Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy 2 ZS Subwoofer kalibrieren - Gekrächtze aus anderen Speakern

+A -A
Autor
Beitrag
rayman38
Neuling
#1 erstellt: 04. Apr 2004, 00:23
Hi,

ich habe mir eine Creative Audigy 2 ZS und die Creativen Inspire 6.1 6700 Boxen dazu geholt. Dazu habe ich zwei Fragen bzw. das erste ist vielmehr ein Problem:
Wenn das Programm den Testsound am Subwoofer ausgibt (bzw. vielmehr das Testgedröhne in dem Fall) bricht der Sound nach wenigen (vielleicht 2-3) Sekunden ab und es kommt dann Gekrächtze abwechselnd aus den anderen Lautsprechern. Im Normalbetrieb gibt es aber keine Probleme, weder bei Musik noch bei Filmen sprich im DVD-Betrieb - es kommen ordentliche Bässe und nicht sowas wie bei der Kalibrierung. Ist das ein Fehler im Kalibrierungs-Programm, oder ist meine Hardware defekt?
Wenn ja, welche genau? Die Soundkarte oder die Boxen? Die Soundkarte müsste ich an amazon zurückschicken, die Boxen hab ich hier beim Händler geholt, da wäre es 'günstiger' wenn die nen Fehler hätten...

Ich habe den hinteren Centerspeaker und den rechten hinteren Speaker vertauscht, weil das dann mit der Kabellänge besser hinhaut (hintere R/L Speaker haben laut Creative HP 5m Kabel, der Center 7), kann das irgendwie Probleme machen, die Boxen sind doch bis auf die Kabellänge technisch identisch?!
Oder habe ich damit was im Verstärker kaputtgemacht, weil dem nicht so ist?

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
Ciao,
ray
Uliminator
Stammgast
#2 erstellt: 05. Apr 2004, 23:01
Also der TestSound sollte normalerweise folgendermaßen ablaufen:
Links, Center Vorne, Rechts, Rear rechts, Center hinten, Rear Links, Sub - Sub kann auch zuerst drankommen.
Das ist immer ein rauschen, von dem her dürfte es schon stimmen.
Tauschen sollte kein Problem sein - aber kann man da die Kabel nicht eh abklippen?


[Beitrag von Uliminator am 06. Apr 2004, 10:56 bearbeitet]
rayman38
Neuling
#3 erstellt: 06. Apr 2004, 00:46
Hi Uli,

also der Testsound läuft bei mir in der Reihenfolge ab: Vorne links, vorne rechts, hinten links, hinten rechts, Center vorne, Subwoofer, Center hinten.
Aber das Problem ist ja dass der Lautsprecher-Kalibrierungsassistent ja bei jedem Lautsprecher den entsprechenden Testton so lange ausgibt bis ich ihn angeklickt habe, dann geht es zum nächsten weiter. Nur klappt das wie erwähnt beim Subwoofer nicht, es kommt nach besagten 1-2 Sekunden teilweise Pfeifen/Krächtzen (sehr schwer zu beschreiben jetzt) mit diesem Rauschen aus den [u]anderen Lautsprechern, es macht regelmäßig knack-knack beim Wechsel des Lautsprecher (wohlgemerkt sollte immer noch nur der Subwoofer was ausgeben) und am Ende kommt nur noch hohes unangenehmes Pfeifen aus den anderen Lautsprechern.

Tja, ich habe eine email an Creative geschickt, warte mal ab was die zu sagen haben, nur heute kam auf meine gestrigen email noch keine Antwort, hat sich wohl was vom Wochenende aufgestaut, dazu funktioniert seit heute Mittag mein DSL nicht mehr, bin mal gespannt wie lange die Telekom braucht... Bin gerade kurz über mein Modem drin um zu gucken ob jemand geantwortet hat, hat ja auch zum Glück jemand

Entschuldige meine Begriffstutzigkeit, aber was meinst du mit abklippen? Meinst du diesen Klemm-Mechanismus der bei 'richtigen Lautsprechern fürs Wohnzimmer' benutzt wird? (Sorry, kenn mich da nicht genau aus wie das heißt)
Also bei meinen Boxen gibt's sowas nicht, die Kabel kommen hinten leider fest aus den Speakern raus und haben zum Subwoofer hin Cinch-Anschlüsse..

