Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externe Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Boardfreak
Stammgast
#1 erstellt: 09. Apr 2008, 21:19
Hallo,
Ich habe einen Laptop (Betriebssystem: Vista) mit onboard-Soundkarte und würde mir gerne eine externe Soundkarte kaufen.
Diese wird dann mit einem optischen oder koaxial-Kabel an den Onkyo-Receiver angeschlossen. Gehört wird hauptsächlich Musik (mp3, wave) über Stereo.
Welche Karte könnt ihr mir da empfehlen?
Lg
Boardfreak
Boardfreak
Stammgast
#2 erstellt: 12. Apr 2008, 08:55
"PUSH"

Was ist der Unterschied zwischen so kleinen USB-Sticks, die einfach nur nen digitalen Ausgang haben wie

http://www.amazon.de...ingang/dp/B000WL23KC
oder
http://www.m-audio.com/products/en_us/Transit-main.html

und einer "richtig" externen von Creative usw.?
Lg
Boardfreak
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 12. Apr 2008, 10:00
wo liegt deine budgetgrenze, was für eine anlage betreibst du daran?

aber wenn dein laptop vista hat, dürfte es doch recht aktuell sein, da ist kein digitaler ausgang vorhanden??
Boardfreak
Stammgast
#4 erstellt: 12. Apr 2008, 10:04
Vista wurde nachgerüstet
Ich habe nen Onkyo-Receiver mit Magnat-Standlautsprechern.
Soundkarte wurde bereits gekauft. Habe mir diese zugelegt:
http://de.europe.cre...ry=208&product=16642
Hat jemand Erfahrungen mit ihr? Danke für die Antworten.
mega-zord
Stammgast
#5 erstellt: 12. Apr 2008, 17:56
Die teuersten Teile einer Soundkarte sind die für die analoge Ausgabe. Du wirst analog auf jeden Fall den Unterschied zwischen einer Creative oder teuren Terratec hören im vergleich zu nem rontigen Realtek onboard Sound.
Aber der digitale Abgriff unterscheidet sich selten klanglich... die teuren karten haben vielleicht ein paar Dolby Features.
Ich habe hier selbst einen PC mit (recht passablen) Sigmatel onboard Sound und eine externe Emagic Schnittstelle (die kam mal 900,- DM). Analog zeigen sich die Schwächen des onboard Soundchips wohingegen die Emagic USB Karte geilsten Klang liefert. Koaxial abgegriffen ist quasi kein Unterschied zu hören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
externe Soundkarte und Vista
Orange-Blade am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte für den Laptop
Dr._Ogen1 am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 06.06.2015  –  7 Beiträge
Externe Soundkarte
Dragon20 am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte Laptop
ale23 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  5 Beiträge
High End externe Soundkarte
Pizzo88 am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  76 Beiträge
Externe Laptop - Soundkarte für Audioaufnahme
K-meel am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  4 Beiträge
externe Soundkarte
puschel8787 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  5 Beiträge
Externe Soundkarte?
Dragon20 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  3 Beiträge
Interne Soundkarte oder Externe Soundkarte
Kandros_ am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  7 Beiträge
Externe Soundkarte für Stereobetrieb ?
zaboy am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.558