Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DVD Authoring: Serien MKV H.264 / VC1 auf DVD

+A -A
Autor
Beitrag
Hivemind
Inventar
#1 erstellt: 19. Feb 2008, 12:53
Da ich bisher so gut wie nie was gebrannt habe fehlt mir hier ein wenig das Grundwissen.

Was ich habe
Festplatte mit Files, pro Folge ~25min = 150-300MB:
10% AVI: Xvid (75% 704x400 / 25% 1280x720)
90% MKV: H.264 / VC1 (60% 1280x720 / 20% 1024x576 / 20% 704x400)
allesamt aber mit 23,98fps.
Dazu meist Stereo Sound in AAC, seltener OGG Vorbis und Mp3.
SoftSubs in ASS (Advanced SubStation Alpha) / sehr selten HardSubs.

Was ich damit machen will
Da es mitlerweile fast 400GB sind wollte ich sie mal auf DVD archivieren - relativ viel Arbeit - weshalb ich das Ganze vorm Material bestellen durchdenken wollte.
Das Ergebnis soll eine DVD (SingleLayer) mit Menüführung und Kapiteln sein, dabei sollen die Files der Qualität zu Liebe NICHT encodiert/trans- werden, zusätzlich ins Menü Extras mit Soundtrack (Mp3) und Zusatzfeatures (Fotos...).
Verpackt dann in DVD Hüllen, Cover / Inlet und Druck auf Rohlinge per Nero (gibs da bessere Alternativen?).

Fragen
1. Was widerspricht meinen Plänen, tech. Unzulänglich- / Unmöglichkeiten
2. Welches Prog für das DVD Authoring?
3. Verbesserungsvorschläge
lorenz4510
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2008, 13:22
hi,

da .avi und .mkv nicht DVD kompatibel sind, wirst um das umcodieren nicht rumkommen.

das DVD-format unterstützt nur mpg1 und mpeg2.

1.
also entweder alles neucodieren dauert ewigkeiten.

2.
oder alles einfach als normale daten-dvd brennen.(da gibts halt keine menüs.usw...)


[Beitrag von lorenz4510 am 19. Feb 2008, 13:23 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2008, 13:44
Das ist irgendwie sehr ärgerlich aber ich hab sowas schon vermutet. Bei Wiki steht zum MKV Format:

Ähnlich wie auf DVDs erlaubt die Matroska-Spezifikation die Einteilung von Dateien in Kapitel, die Verwendung von Menüs zur Nutzerführung

Hat jemand da Erfahrung und weiß wie das funktioniert?
Bzw. was gäbe es für Alternativen, alles einfach auf Daten DVD zu brennen find ich ein wenig "plain"
Vll mit nem Java Autostarter wie man das teils von Konzert DVDs kennt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Effiziente Konvertierungsprogramme AVC/H.264 nach DVD
cr am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  7 Beiträge
DVD rippen. Welches Format?
Ubuntux am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  16 Beiträge
hd-dvd`s auf htpc als mkv ?
norsemann am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  9 Beiträge
h.264 , MPEG-2 und VC-1 aktuallisieren aber wie/wo?
gOTTott am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  3 Beiträge
Multimedia-Player mit AVC/H.264
cr am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  12 Beiträge
DVD brenner?
Jürgen12 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  13 Beiträge
VHS auf DVD
giorgiok am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  13 Beiträge
5.1-WAV auf DVD
snark am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  7 Beiträge
MP3 auf dvd
Son-Goku am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  5 Beiträge
cd auf dvd
wolfg1 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.443
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.539