Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie denn nuuu ? :D

+A -A
Autor
Beitrag
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Apr 2004, 22:51
Moin,

habe mir hier mal ein paar threads schon durchgelesen, aber so richtig sicher bin ich mir immer noch nicht

Ich habe hier einen Yamaha Reciever RX-V420RDS, so nennt der sich, der hat 2 optische Digitaleingänge ( steht D/TV und DVD dran ) und 1 Coax Digitaleingang ( steht CD dran ).

So, nun schaue ich dvd eigentlich immer über meinen PC und frage mich, wie ich denn nu das DolbyDigital oder Dolby ProLogicII Signal vom PC auf meine Anlage bekomme :>

Ihr schreibt da oft von Analog, da gibits bei mir an der Anlage die sog. 6ch INPUT Anschlüsse, wo ich dann center, sub, rear-l/r und front-l/r anschliessen kann, ist das dann aber auch schon dolbydigital oder nur normaler surround ohne alles ????


Am liebsten wäre mir der Anschluss meines PCs an die Anlage digital, so das vom PC das signal an die Anlage geleitet wird, die das dann encodiert.
Die Frage nun ist, welche Soundkarte nehme ich da ? KOmmt für sowas eine Audigy 2 ZS in Frage ???

Wenn ja, welche Kabel sollte ich dann gleich mitkaufen und wie schliesse ich die dann an ? :>

Wäre echt dankbar für jegliche Art von Unterstützung


mfg
Martin
Uliminator
Stammgast
#2 erstellt: 13. Apr 2004, 08:19
Also, bei Analog anschluss übernimmt die Soundkarte das Decodieren und leitet alles an den Receiver weiter der dann auch nur an die Boxen weiterreicht. Bei einer hochwertigen Soundkarte sehe ich da kein Problem. Einzig die Playersoftware verbietet das des öfteren weil die OEM VErsionen die Mitgeliefert werden meistens abgespeckt sind und nur Digital Out unterstützen.
Hier solltest du also mit der Creative kein Problem haben.
Allerdings bietet die ZS keinen optischen/coaxialen Ausgang - und das wäre die einfachste Methode für Surround-Sound bei DVD Filmen (Funktioniert aber nur bei Filmen! Spiele bleiben Stereo -> Hier werden Cinch-Kabel benötigt!)
Du müsstest also die ZS Pro kaufen. Was eine ganze Stange teurer wär.
Dir bleibt aber noch zB Terratec, die stellen super Karten her - und in der gleichen Preisklasse gibt es einen optischen Ausgang mit dazu. Allerdings kein so guter Software-Support.

Verbinden geht ganz einfach: Du legst dir ein optisches Kabel (Tos-Link) zu (ja nicht bei Mediamarkt, zu teuer! eher www.reichelt.de ) steckst es am Digitalausgang der SC an, aktivierst den Digitalausgang, steckst es in einem Digitaleingang der SC an, schaltet auf den entsprechenden Eingang und ab gehts.

Ich hoffe dir geholfen zu haben!
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Apr 2004, 08:23
jo schonmal ein schritt weiter

hm also die audigy 2 zs hat ja keinen optischen ausgang ... hat die audigy 2 zs-pro denn einen ?? :> oder wie soll dein hinweis mit dem optischen kabel sonst gemeint sein ? ;))
meinst du vielleicht die audigy 2 platinum-pro ?

Oder meinst du vielleicht 3,5 klinke an einem ende und optisch am anderen ende ?¿ ;D


[Beitrag von g0nd0r am 13. Apr 2004, 08:26 bearbeitet]
pansono
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Apr 2004, 08:52
Hi, wenn du die Karte nur brauchst, um einen optischen Ein- und Ausgange zu haben würde doch sowas wie eine Terratec Aureon 5.1 Fun (hat 2x Toslink) für dich reichen oder?

http://productsde.terratec.net/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=147&mode=thread&order=0&thold=0

Die würde grade mal etwas über 30EUR kosten.


[Beitrag von pansono am 13. Apr 2004, 08:53 bearbeitet]
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Apr 2004, 09:01
naja :>
soltle schon dts/Dolby und co. haben

also die Audigy 2 PLatinum-Pro gefällt mir eigentlich ganz jut ... ;> weil um die Audigy 2 PLatinum mit dem Modul einbauen zu können, bräucht ich noch mehr platz im tower und den hab ich nit mehr

Also wenn ich die Audigy 2 Platinum Pro nehme, habe ich doch eine externe KOnsole und kann dann vernünftiges Dolby Signal zur Anlage durchschleifen und ggf. Analog anschliessen um bei Spiele EAX und co. zu haben ?


