Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher DA-Wandler für Soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
Waldo_31
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2008, 16:36
Hi, ich bin gerade dabei, den PC als Hauptquelle für meine Stereoanlage zu etablieren. Der erste Test mit Onboard-Sound (Yamaha-Chip) und hauptsächlich flac-Dateien klingt schon mal nicht so schlecht, aber jetzt ist Verbesserung angesagt.

1) Welche Soundkarte?
Ich hätte eine Soundblaster Live (mit goldenenen Buchsen + BreakoutBox, aber noch 16 bit) zur Verfügung. Die soll aber dieses unnötige Resampling auf 48 Khz durchführen, scheidet also wohl aus. Dann hätte ich noch eine "Guillemot Maxi Sound Fortissimo" mit Yamaha YMF448-V und optischem Digitalausgang: macht die das gleiche wie die Soundblaster Live, oder wäre die brauchbar?
Bei ebay werden heute noch eine Terratec dmx6fire und eine M-Audio Delta 2496 angeboten; das wären wohl Alternativen, oder? (Wobei ich lieber das Geld in einen Wandler stecken würde...)

2) Welcher Wandler?
Ich stell mir so ein externes Kästchen vor, das viel Klang für wenig Geld bietet (jaja, wer nicht
das Billigste ist das hier: M-Audio CO2 SPDIF opt koax Konverter, http://www.klangfarbe.com/shop/index.php?sh=S&p=26273
...wird wohl nichts taugen?

Auch billig: ADA 24
http://www.elv.de/ou...ail=10&detail2=13043

Oder fängt Qualität erst beim Marian Adcon an (ca. 300€)?
http://www.markstein...59?PIG=SA&PID=Yatego

Danke schon mal für eure Antworten sagt Waldo!
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2008, 17:50
Hi, Du willst offenbar einen Digitalausgang des PC benutzen. Das "unnötige Resampling" ist zwar in der Tat unnötig, andererseits dürften sich daraus eigentlich keine wahrnehmbaren Beeinträchtigungen ergeben. Bei mir kann ich das jedenfalls nicht feststellen.

Als Wandler in beide Richtungen (D/A und A/D) fungiert bei mir ein Behringer Ultramatch SRC 2496. Den bekommt man für ca. 140 €. Hinzurechnen muss man je zwei Adapter von XLR-Buchse bzw. Stecker auch Cinch (insgesamt ca. 10 € bei Reichelt). Für das Geld bringt der Behringer eine gute Leistung und ist auch für Digitalisierungszwecke gut geeignet. Er verfügt über einen Aussteuerungsregler.

Gruß von Silberfux
lorenz4510
Inventar
#3 erstellt: 11. Feb 2008, 16:59
alsw d/a wandler kann ich den DAC707 empfehlen, verwendet den CS-4398 als wandler und hat mitleweile auch meine soundkarte ersetzt.
http://www.obadimports.com/catalog/item/4377355/5226912.htm


ch stell mir so ein externes Kästchen vor, das viel Klang für wenig Geld bietet (jaja, wer nicht


genau deswegen hab ich mir das teil gehohlt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DA Wandler oder Soundkarte?
carismafreund am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  5 Beiträge
Wer ist für Klang verantwortlich, Soundkarte oder externer DA-Wandler?
daswernerle am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  4 Beiträge
Soundkarte
zzyzx161 am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte auch als Wandler für CDP nutzbar?
Mr.Stereo am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  2 Beiträge
USB-Analog/Digital-Wandler
lapje am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  74 Beiträge
Welcher externe Wandler für modernen HTPC?
Myrkskog am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  14 Beiträge
[Suche] DA-Wandler optisch auf Cinch
Technofrikus am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  3 Beiträge
Teufel 2.1 oder 5.1 mit welcher Soundkarte?
Kantatentommi am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  3 Beiträge
Soundkarte
Remii am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  6 Beiträge
Soundkarte für Stereoverstärker gesucht
semmen99 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedsemperrider
  • Gesamtzahl an Themen1.345.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.775