Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SACD & HD Sound: Receiver vs. Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
wallace1980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mai 2008, 08:30
Hallo,

ich habe mal eine Frage an die Experten hier:

Ich möchte einen PC mit BluRay und DVB Karte ausrüsten. So weit so gut, aber ist da ein HiFi Receiver besser, der DTS HD kann oder kann da die Soundkarte für wenig Geld mehr als ein teurer Receiver?

Geplant ist der AVR 247 von Harman Kardon .. leider kann der kein DTS HD, hat aber sonst sehr gute Kritiken und Testergebnisse... könnte da eine Soundblaster XFi für unter 100 EUR Mehrkanal HD Sound von BluRay liefern? Ein Receiver mit den Eigenschaften kostet nämlich mehr als 100 EUR Auffpreis zum AVR 247...

Wie kommt so ein Receiver mit SACDs und DVD-Audio zurecht? Geht der Sound dabei auch über digitales Kabel oder muss der Player SACDs dekodieren und analog ausgeben ( hab mal sowas gehört wegen Kopierschutz, dass ein PC aus dem Grund keine SACDs abspielt weiss ich schon :o) )??


Danke schonmal!

Viele Grüße


[Beitrag von wallace1980 am 05. Mai 2008, 08:31 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2008, 08:47
Moin Wallace

Decodierung im Receiver ist eindeutig der bessere Weg .

1) Einen Verstärker brauchst du sowieso ,es sei denn du beschränkst dich auf aktive PC Systeme ,nur dann brauchen wir uns über HD Tonformate nicht unterhalten ,denn deren Klangvorteile wirst du darüber nicht wahrnehmen .

2) Der Receiver bietet wesentlich mehr Anschlussmöglichkeiten ,spätestens wenn du außer deinem PC mal eine andere Quelle betreiben willst ,wäre dies ohne Receiver kaum machbar .

3)Richtig SACD ist blödsinniger Weise auf die Playerdecodierung angewiesen ,weil es nur analog am Quellgerät ausgegeben werden kann .

Alternative zum Harman klar der Onkyo TX SR 605 bzw. 606 wenn es ganz aktuell sein soll .

Den 605 gibt es für knapp 60 Euro mehr als den Harman und er kann HD Ton decodieren und noch einiges andere mehr .

Gruß Haiopai
wallace1980
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mai 2008, 11:41

Haiopai schrieb:
Moin Wallace

Decodierung im Receiver ist eindeutig der bessere Weg .
...
2) Der Receiver bietet wesentlich mehr Anschlussmöglichkeiten ,spätestens wenn du außer deinem PC mal eine andere Quelle betreiben willst ,wäre dies ohne Receiver kaum machbar .

...
Alternative zum Harman klar der Onkyo TX SR 605 bzw. 606 wenn es ganz aktuell sein soll .

Den 605 gibt es für knapp 60 Euro mehr als den Harman und er kann HD Ton decodieren und noch einiges andere mehr .

Gruß Haiopai


Erstmal Dank für die Antwort! Ja der Onkyo scheint sehr interessant zu sein!! Wir bevorzugen aber dann doch das Design vom HK und da der Receiver der Soundkarte zu bevorzugen ist, wie Du sagts, wirds wohl auf den neuen AVR 255 hinauslaufen! Die können aber dann auch HDMI 1.3, haben Menüs in FullHD und endlich HD Sound wie die Onkyo!!

Hab ich aber eben erst gelesen:

heimkinomarkt.de - News - Harman/Kardon

Dort steht unter anderem:




"...Die 7.1-Kanal-Receiver AVR 355 und AVR 255 sowie der 5.1-Kanal-Receiver AVR 155 bieten umfangreiche Ausstattungsmerkmale und führende Technologien und die das Film- und Musikerlebnis perfekt machen. Details wie High Definition Multimedia (HDMITM)-1.3, Dolby® TrueHD und DTS® Master AudioTM Dekodierung oder das neu entwickelte, intuitiv bedienbare Bildschirmmenü sind die Garanten für ein exklusives Home-Entertainment.

...

Bildverbessernde Ausstattung
Alle Mehrkanalreceiver beinhalten HDMI-Switching mit drei HDMI-Eingängen des neuesten Standards HDMI-1.3a- und können Full-HD-Videosignale bis 1080p durchgeben. Die Modelle AVR 255 und AVR 355 verfügen über hochwertige Faroudja DCDi CinemaTM Videoprozessoren, die eine verbesserte 1080p-Ausgabe von allen Videoquellen für außergewöhnliche Bildqualität ermöglichen. Zusätzlich sind alle Receiver 12-Bit-Deep-Color-kompatibel, was die Verwendung mit Deep-Color-fähigen Videokomponenten, Fernsehern und Displays erlaubt.

Neueste Tonformate
Alle Modelle (außer AVR 155) bieten Dolby TrueHD und DTS-HD-Master-Audio-Dekodierung für die neuen, hochauflösenden Blu-Ray und HD-DVD Tonformate und können über ihre HDMI-Eingänge 7.1-Kanal-PCM-Audio verarbeiten. Darüber hinaus besitzen sie einen HDMI-Repeater, was die Verwendung längerer Kabel zum Bildschirm oder Video-Beamer ermöglicht.


...

Preise und Verfügbarkeit:
AVR 155: 599,- EUR, ab März 2008
AVR 255: 699,- EUR, ab März 2008
AVR 355: 999,- EUR, ab März 2008

© by Harman Kardon "



Haben sich dann wohl doch etwas verspätet

Viele Grüße Tom
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2008, 11:50
Jepp ,Harman scheint in letzter Zeit immer ein wenig spät dran zu sein .

Tu dir nur selber den Gefallen und schau ihn dir im Laden an ,vor allem die Verarbeitung ,der Lautstärkeregler zum Beispiel ,ich hoffe mal das der sich auch weiterentwickelt hat .

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte vs. onboard sound
Doc_Holliday89 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte für HD Sound am Receiver
shorty1234 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  19 Beiträge
HDMI vs Optical Out und Grafikarte vs Soundkarte
ValonVe am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  8 Beiträge
X-Fi vs Ati HD Sound am Receiver
Ravest am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  5 Beiträge
Soundkarte vs. Receiver
Kronoz1984 am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  6 Beiträge
Receiver mit PC verbinden: USB vs 5.1 Soundkarte (beste Qualität?)
el_pro am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  15 Beiträge
ac97 vs soundkarte?
painkiller am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.06.2003  –  4 Beiträge
onboard vs. Soundkarte
fr33bird am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  17 Beiträge
alte Soundkarte vs. neuer Onboard Sound
Schiriki am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  7 Beiträge
Audio-Interface vs. OnBoard Sound / Soundkarte
_Q_ am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.530 ( Heute: 149 )
  • Neuestes Mitglieddernick123
  • Gesamtzahl an Themen1.352.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.785.284