Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochwertige Externe (USB/Firewire) Soundkarte für 5.1/7.1 Decoding

+A -A
Autor
Beitrag
aba101280
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2008, 00:10
Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer hochwertigen USB Soundkarte mit 8 analogen Ausgängen. Ich möchte die Karte lediglich für hochauflösenden Mehrkanalton nutzen also die entsprechenden Tonspuren von Blu-Ray decodieren um dann weiter an die entsprechenden Endstufen zu gehen. Es muss also eine entsprechende 5.1 bzw. 7.1 Ansteuerung im Treiber vorhanden sein.

Ich habe es letzte Woche mit einer M-Audio Delta 1010LT probiert. Der Sound hat mich überzeugt leider war eine extrem störende Brummschleife auf der Karte weshalb ich das ganze lieber extern möchte. Es gibt zwar noch die 1010 von M-Audio aber 650€ möchte ich hierfür nicht ausgeben. Meine Vorstellung sind maximal 300€.

Gesehen habe ich z.B. diese: http://www.esi-audio.de/produkte/gigaportag/

Wie hier aber die entsprechenden Wandler sind...Keine Ahnung.

Kann mir jemand was entsprechende empfehlen?

Vielen Dank und Grüße

Alex
Duckshark
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2008, 10:47
Vernünftige Soundkarten mit dieser Anzahl an Ausgängen sind ziemlich selten, bzw. sehr teuer, weil die dann noch jede Menge anderen Krempel haben. Ich schaue selbst auch immer mit einem Auge, außer der Gigaport kenne ich aber auch nichts.
aba101280
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mai 2008, 10:23
Vielen Dank für die Antwort. Die Gigaport hat ja auch schon paar Tage auf dem Buckel (Was natürlich nicht heißt dass diese schlecht ist). Habe momentan eine PCI Karte am Laufen. Mit dem Klang bin ich an sich sehr zufrieden nur das Brummen stört eben. Naja vielleicht muss ich doch in den sauren Apfel beißen und die 600€ investieren. Zumindest weiß ich bei M-Audio dass die Qualität entsprechend gut ist.

Wenn noch jemand einen Vorschlag hat, immer gerne

Grüße

Alex
Grumbler
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2008, 18:32

aba101280 schrieb:
Vielen Dank für die Antwort. Die Gigaport hat ja auch schon paar Tage auf dem Buckel (Was natürlich nicht heißt dass diese schlecht ist). Habe momentan eine PCI Karte am Laufen. Mit dem Klang bin ich an sich sehr zufrieden nur das Brummen stört eben. Naja vielleicht muss ich doch in den sauren Apfel beißen und die 600€ investieren. Zumindest weiß ich bei M-Audio dass die Qualität entsprechend gut ist.

Wenn noch jemand einen Vorschlag hat, immer gerne

Grüße

Alex


Tja, also in dem Preibereich ist auch diese sehr interssant:
http://www.rme-audio.de/products_fireface_400.php

Ansonsten, guck doch mal bei Thomann durch. Es gibt schon noch mehr:
http://www.thomann.d...gfid17=3116&wgf3116=


Anmerkung am Rande.
AFAIK gibt es 8-Kanal-Out von HD-Ton derzeit nur mit (bei PowerDVD jedenfalls) erzwungenen donwsampling auf 48 KHz. Selbst bei analoger Ausgabe.
Oder gibt es da andere Möglichkeiten?
aba101280
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mai 2008, 08:30
Hallo,

vielen Dank. Die Frage wäre ja ob es mit diesen 8 analogen Ausgängen auch die Möglichkeit gibt 5.1/7.1 Ton auszugeben. ( * Mono oder 4* Stereo ist klar aber die 5.1/7.1 Funktion muss doch im Treiber implementiert sein oder?

Es gibt definitiv keine digitale HD Ausgabe und (leider) wird der Ton bei PowerDVD gesampelt. Dennoch ist der Unterschied zwischen analoger (hochwertiger) Ausgabe und der des DD/DTS Core aus dem HD Stream deutlich zu hören. Vor allem die Dynamik ist wesentlich besser.

Weiß jemand wegen der 5.1//7.1 Funktion bescheoid. Das von RME finde ich eientlich ganz gut.

Grüße

Alex
Grumbler
Inventar
#6 erstellt: 07. Mai 2008, 21:57
WIchtig ist, dass die Karte mit Multi-Kanal WDM-Treibern kommt.
ASIO usw. hilft Dir für PowerDVD nichts.

Normalerweise liefert RME diese Treiber mit.
Damit bekommt man z.B. auch 8-Kanal-Ausgabe über 4x SPDIF hin (mit entsprechender Karte) wenn man es denn braucht.

Was aber selten direkt im Treiber vorgesene ist (wie bei der M-Audio Delta) ist Bass-Management und Laufzeit für die Lautsprecher.

Inwiefern man das mit der RME hinbekäme, wenn man es denn braucht, weiß ich nicht. Vielleicht geht das ja irgendwie.

btw. Intelchipsatz mit integrierter Grafik , d.h. G35 bzw. G45 (bald) ist (heißt es) in der Lage 8-Kanal-PCM über HDMI auszugeben.
Mit dem G45 werde ich das vielleicht mal selber testen.

Gut zu wissen, dass sich der HD Ton auch mit der aktuellen PowerDVD-Variante lohnt.
Wobei ... noch mehr Dynamik?
rstorch
Inventar
#7 erstellt: 07. Mai 2008, 22:07

aba101280 schrieb:
Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer hochwertigen USB Soundkarte mit 8 analogen Ausgängen. Ich möchte die Karte lediglich für hochauflösenden Mehrkanalton nutzen also die entsprechenden Tonspuren von Blu-Ray decodieren um dann weiter an die entsprechenden Endstufen zu gehen. Es muss also eine entsprechende 5.1 bzw. 7.1 Ansteuerung im Treiber vorhanden sein.



