PC und Hifi über Funk verbinden - Empfehlungen ?

+A -A
Autor
Beitrag
gaggaguggu
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2008, 16:48
Hallo Allerseits,


ein Bekannter hat mich gebeten seinen Laptop mit der B+O-Anlage zu verbinden. Ich hab ihn vor die Wahl gestellt simpel ein Analogkabel anzuschließen oder das entsprechende B+O-Gerät (BeoPort) zu nutzen. Jetzt möchte er aber kabellos arbeiten, sich also frei bewegen können.

Klassische Funkübertragungssysteme sind meiner Erfahrung nach nicht zu gebrauchen. Am Laptop eine Box anzuschließen, die noch 220v benötigt ist wohl eher sinnlos, außerdem kann es ziemlich schmerzhaft enden wenn der Nachbar seine Mikrowelle einschaltet oder der Lapttop bewegt wird.

Kann man da nicht das WLAN nutzen ?? Also eine Software, die den Sound über WLAN streamt und einen entsprechenden Empfänger, den ich an der Anlage anschließe?

Oder habt Ihr evtl. noch ne bessere Idee??

Gruß
g


[Beitrag von gaggaguggu am 04. Feb 2008, 16:50 bearbeitet]
mogo
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2008, 16:56

gaggaguggu schrieb:
außerdem kann es ziemlich schmerzhaft enden wenn der Nachbar seine Mikrowelle einschaltet oder der Lapttop bewegt wird.
Was hat das Notebook mit der Mikrowelle zu tun? Schmerzhaft wirds, wenn du das Notebook in die Mikrowelle bewegst

Es gibt WLAN-Audio Lösungen, aber da kenne ich mich net aus. Allerdings wäre es da gut zu wissen, welches Betriebssystem benutzt wird und welches Budget vorhanden ist.


[Beitrag von mogo am 04. Feb 2008, 16:57 bearbeitet]
gaggaguggu
Neuling
#3 erstellt: 04. Feb 2008, 17:15
Die sogenannten WLAN-Übertragungsysteme die ich bisher genutzt habe sind simple Funkübertragungssysteme mit einem Sender der am Lappie/DVD-Player/etc. angeschlossen wird und einem Empfänger, der an die Anlage angeschlossen wird.

Diese Dinger haben mit WLAN nichts zu tun, sie nutzen lediglich die selbe Frequenz. Außerdem reicht es meist aus nur am Gerät vorbei zugehen oder ein elektrisches Gerät in der Nähe einzuschalten um das Signal empfindlich zu stören (Knacken, Pfeifen, Knallen). Schön in der Badewanne zu liegen und zu entspannen wenn dann auf einmal die Boxen mit 100Phon pfeifen zu hören weil der Nachbar seine Mikrowelle einschaltet.

Ich suche jetzt eher nach einer Alternative, die auch funktioniert.
Achso Laptop an B+O.... das Budget sollte reichen?

Gruß
g


[Beitrag von gaggaguggu am 04. Feb 2008, 17:19 bearbeitet]
mogo
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2008, 17:25

gaggaguggu schrieb:
Die sogenannten WLAN-Übertragungsysteme die ich bisher genutzt habe sind simple Funkübertragungssysteme mit einem Sender der am Lappie/DVD-Player/etc. angeschlossen wird und einem Empfänger, der an die Anlage angeschlossen wird.

Die von dir angesprochenen Systeme sind analoge Funkübertragungssysteme, die zwar auch auf Frequenzen im 2,4GHz Bereich laufen, mit WLAN aber sonst überhaupt rein gar nichts gemeinsam haben. Diese Geräte kann man relativ leicht stören und es kommt zu den von dir beschriebenen Effekten.

WLAN heißt Wireless Local Area Network und ist ein digitales System. Da läuft es entweder oder nicht, wobei lautstarke Störungen nicht auftreten.

Was ich damit sagen will: Nicht alles was Funk ist heißt WLAN!

WLAN-Audio-Übertrager gibt es wie gesagt, aber ich habe solch ein gerät noch nie selber in der Hand gehabt.
Interessant sind auch die Netzwerkplayer, die sich die Daten von der Festplatte holen und man halt ein richtiges Gerät zum Bedienen hat.


[Beitrag von mogo am 04. Feb 2008, 17:31 bearbeitet]
gaggaguggu
Neuling
#5 erstellt: 04. Feb 2008, 17:33
... Ich gebs auf....
mogo
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2008, 17:37

gaggaguggu schrieb:
... Ich gebs auf.... :cut
???
Deine Entscheidung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pc +hifi ( Funk ? ) - verbindung
eymensg am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  4 Beiträge
PC & Hifi anlage verbinden
squallor am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  11 Beiträge
PC mit Verstärker über Funk verbinden. Funkübertragungssystem gesucht !
Silbermöwe am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  19 Beiträge
Musik über Funk hören?
asgard85 am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  2 Beiträge
Verstärker mit PC verbinden
Savas1411 am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  2 Beiträge
PC Headset Funk?
Warfighter am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  2 Beiträge
PC -> Receiver. per Funk?
spinke am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  5 Beiträge
PC - RECIVER wie verbinden?
*chriss* am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  20 Beiträge
Mischpult mit Pc verbinden!
Immanuel197 am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  18 Beiträge
pc mit lcd kabellos verbinden?
tyler1109 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMiles_Gonzalez
  • Gesamtzahl an Themen1.407.065
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.169