Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optische Aufnahme vom PC aus

+A -A
Autor
Beitrag
vielleicht_scho
Neuling
#1 erstellt: 20. Mrz 2004, 19:10
Hallo...

Ich muss gleich sagen, bin neu hier und weiß nicht, ob ich hier für meine Frage an der richtigen Stelle bin, aber ich hoffe mal schon!

Nun: Ich habe mir für meinen 'Creative Soundblaster Live Value!' einen Optischen Digital Ein- und Ausgang gebaut und ihn auch gleich ausprobiert, hat super funktioniert. Nur jetzt kommt mein Problem, ich kann bei meinem Minidisc "L.Sync" einstellen, d.h. die Lieder, die ich am PC abspiele und aufnehmen will, werden am Minidisc-Player zwar aufgenommen, aber leider nicht getrennt! Logisch, dieses Signal muss ja übermittelt werden und auch von der Soundkarte unterstüzt werden. Und welches Programm dafür nehmen?

Also, ich muss sagen, ich wirklich erstaunt, dass man zwischen optisch und analog einen unterschied hört, das hätte ich nie gedacht...

Da bleibt mir zum Schluss nur noch zu sagen, dass ich mich freuen würde, wenn ich ne Antwort/Hilfestellung bekommen würde!!!
don.avalon
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mrz 2004, 19:32
Hallo!

Hmm - das ist wirklich nen Problem da sich die Softwarehersteller glaub ich nicht mit solch Problemen auseinandergesetzt haben. Hast Du denn keinen CD-Player mit optischen Ausgang? Obwohl.. Du willst ja bestimmt MP3s übertragen, oder?! Das würde mich aber auch mal interessieren, da es mächtig stresst immer den MD Player und PC parallel zu stoppen... Ich such mal rum


MfG
Kaster
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mrz 2004, 14:57
also bei mir hat es letztens problemlos funktioniert! als software habe ich winamp verwendet.

am md deck habe ich "musik sync" eingestellt. wenn ich "normal" aufnehme werden die lieder aber bei mir auch nicht getrennt...


probier mal aus, vielleicht gibt es bei deinem md deck ja auch solch eine funktion
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2004, 15:41
MD-Decks trennen Lieder aufgrund von stummen Stellen.
Die Empfindlichkeit (= erforderliche Länge der Stummheit) kann man meist einstellen.

Für Winamp gibt es entsprechende Plugins, die beim Abspielen Pausen zwischen die Lieder schalten.

Gruss
Jochen
vielleicht_scho
Neuling
#5 erstellt: 23. Mrz 2004, 21:06
Hm, das hilft mir leider auch nicht weiter, so habe ich das bis jetzt auch schon analog gemacht... das witzige wäre gewesen, wenn bei einer cd mit durchlaufenden Liedern auch die Minidisc gleich richtig getrennt wäre, ohne dass ich das per Hand machen muss...

Von Creative gibt es für die Soundkarte ein Programm, dass "Creative MiniDisc Centre" heißt... das müsste eigentlich den Sync-Befehl übertragen, tut es aber nicht, liegts am falschen Treiber oder hab ich nicht die richtige Software am PC?

Wenn ich nur wüsste, wie dieser Sync-Befehl denn aussieht? Oder was da für ein Signal gesendet wird...

Nun ja... Bis bald dann...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahme von SAT-Radio am PC
sigma6 am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  5 Beiträge
digitale Aufnahme mit MD vom PC
Bob_der_Braumeister am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  8 Beiträge
Aufnahme ab DAT fehlerhaft
Softie am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  4 Beiträge
Seltsame Störungen bei Audio-Aufnahme am PC
eFCiKay am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  11 Beiträge
Soundkarte optische 5.1 Ausgabe Tips
Steffen1971 am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  7 Beiträge
Rückkopplung vom Pc
buubear am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  5 Beiträge
Spannungsversorgung für Aktivboxen vom PC aus schalten
RamonesMania am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  17 Beiträge
optische Kabel aber wie lang?
RP77m am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  7 Beiträge
Aufnahme über HDMI?
monomonkey am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  3 Beiträge
5.1 optische Verbindung PC-Receiver...
addY am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.422