Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte für AKG K 530

+A -A
Autor
Beitrag
Nova-211
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2008, 19:15
Hallo zusammen,

wie ihr vielleicht seht, bin ich noch relativ neu hier. Ich hätte aber auch direkt mal eine Frage an euch. Und zwar suche ich eine gute Stereosoundkarte für meinen PC. Vorwiegend nutze ich meinen AKG K 530. Gedacht ist die Soundkarte zum spielen und Musik hören. Was könnt ihr mir denn empfehlen?

Habe schon ein wenig gelesen und auch die Suche benutzt und bin immer wieder auf die Behringer FCA202 gestoßen. Eine Frage, die für mich nur offen geblieben ist, ob ich damit auch gut spielen kann.

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Gruß
Nissen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Jul 2008, 19:39
ok i ch kenn mich da nich ganz soo super aus , aber i denk mal die X-Fi serie (ausser der Audio) ist ansich zu empfehlen , und mit ca 55€ für eine Music/Gamer(sind ja quasy identisch , gamer ist low profile und hat anschlüsse für front , Music hat dafür vergoldete und noch irgendeinen anschluss mehr , dafür keine für front und ist nicht im lowprofile format) auch preislich iO
Nova-211
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jul 2008, 16:55
Hallo,

die X-Fi Music hatte ich auch schon auf meiner Liste Aber ist die Behringer denn auch gut zum spielen? Welche ist klanglich besser? Ich habe jetzt ein sehr günstiges Angebot für die Behringer bekommen, daher überlege ich jetzt. Kostet dann so ziemlich das gleiche, wie die X-Fi Music und ich weiß nicht, ob ich nicht für das Geld lieber die Behringer nehmen sollte...

Gruß
RamonesMania
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jul 2008, 21:24
Hallo Nova,

hättest du das Stichwort 'Spielen' nicht gebracht, wäre meine Empfehlung eine Audiotrak Prodigy HD2.

Ist unspektakulär, aber wertig aufgebaut. Für dich sicherlich nützlich: Der eingebaute Kopfhörerausgang mit Kopfhörerverstärker.

Nur: wenn du auf die speziellen Spiele-Effekte (gemeint sind die EAX-Effekte) zwingend notwendig angewiesen bist -> dann (und nur dann) die X-Fi Music wählen.

Gruß,
Manfred
Nissen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jul 2008, 22:09
die Auzentech X-Fi Prelude soll auch nochmal ne stufe besser sein wie die von creative , kostet aber auch noch mehr ...
Nova-211
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Jul 2008, 15:40
Und was haltet ihr von der M-Audio Revolution 5.1. Die soll noch ein bissl besser sein, als die Creative X-Fi Music.

Zur Auzentech X-Fi Prelude:
Ca. 180 Euro sind mir dann doch zu viel. Bis 100 Euro würde ich sagen, ist in Ordnung, aber 180... uiuiui...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundblaster X-Fi Xtreme / AKG K 530
PromilLBe am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  16 Beiträge
AKG K 530 bei ATV24.de
xinilap am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  2 Beiträge
AKG K530 + Soundkarte ?
dexxxx am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  3 Beiträge
Externe Soundkarte <80?
kn00t am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.07.2010  –  9 Beiträge
Externe Soundkarte sinnvoll?
Coolnes am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  12 Beiträge
Computer Lautsprecher - AKG Sound
1Rocky1 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  4 Beiträge
Günstige Soundkarte für besseren Klang?
SammoHung am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  9 Beiträge
AKG K701 an den PC
Lar am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  3 Beiträge
AKG K701 und Asus Essence STX aber was für Einstellungen?
finngamer am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  5 Beiträge
Soundkarte bis 50?, Preis/Leistung, KH
rauchsten.mgh am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedVossi18
  • Gesamtzahl an Themen1.344.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.352