Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


externe soundkarte? kaufempfehlungen?

+A -A
Autor
Beitrag
fireblue
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mrz 2008, 18:18
hallo. ich kauf mir demnächst neue boxen , die ich über den laptop betreiben werde. jedoch bringen bei den scheiss onboard-sound-müll-karten die besten boxen nix, und drum wollte ich fragen was man für eine halbwegs vernünftige so ausgeben muss und was ihr für kaufempfehlungen habt?
mfg, simon
phobos81
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Mrz 2008, 19:55
Hab die CREATIVE hier und bin sehr zufrieden,vor allen Dingen weil man optisch anschliesenn kann,was deutlich besser ist als per analogem Audio Ausgang beim Laptop.
emperior
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mrz 2008, 20:01
ich schmeiß gleich mal ne frage hinten dran auch wenn es warscheinlich ne dumme frage ist.
ich habe auch eine onboard soundkarte.kann ich dann eine externe anschliesen ohne dass die onboardkarte stört?
fireblue
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Mrz 2008, 21:14
also normal is des so, dass die onboard ausgeschaltet wird wenn du die externe anschliesst, und alles über die externe läuft, und wenn man die externe aussteckt sollte alles über die onboard karte laufen. oder man kann umschalten.
emperior
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Mrz 2008, 00:21
ah okay danke ...
ich kauf mir dann glaub ich auch die CREATIVE
fireblue
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Mrz 2008, 08:27
ja für 50 € scheint se ned schlecht zu sein^^ gibts noch gute alternativen?
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 26. Mrz 2008, 11:12
stop, bitte keine creative!

http://www.thomann.de/de/edirol_ua1ex.htm
emperior
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Mrz 2008, 11:26

aber da steht ja dass diese soundkarte perfekt für laptops abgestimmt ist kann ich die dann auch genauso gut an meinen pc anschliesen??
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 26. Mrz 2008, 12:49
selbstmurmelnd
emperior
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Mrz 2008, 13:03
häää
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 26. Mrz 2008, 16:32
ja!
emperior
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Mrz 2008, 16:58
du kannst mich ja jetzt für bekloppt halten aber ich peil grad nich was du sagen willst


Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 26. Mrz 2008, 18:07

aber da steht ja dass diese soundkarte perfekt für laptops abgestimmt ist kann ich die dann auch genauso gut an meinen pc anschliesen??


jahaaa
emperior
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 26. Mrz 2008, 18:29
ah gut danke
fireblue
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Mrz 2008, 19:14
LOL xD schnellchecker:D und du bisd sicher die taugt vom klang?
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 26. Mrz 2008, 21:18
ja, soll sehr gut sein, auf jeden fall um längen besser als vorgeschlagenes creative-modell.
phobos81
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Mrz 2008, 23:18
Also ich habe meine ext. Soundkarte optisch an meinen Verstärker angeschlossen.Rein technisch kann es da ja keinen Qualitätsunterschied geben.
Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 26. Mrz 2008, 23:28
klar, aber nur wenige stereoverstärker haben einen digitaleingang bzw eingebaute wandler.
dcoffset
Neuling
#19 erstellt: 29. Mrz 2008, 15:52
Ich hab so ziemlich das gleiche Anliegen, und ich wollte mal fragen, was von der Terratec Aureon Dual USB zu halten ist. Ähnliche Karten scheinen ja ganz gut wegzukommen.

Mir ist egal, ob irgendwo etwas Rauschen da ist, wenn man voll aufdreht, ob der Frequenzgang nicht ganz ausgeglichen ist etc., nur ich kann es nicht haben, wenn Ein- und Ausgang mit ihrem ewigen Knacken und Übersteuern unangenehm auffallen und ich neben der Musik noch den Rest der Hardware im Kanal habe.
sn0opy
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 30. Mrz 2008, 12:26
da steckt wahrscheinlich ein recht billiger ac97-codec nebst usb-controller drin. wenn dein netzteil/mainboard gut genug ist, daß die usb-stromversorgung weitesgehend störstabil funktioniert, dann wirst du wahrscheinlich nicht viel rauschen hören. das dingen wird eine recht schlechte rauschabschirmung haben, so daß umgekehrt bei billignetzteilen/-mainboards die wahrscheinlichkeit für zirpen/pfeifen/rauschen hoch ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externe Soundkarte für den Laptop
Dr._Ogen1 am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 06.06.2015  –  7 Beiträge
externe Soundkarte
gismo4 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  14 Beiträge
Externe Soundkarte Laptop
ale23 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  5 Beiträge
externe Soundkarte ein "Muss"?
testbug am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  7 Beiträge
Bester Klang für den Laptop?
haseluenne am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  3 Beiträge
Neue Boxen für den PC
suworow am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  6 Beiträge
(Externe-)Soundkarte für den Laptop
Morol am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  9 Beiträge
Laptop über stereoverstärker betreiben
judotobi am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte für Mac?
masterofweb am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  9 Beiträge
Gesucht: Externe Soundkarte für Laptop
Kasse_2 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedJspring
  • Gesamtzahl an Themen1.345.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.237