Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche eine sounkarte mit Toslink ausgang!

+A -A
Autor
Beitrag
Katalista
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2009, 10:38
Hallo liebe freunde der musik!

Ich suche, wie oben schon beschriben,eine soundkarte mit optischen ausgang,damit ich meine MP3´s vom PC über meinen Heimkinoverstärker genießen kann.

Wäre natürlich super wenn ihr mir dabei weiterhelfen könntet,da das marktangebot ja sehr groß ist und ich nicht wirklich weiss welche karten was taugen und welche nicht...

Die karte sollte am besten eine abtastrate von 96khz haben und die höhen sehr klar wiedergeben.

Ich habe ca. 100-150 euro dafür parat aber es wäre auch nicht schlimm wenn sie nicht sooo teuer daher käme..

Bin über jeden gescheiten beitrag dankbar!

MfG
Katalista
sehbaer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jan 2009, 10:55
Katalista
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2009, 11:11
Mh hab mir das teil mal angesehen...verspricht ja viel^^
Aber eins verstehe ich noch nicht und zwar wo man da das optische toslinkabel anschließen will...da ist nur ein kopfhörerausgang zu sehen der mit einem kopfhörersymbol gekennzeichnet ist und darüber steht in klammern (optical)...
Also für mich sieht das eigentlich stark nach einen klinkenanschluss aus und nicht nach einen optischen ausgang...
alice35
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2009, 11:38
Hi,

es gibt optische Kabel mit Klinke die aber per Glasfaser, also optisch, übertragen. Es sieht aus wie ein normale Klinke, der Stecker ist aber (wenn man so will) hohl. (mit Glasfaserleitung).

EDIT:

Hie wäre so eines:



[Beitrag von alice35 am 03. Jan 2009, 11:47 bearbeitet]
sehbaer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2009, 11:52
Das sind wohl kombinierte Anschlüsse. Klingt komisch ist aber wohl so. Was spricht dagegen elektrische Kontakte mit in die Buchse zu bauen. Das stört die optische Übertragung nicht und anders herum...

gugstu: Wikipedia Toslink:


Eine weitere Steckervariante ist die 3,5mm Miniplug-Verbindung. Sie findet dann Verwendung, wenn in der selben Ausgangsbuchse auch ein analoges elektrisches Klinkenstecker-Signal ausgegeben wird.


Ich kenne die Edirol allerdings nicht persönlich. Ich denke bei der Preisklasse geht das so in Ordnung und vertraute da auf Roland als bewährte Marke. Ich hatte mich allerdings auch zu Homerecordingzwecken für eine ECHO Audio Audiofire4 entschlossen. Die hat optrisch/elektrisch kombinierte Cinch S/P-DIF Buchsen (vergoldet). Das Protokoll ist von Consumer auf Professional umschaltbar Ebenso die Taktung von Intern auf Extern. Benutze das aber bis dato ausschließlich als Input un dann elektrisch. Die Audiofire gibt es auch eine Nummer kleiner als Audiofire2. Firewire war für mich ausschlaggebend, weil ich beim Recording jedes bischen Prozessortakt brauchen kanne. Der USB Anschluß raubt mehr Prozessorleistung als Firewire habe ich mir sagen lassen.
Katalista
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jan 2009, 17:18
Danke für euere antworten!
Ich glaube mal dass diese externe lösung das beste für mich ist weil ich mir dann auch nicht ein so langes toslinkkabel kaufen brauche, da ich das usb-kabel einfach verlängern kann und somit länge bei dem optischen kabel sparen kann

Kann man die beiträge auch bewerten?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Sounkarte!
opischupser am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
Soundkarte mit Toslink Out
00stormy00tisch_o am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  2 Beiträge
Externe Sounkarte Stromversorgung
Scheuer16 am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  13 Beiträge
Stereo Sounkarte gesucht!
hoessy am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  3 Beiträge
Externe Soundkarte mit Toslink
DukeHarris am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  2 Beiträge
Externe Soundkarte mit Toslink/S/PDIF Eingang
Frederik88 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  8 Beiträge
Suche neue "externe" Sounkarte für Stereo
PachelbelsKanonInD am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  45 Beiträge
Lohnt sich eine "externe/extra" Sounkarte?
Mcattttt am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  4 Beiträge
Kabelfrage Toslink - Klinke
bionicaudio am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  3 Beiträge
Toslink Ausgang an der Soundkarte an 5.1 Anlage anschließen
preddi62 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedMatzer87
  • Gesamtzahl an Themen1.345.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.085