Sehe ich das dann richtig, das ich wirklich nur ein TOS-Link Kabel brauche für digital signal zur anlage und ein paar klinke-cinch für analog 5.1 ?


rainbow
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Apr 2004, 10:35
.....naja :>
.....soltle schon dts/Dolby und co. haben

.....und kann dann vernünftiges Dolby Signal zur Anlage .....durchschleifen

du hast doch einen Receiver, der das im Allgemeinen besser kann als die Soundkarte. Schließ den Receiver optisch an, da brauchst du keine Soundkarte, die die das Dekodieren übernimmt. Das Dolby-Signal wird vom Player über die Soundkarte weitergereicht, die Soundkarte macht da nix dran. Eine Soundkarte mit Dolby oder DTS-Dekodierung bräuchtest du dann, wenn du deinen receiver nicht hättest.
Und für Spiele mit EAX schließt du deinen Receiver analog an.

Dir müsste also die Terretec völlig reichen.

Hmmm, warum klappt das mit den Quotes bei mir nicht...liegt das am Mozilla?
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Apr 2004, 11:35
sone terratec downfire ?? heiss die so ??? :>
soll 169EUR kosten, das wäre nich so das problem, hat aber auch so ein externes modul wie die platinum pro ...

hat mir der eine im PC laden auch empfohlen, von wegen optischen ausgang ... :>

also das geht damit sagt ihr, mit dieser Terratec ??
Habt ihr vielleicht ein modellnamen, das ich nachher im Laden weiss obs die richtige is ? :>


danke


[Beitrag von g0nd0r am 13. Apr 2004, 11:37 bearbeitet]
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Apr 2004, 11:59
CV178 Soundkarte TerraTec Aureon Fun 5.1 PCI, retail 33,90
CV181 Soundkarte TerraTec Aureon Sky 5.1 PCI, retail 69,90
CV183 Soundkarte TerraTec Aureon Space 7.1 PCI, retail 79,90
CV185 Soundkarte TerraTec Soundsystem DMX 6fire 24/96, 6 Kanal 169,90
CV145 Soundblaster Creative Labs Audigy 2 ZS Plat.Pro, PCI, retail

die karten gibts, welche reicht denn für mich, frag ich mal so :>

also mein pc muss ja dann nich decodieren können, da ich ja einen dolby reciever hab, so wie ich rainbow verstanden habe
rainbow
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Apr 2004, 13:53
Tja, es ist immer heikel, Empfehlungen anzugeben, wenn man das ganze selbst nicht zu Hause hat. Ich persönlich hab ne Terratec DMX 6fire24/96, mit der funktioniert das ganze genial gut. Leider gabs zu dem Zeitpunkt, als ich mir das gekauft habe, keine günstigere Alternative.
Laut Spezifikationen müsste das aber heutzutage genausogut mit der kleinen Terratec Aureon 5.1 fun gehen.

Ich an deiner Stelle würds mit der 5.1 fun für günstiges Geld probieren, mehr auszugeben ist bei deinen Anforderungen und deiner technischen Ausstattung absolut nicht nötig.

Ich kann dir allerdings nicht sagen, wie gut die Treiber der Terratec sind, lt. Foren sind Terratec-Treiber manchmal etwas hakelig. Ich musste bei meiner Karte auch auf etwa 2 weitere Versionen warten, bis das ganze stabil war (ich hatte allerdings auch noch die allererste Version...).
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Apr 2004, 14:28
danke für den tip

Werd dann nachher mal losdüsen und doch die kostengünstigere variante wählen, hatte mich eigentlich schon auf den sb audigy 2 platinum-pro eingestellt, aber da ich ja n dolby reciever habe, wäre das ja dann eigentlich unnötig

Mal schauen ob ich dann die terratec auch für spiele analog anschliessen kann, ist aber eigentlich nicht so wichtig für mich, hauptsache ich hör das vertraute klicken beim starten vom powerdvd, wenn die anlage auf dolby digital oder dts umschaltet :>

Aber noch eine letzte frage: wenn dann mein PC via TOS-Link an der Anlage hängt, kann ich dann darüber auch Musik in WinAmp usw. hören ? und wenn dann halt über pdvd ein dts signal kommt das er dann umschaltet ?

mfg
Martin
rainbow
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Apr 2004, 15:52
Ja, auch das funktioniert hervorragend.
Ich nehm normalerweise WinAmp als Player für Musik und hör mir die Musik dann mit DTS Neo:6 oder Dolby Prologic II aufpoliert als Surroundsound an. Das kommt bei gewissen Musikstücken echt klasse, ich liebe Psytrance und das kommt echt gut...
Wenn du dann ne DVD mit PowerDVD oder ähnlichem abspielst, dann erkennt der Receiver das Dolby Digital- oder DTS-Signal und schaltet automatisch in den entsprechenden Modus um.