Ein gutes Interface dafür ist das Sonic Studio Model 304. Das eignet sich sehr gut zum Mastern von DVDs als auch umgekehrt zum Abhören.
http://sonicstudio.com/products/hw/300.html#303

Wenn man bereits einen sehr guten, 8-kanaligen Wandler mit AES/EBU Schnittstelle hat (viele Studios haben das), dann genügt auch das Model 303, das nur 8 digitale Ein- und Ausgänge im AES/EBU Format hat.


[Beitrag von rstorch am 07. Mai 2008, 22:08 bearbeitet]
aba101280
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Mai 2008, 11:12
Hallo,

schön dass man hier immer wieder Leute findet denen der gute Ton auch wichtig ist :-)

- Das mit dem Bassmanagement und der Laufzeitkorrektur ist ein herrvorangendes Feature in der Delat aber wäre mir persönlich nicht lebenswichtig. Das heißt die anderen Karten kämen auch in Frage. Werde denk ich einfach mal testen

- Das mit dem G35 bzw. G45 ist eine gute Sache. Hatte damals ein G35 Board von Asus welches Mehrkanalton über HDMI ausgegeben hat. Leider war die Hardwarebeschleunigung des G35 Chips für die Grafik so misserabel dass zwar der Ton gepasst hat aber das Bild mehr eine Diashow war. Ich hoffe dass sich das mit dem &45 ändert. Das wäre perfekt.


Gut zu wissen, dass sich der HD Ton auch mit der aktuellen PowerDVD-Variante lohnt.
Wobei ... noch mehr Dynamik?


Ein Beispiel: Habe den Film Ratatouille zuerst mit SPDIF 5.1 Ton dann über meine momentane M-Audio Delta 1010LT gehört. Beides mal an einem Onkyo TX-SR705 und einem 5.1 Set von JBL (Ich weiß es gibt besseres aber an sich ist der Klang schon OK). Relativ am Anfang gibt es einen Szene wo die zwei Ratten auf dem Dach stehen und vom Blitz getroffen werden. Bei der Spdif Variante war es ein kurzes Brummen aus dem SUB und damit war die Szene relativ unspektakulär zu Ende. Bei der anderen Varaiante hingegen. Hats mich fast vom Sofa gehauen. Ein absolut präziser und heftiger Schlag (wie das eben so ist bei einem Gewitter). Das ging nicht nur mir so auch meine Freundin empad das als wesentlich effektvoller und dynamischer.

Grüße

Alex
aba101280
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Mai 2008, 11:21
Hallo nochmals,

zum Thema G45: Das gefällt mir gar nicht



[quote] Intel G45's HD Decode Broken?
Thursday, April 17, 2008 - by Chad Weirick
For those waiting on the G45 series of products, especially those that will find their way into the Montevina notebook platforms, we have bad news: The rumor going around is that the HD decode offload is broken, and it’s allegedly not a driver issue.

Here’s the rumor direct from the source:

The problem with G45 is in the video decoders. We saw early silicon at CeBIT, and they did not demo that aspect of the chipset. We have now learned that the shipping step, A2, has bugged HD video decode hardware, and that just won't work on the initial release chips. There will be another spin, think 2-3 months out, that fixes this.

While this is just a rumor, what it means is that the initial chipsets may consume just as much power while watching a Blu-Ray movie as the current crop of G35 chipsets. On the upside, the G45 is still rumored to be substantially faster than the G35.
[/quote]


[Beitrag von aba101280 am 09. Mai 2008, 11:23 bearbeitet]
Grumbler
Inventar
#10 erstellt: 09. Mai 2008, 21:50
Der G35 war noch nicht so toll bzgl. HD.

Der G45 gilt offiziell als voll HD-fähig. Natürlich muss man auf die Qualität dann erstmal gucken.
Dass es anscheinend schon ein paar Problemchen gibt, hatte ich auch schon gehört.
Aber die Boards sind ja noch nicht einmal auf dem Markt. Da sollte man warten.

Wenn nur der Offload bei dem Problem betroffen ist, wäre das für mich auch kein großes Problem. Eine ausreichend schnelle CPU für reines Software-Decoding würde ich sowieso dazu nehmen.

Vielleicht überraschen uns ja ATI oder Nvidia auch noch mit einer ordentlichen HDMI-Karte. Die neue ATI steht ja schon vor der Tür.

Was Du bzgl. der Dynamik schreibst, ist schon recht interessant. Ich habe typischerweise schon bei normalen (ordentlich gemachtem) Dolby AC3 und DTS erschreckend viel Dynamik.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche externe Soundkarte (Keine Terratec Aureon Firewire)?
sptotal am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  6 Beiträge
USB / FIreWire Soundkarte gesucht
hreaper am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  3 Beiträge
Hochwertige externe Soundkarte für Stereo
verres am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  12 Beiträge
Externe Soundkarte gesucht
the-condor am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  4 Beiträge
Externe Firewire Soundkarte für Recording und Musikgenuss
Kampfgnom am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  5 Beiträge
Suche Externe 7.1 soundkarte
joewet am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
externe 7.1 Soundkarte / Alternative?
Hivemind am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  9 Beiträge
externe USB Soundkarte 5.1 für Windows 8
Calvin# am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  10 Beiträge
Highend Soundkarte oder USB-Firewire Interface gesucht ?
schottland am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  5 Beiträge
Linux Soundkarte für KH & 5.1 evlt USB/Firewire
p4nDa am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.461