Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wie finde ich herraus welche sounkarte ich besitze

+A -A
Autor
Beitrag
dragonfire0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jun 2008, 21:41
Ich wollte mir den Z-5500 bestellen weiss aber nicht ob meine soundkarte das kann wie finde ich herraus welche ich habe?

Danke!
Paesc
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2008, 21:45
Klingt nach Onboard-Soundkarte. Mit Windows: Systemsteuerung - Gerätemanager, allenfalls auch unter Hardware und Sound (Windows Vista).

Greez
Paesc
dragonfire0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jun 2008, 21:48
häh ich finde sie nicht! bitte helfen
Paesc
Inventar
#4 erstellt: 07. Jun 2008, 21:58

dragonfire0815 schrieb:
häh ich finde sie nicht! bitte helfen


Als Erstes: Was für ein Betriebssysem hast Du genau (Linux, Mac OS X, Windows wieviel)?

Als Zweites: Wenn Du keinen Schimmer hast, was für eine Soundkarte in Deinem Rechner herumwerkelt, wird es wohl Onboard sein: Onboard = im PC integriert ab Herstellung. Wenn Du selber eine eingebaut hättest oder eine externe (= ausserhalb des PCs) hättest, wüsstest Du wahrscheinlich, was da vor sich hin musiziert.

Greez
Pasc
dragonfire0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Jun 2008, 07:13
windows vista habe ich
Paesc
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2008, 09:05
Ok, hab ich auch. Hier findest Du heraus, was in Deinem PC musiziert:

Start (Vista-Signet unten links) - Systemsteuerung (rechts, im schwarzen Teil der Auswahl) - Hardware und Sound - Geräte-Manager - Das Vista-Fenster mit fortsetzten bestätigen - dann hast Du oben einen Punkt "Audio-, Video- und Gamecontroller" (hat links ein Lautsprechersymbol) - auf das Plus drücken, um die Liste zu öffnen - et voilà, hier steht, was Dein aktuelles Sound-Interface ist.

Alternativ geht auch das hier: Start - Systemsteuerung - Hardware und Sound - Sound. Da werden alle installierten Audiowiedergabegeräte angezeigt, aktive wie auch inaktive. Jenes mit einem grünen Haken versehene ist aktuell aktiv.

Greez
Paesc
dragonfire0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Jun 2008, 11:09
hm bei mir steht da nur "realtek high definition audio"
xutl
Inventar
#8 erstellt: 08. Jun 2008, 11:14
Dann sieh mal im Handbuch zum Board nach.
DA steht das drin.

Wenn Du keins hast, es gibt das I-net
Paesc
Inventar
#9 erstellt: 08. Jun 2008, 12:38

dragonfire0815 schrieb:
hm bei mir steht da nur "realtek high definition audio"


Eindeutig Onboard. Genaueres lässt sich nur sehr schwer herausfinden.

Realtek High Definition Audio hab ich auch Onboard. Für meine PC-Lautsprecher für zwischendruch genügts, für mehr nicht. Realtek hat bisher nie bitperfekt, also verlustlos, ausgegeben.

Was für Ziele verfolgst Du? PC an die Anlage anschliessen, Gamen, mit PC-Lautsprechern möglichst gute Wiedergabe erzielen...?

Greez
Paesc
KimH
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Jun 2008, 17:19

dragonfire0815 schrieb:
Ich wollte mir den Z-5500 bestellen weiss aber nicht ob meine soundkarte das kann wie finde ich herraus welche ich habe?

Danke!

Willst du wissen, ob deine Onboard-Soundkarte das Z-5500 unterstützt?

Dann sage mal, welche Ausgänge an der Soundkarte zu finden sind (die sehen so aus wie auf diesem Bild, am Besten fotografierst du die Rückseite deines Rechners mit den Ausgängen, ansonsten musst du neben Anzahl auch die Farben bitte angeben):
Bild mit Ausgängen einer Soundkarte


Für das PC-Lautsprechersystem langt klanglich die Onboard-Lösung aus.

Welche Fragen hast du diesbezüglich noch?


Viele Grüße

Kim
aldi2106
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jun 2008, 17:37
Wenn er kein Notebook hat, sind mit 100%iger Sicherheit alle nötigen Anschlüsse vorhanden (Front/Rear/Center+Sub)....


gruß
aldi2106
KimH
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 08. Jun 2008, 17:46
Im Normalfall schon, da muss ich dir Recht geben. Aber Sicherheit ist besser, als wenn es nachher nicht funzt .
Mr-Bob
Stammgast
#13 erstellt: 08. Jun 2008, 18:03
Etwas offtopic...


Paesc schrieb:
Realtek High Definition Audio hab ich auch Onboard. Für meine PC-Lautsprecher für zwischendruch genügts, für mehr nicht. Realtek hat bisher nie bitperfekt, also verlustlos, ausgegeben.


Ich habe auch ein Realtek HD OnBoard. Dummerweise habe ich bei einem Direktvergleich zwischen ihr und meiner M-Audio Audiophile absolut keinen Unterschied hören können



Etwas ontopic...

Wenn die einigermaßen richtigen Treiber installiert sind, sollte man im Tray ein solches Symbol haben


Wenn man da einen Doppelklick draufmacht öffnet sich ein wunderschönes Treibermenu. Mit etwas Glück ist dort auch ein Bereich "Audio-E/A".

Wenn du auch etwa so viele Anschlüsse dort stehen hast wie hier

wäre das schön.


MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche audiophile Sounkarte mit Dolby?
janakis am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  4 Beiträge
Suche neue "externe" Sounkarte für Stereo
PachelbelsKanonInD am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  45 Beiträge
Suche eine sounkarte mit Toslink ausgang!
Katalista am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  6 Beiträge
Sounkarte+Yamaha
coolfire am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  4 Beiträge
Sounkarte mit koaxial out und passthrough.
BigSnoop am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  5 Beiträge
Stereo Sounkarte gesucht!
hoessy am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  3 Beiträge
Creative Sounkarte - Poblem
hfaudio22 am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  11 Beiträge
Probleme mit Sounkarte!
opischupser am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
Soundkarte! Wie/wo finde ich die?
Chewy am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  27 Beiträge
Cat Boxen an PC-Sounkarte?
eisesser13 am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.537