Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC Aktivboxen bis 100€ ohne Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
theshu
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2008, 08:06
Hallo Community!

Für meine Firma suche ich zwei Lautsprecher, also stereo, in der Preisklasse bis 100€.

Ich habe mich hier im Forum schon viel belesen und bin zu dem Entschluss gekommen, dass aktive Boxen wohl die beste Wahl sind.

Einsatzgebiet sind kleinere Veranstaltungen (bis 50 Mann in kleinem Saal --> Vorlesungen, Präsentationen, Musikuntermalung, KEINE Parties usw...).
Die Lautsprecher sollen einfach über ein PC-Audiokabel ohne Verstärker oder Adapter usw. an einem PC oder Laptop angeschlossen werden können.
Also Kabel rein, Lautsprecher an, Musik/Präsentation anhören
Die PCs haben keine spezielle Soundkarte, d.h. dieser analoge Ausgang der Onboard Audiokarten muss genutzt werden.

Folgende Lautsprecher wurden hier im Forum angepreisen:
Heco Victa 300
Magnat Monitor 220
nuBox 311 (Aber nur eine Box für ~130€ !?)
Behringer Monitor Speakers MS40
Canton LE 130 (auch nur ein LS)

Und die hier habe ich noch gefunden:
Companion 2 Multimedia Speakers von BOSE
Creative Inspire T3100 (wobei dieso wohl zu leise/schwach sein werden)

Der Preis ist absolut festgelegt! D.h. es können zwar auch 15 Euro mehr sein, aber mehr Budget wird nicht zur verfügung gestellt.
Wichtig ist vor allem, dass die/der Lautsprecher an jeden gängigen Laptop/PC mit einem normalen PC-Audiokabel angeschlossen werden können.
--> Ist das bei den oben genannten LS möglich?

Vielen dank für eure Mühe und einen schönen Tag noch!

C. Thurm
foe!
Stammgast
#2 erstellt: 21. Apr 2008, 08:13

theshu schrieb:
Ist das bei den oben genannten LS möglich?

Heco Victa 300
Magnat Monitor 220
nuBox 311 (Aber nur eine Box für ~130€ !?)
Canton LE 130 (auch nur ein LS)

Nein



Behringer Monitor Speakers MS40

Ja.

Lösung im preislichen Rahmen
theshu
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2008, 08:25
Danke für die schnelle Antwort!
Wenn die sich die MS20 so einfach am PC anschließen lassen, dann gehe ich davon aus, dass es bei den MS40 nicht anders ist?
Zumindest habe ich bei der Beschreibung keine Unterschiede diesbezüglich gesehen.
Würde sich der Aufpreis lohnen? Schließlich dürfen sie ja auch nicht zu leise sein, und die MS40 haben mehr Leistung...


[Beitrag von theshu am 21. Apr 2008, 08:26 bearbeitet]
foe!
Stammgast
#4 erstellt: 21. Apr 2008, 08:29
Ja, bei der MS40 ist es nicht anders. Ob sich die größere Leistung bemerkbar macht, hängt von der Raumgröße ab. Tendenziell würde ich schon eher zu kräftigen Modellen greifen, wenn der Einsatzweck nicht ganz klar ist.
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 21. Apr 2008, 08:35
MS20 und MS40 unterscheiden sich auch in der Größe, Gehäuse wie Treiber. Die 20er soll wohl klanglich sehr dünn daherkommen, von daher würde ich lieber die 40er nehmen.
theshu
Neuling
#6 erstellt: 23. Apr 2008, 08:34
Danke für die Antworten
Ich denke die MS40 sind wohl besser geeignet.
Ich hoffe bloß, dass diese auch laut genug sind?
Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen LS-System, oder vielleicht schonmal live gehört?

Wie steht es eigentlich mit dem M-Audio Studiophile AV 40?
Das soll ja anscheinend weitaus besser klingen als das MS40..
Kann man dieses auch so einfach an den PC anschließen?
Zumindes scheinen dort 2 Anschlüsse für Rechts und Links PC-Audiokabel zu sein.
http://de.m-audio.co.../th/spav40_big01.jpg
Aber wie verbinde ich dann den rechten LS mit dem linken? Brauche ich dann noch ein spezielles extrakabel?


[Beitrag von theshu am 23. Apr 2008, 09:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivboxen
lutzpaulotto am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  6 Beiträge
PC Lautsprecher bis 100 Euro
styletaker am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  7 Beiträge
PC 2.1 System bis 100?
Drash am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  3 Beiträge
PC an Analogen Verstärker, Soundkarte?
BertiIrmo am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  24 Beiträge
PC Aktivboxen zweite Quelle anschließen
ushiefnech am 07.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  6 Beiträge
Suche PC/Notebook Lautsprecher bis 100+ Euro
evo500blau am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  4 Beiträge
Kopfhörer an PC mit/ohne Verstärker?
Heermanus am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  11 Beiträge
Suche passenden verstärker und surroundanlage für PC
Xen0n90 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  7 Beiträge
Verstärker an PC
eusebia am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  5 Beiträge
PC an zwei Verstärker
DiSchu am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Nubert
  • Magnat
  • Canton
  • Bose
  • Creative
  • M-Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.207