Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-/DVD-Player mit FLAC-Abspielfunktion

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 23. Mai 2008, 08:27
Ich habe eine ziemlich umfangreiche Msiksammlung, auf ext. Festplatte gespeichert in Flac-Format. Über den PC kann ich sie per foobar abspielen, ich möchte sie aber auch über meine Stereoanlage abspielen können.
Gibt es preiswerte Player, evtl. mit eingebauter Festplatte, die nicht nur wav-Dateien, sondern auch Flac wiedergeben können?
Horst_Horstmann
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mai 2008, 08:39
cr
Moderator
#3 erstellt: 23. Mai 2008, 11:00
Bin selber am Überlegen. Was mir am besten gefällt, ist:
Alles auf externe Festplatte, dann ist die Sammlung portabel (USB 2.0 mit 1 Terabyte kostet 150 Euro).
Ein Asus EEE Notebook (ist lüfterlos) um 300 Euro + externe gute Soundkarte.
Die perfekte Abspielanlage.
Horst_Horstmann
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Mai 2008, 12:27
Hm.. ja, das hat was..

An dem Logitech-Teil gefällt mir in erster Linie das Bedienkonzept mit der bidirektionalen FB samt Mini-Screen.
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 24. Mai 2008, 16:58
http://www.tvix-shop...it-DVD-Laufwerk.html

der kann das z.b., kann aber auch viel, kostet dementsprechend
Paesc
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2008, 09:31

ernie-c schrieb:
http://www.tvix-shop...it-DVD-Laufwerk.html

der kann das z.b., kann aber auch viel, kostet dementsprechend :)


279 Euro sind doch nicht die Welt FLAC wird künftig an Bedeutung gewinnen. Aber das dauert noch etwas, FLAC muss sich erst noch ein bisschen verbreiten - und wir es pushen, in dem wir es unterstützen.

Ansonsten sind USB- und Festplattenlösungen derzeit die flexibelsten Möglichkeiten. Ich hab da im Hinterkopf, dass es bereits wenige Receiver gibt, die FLAC per USB-Anschluss akzeptieren (Yamaha, Denon?). Bin da aber nicht näher informiert.

Greez
Paesc
elchico_66
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Sep 2009, 17:12
Sonos müsste auch gehn
luding
Neuling
#8 erstellt: 21. Okt 2009, 09:33
Habe hier seit einigen Monaten 3 Teac WAP 2200 im Einsatz; endlich ein Abspielgeraet fuer meine im Ogg-Vorbis, FLAC Format vorliegende Audio Sammlung. Das laestige CD-Wechseln hat sich damit erledigt! Trotz einiger Schwaechen (etw. instabile Verbindung zw. FB u. Receiver) sehr zu empfehlen, wenn man so wie ich Album-Hoerer ist u. nicht staendig mit der FB spielen muss. Leider mom. nahezu konkurrenzlos, wenn man Einspeisung von usb ohne WLAN mag.(WLAN will ich nicht, wozu gibt es Kabel).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Flac per Play to abspielen
jetsetradio8 am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  4 Beiträge
flac to flac Konverter
singel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  15 Beiträge
FLAC auch unterstützt?
TorstenF am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  4 Beiträge
flac dateien
acsot am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Abtastrate Flac ändern
stevebiker am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  9 Beiträge
Pause beim Abspielen von Flac-Dateien einfügen
Julie1806 am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  9 Beiträge
Flac über Bluetooth
mikezimmermann am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  2 Beiträge
FLAC Dateien mit foobar erzeugen - aber wie?
pointe am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  8 Beiträge
Wav-dateien über usb auf stereo-anlage abspielen
teramatrix am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  7 Beiträge
Audio CDs sichern in Flac oder Wav?
AndreasBloechl am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  16 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedTechniker13014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.718