So, jetzt muss ich auch langsam ins Bett..
N8
ray
Uliminator
Stammgast
#4 erstellt: 06. Apr 2004, 11:03
Hmmm direkt eine Ahnung hab ich jetzt auch nicht... was mir einfallen würde:
Alle Anschlüsse Überprüfen, es sollten sich keine evtl. offenen Enden (die gibts aber wohl nicht) berühren.
Hast du ein Mikrofon angeschlossen? Wenn ja, überprüfe ob es ausgeschaltet ist - theoretisch könnte es eine Bass Rückkopplung sein...
AH! Geistesblitz: Schalte auch auf jeden Fall "What U Hear" in der Aufnahme aus und deaktiviere das Mikrofon in der Wiedergabe... das kann eine ähnliche Feedbackschleife bewirken.

Die Mail an Creative wird wohl noch ne Zeit dauern, unter 3 Tagen geht bei Support-Anfrage Mails selten was.

Abklippen hast du vollkommen richtig erkannt
rayman38
Neuling
#5 erstellt: 06. Apr 2004, 13:48
Also diese "Was sie hören"-Funktion zeigt irgendwie kenne erkennbare Wirkung bei mir, muss ich vielleicht noch n bisschen mit rumspielen.. Das Mikrofon ist aber ausgeschaltet.
Naja, habe heute Antwort von Creative gekriegt, okay die Antwort war vielmehr nur eine Gegenfrage mit welcher Soundkarte genau ich die Boxen benutze und wie ich sie angeschlossen habe..
Naja von Sonntag abend wo ja keiner da ist kam heute um 12:40 eine Antwort an, mit den angestauten Supportanfragen vom Wochenende kein soo schlechter Schnitt

Ich warte jetzt einfach nochmal ab, wie gesacht im Normalbetrieb hab ich ja eigentlich auch kein Problem bemerkt, nur kann es ja sein, dass ich gar nicht weiß wie es sich richtig anhören muss, und deshalb denke es ist alles in Ordnung
Naja, aber Störgeräusche oder sowas sind nicht zu hören, oder dieses Pfeifen/Krächtzen, also mal gucken..
Danke trotzdem für deine Hilfe, wenn dir noch was einfällt, kannst du gerne noch mehr posten
Aber eigentlich gibt's da auch nix zu machen, oder?! Ich tippe einfach mal auf fehlerhafte Software oder einen Defekt im Subwoofer. We'll se..

ciao
ray
rayman38
Neuling
#6 erstellt: 07. Apr 2004, 17:31
Falls jemanden mein Fall noch interessien sollte:

Habe heute wieder Post vom Creative Support bekommen mit dem einfachen aber eigentlich genialen Tipp, testweise einen Kopfhörer an z.B. den Front-Ausgang der Soundkarte anzuschließen. Mann, Mann da hätte ich selber drauf kommen müssen..

Okay, aus dem Kopfhöhrer kommen dann auch die Töne, das heißt das Problem ist auf die Soundkarte eingegrenzt. Jetzt geht's nur noch darum, ob es ein Hard- oder Software-Problem ist.

Warten auf die nächste Mail
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundprobleme mit Audigy 2 ZS
Klinty am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS - Yamaha RXV440
Klinty am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS & Subwoofer 8886
NightDevil am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  3 Beiträge
Keine Subwoofer-Unterstützung bei Audigy 2 ZS
Canaboid am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  3 Beiträge
Audigy 2 ZS - "Multiroom"
Destripador am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  5 Beiträge
Digitalausgang Audigy 2 ZS
SchAPPi_tHe_BMW am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  9 Beiträge
Audigy 2 ZS: Wo isn der Bass?
JPSelter am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  2 Beiträge
Teufel Concept E + SB Audigy 2 ZS
RantanplanBK am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  3 Beiträge
Z-680 + Audigy 2 ZS
Voorhees am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  6 Beiträge
Piepsen bei Audigy 2 zs
Kwietsche3 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedfestus64
  • Gesamtzahl an Themen1.346.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.882