Viel Spaß
pansono
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Apr 2004, 16:11
stimmt, dass mit winamp kann ich bestätigen - das klappt.
bei den DVD Programmen muß man meistens noch einstellen, daß der ton direkt an den receiver weitergeleitet werden soll.
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 13. Apr 2004, 18:56
hmmm
verkabelt ist nun alles, höre aber keinen ton :p

was habe ich vergessen zu aktivieren ? die neusten treiber und die soft dazu habe ich bereits geladen und auf meinem reciever steht auch PCM also kommt scheinbar irgendwas an, nur ich hör nix, und was muss ich noch in powerdvd tun ? :>


mfg
Martin
Uliminator
Stammgast
#14 erstellt: 13. Apr 2004, 19:14
Bei PowerDVD auf Einstellungen, Audio SPDIF Verwenden (Im Drop-Down Menü).
Gegebenenfalls musst du bei der Soundkarte in der Wiedergabe noch den Digitalausgang aktivieren.
rainbow
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Apr 2004, 19:15
In PowerDVD auf Configuration/Audio --> Use SPDIF bei Speaker Environment.

Dann hast du vermutlich noch ein Terratec Control-Panel, falls ja, dann geh dort auch auf Einstellungen und stell bei den Einstellungen für den Digitalausgang Wave-Wiedergabe und NON-Audio ein (so funktionierts wenigstens bei der DMX 6 fire).
Jetzt sollts eigentlich tun...
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 13. Apr 2004, 19:59
wahahaha danke jungs :DDDDDDDDDDD

boah das geht ab
so gefällt papa das, man ich liebe diese forum :))


vielen vielen dank



hähähä aber nun vorn beamer, bis denn :>
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 16. Apr 2004, 19:22
hmmm
da bin ich wieder
wollte heute einen film schauen, abe rder sound laggt alle paar sekunden und an der anlage schaltet der dauernd zwischen dolby und normal hin und her
=(((

Woran kann das nun wieder liegen
anlage is via tos-link angeschlossen

plz help again



nachtrag:

komischerweise hab ich das nur bei powerdvd, bei windvd nich, windvd is aber scheisse :>
und das is auch nur wenn ich auf SPDIF stelle
vielleicht hat ja jmd ne lösung

boah aber die terratec is ja auch irgendwie ne dreckskarte
immer wenn ich n movie geschaut hab, funktioniert danach die analoge ausgabe nit mehr, nur noch 2 speaker, muss dann immer rebooten bevors wieder geht, das muss doch auch anders zu lösen sein oder doch ne 220EUR creative kaufen und probs are gone ?

mfg
Martin


[Beitrag von g0nd0r am 16. Apr 2004, 22:16 bearbeitet]
Uliminator
Stammgast
#18 erstellt: 17. Apr 2004, 09:42
Sitzt das Kabel richtig (deutet darauf hin, weil bei ner anderen Software gehts ja)?
Aktivier mal die Hardwarebeschleunigung. Und was noch möglich wär, steck die Soundkarte um, am besten nicht unter der GraKa, hier könnte es einen IRQ Konflikt geben, der evtl. besonders bei PowerDVD zum Tragen kommt.
Wegen der Terrortec: Das sollte eigentlich nicht sein, frag mal bei Terratec nach, evtl. handelt es sich um einen Kartendefekt?
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 17. Apr 2004, 12:49
naja kartendefekt denke ich nit, sonst würds mit windvd ja nicht korrekt funzen
und unter der graka steckt nix :>
rainbow
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Apr 2004, 08:43
Ich hatte das Problem mit den kurzen Tonaussetzern auch, aber wenn ich den Virenscanner, Personal Firewall, Proxomitron und alle sonstige nicht benötigte Software beende, läufts ohne Aussetzer und Ruckler. Vermutlich schaltet dein Receiver auch immer hin- und her, da er immer kurz das Signal verliert.

Ich sagte dir ja, dass die Treiber manchmal etwas hakelig sind, ich denke es ist verfrüht, die Karte als Dreckskarte zu bezeichnen...
Ruf mal beim telefonsupport von Terratec an, die können dir vermutlich weiterhelfen, warum die Analogausgabe nach Movies nur noch mit 2 Speakern läuft.
g0nd0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 09. Mai 2004, 20:40
Also ich hab nun lange genung mit der Terratec gelitten leider =((
Es fing mit kleinen Problemen an, über die man ja noch hinwegsehen kann, wie zB. wenn man Power oder Windvd schliesst das man erst winamp schliessen und wieder öffnen muss, damit man wieder normalen sound in windows hat, denn macht man das nich, rennt der ton doppelt so schnell wie normal, oder zB. muss ich um fernsehen zu schauen erst im panel umschalten, damit ich da auch sound hat.

Und beim DVD schauen hab ich derbste Probleme, wenn ich eine dvd mounte und dann ansehen will immer Windows Bluescreen ttp9.sys treiberfehler, also der terratec Treiber, und es gibt natürlich auch nur einen Treiber.


Ich muss sagen als ex-Creative Kunde ist man sowohl mit Treibern als auch mit dem Workflow echt 100x besser bedient als bei Terratec


Werde mir auch morgen dann doch die zwar teurere aber wensentlich besere Creative kaufen....
Tja, Qualität die nie vergeht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie kann dat denn sein???
maadin am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  5 Beiträge
A/D Wandler
Sovebamse am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  12 Beiträge
D/A Wandler oder USB Mischpult?
Maschinenbau am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  4 Beiträge
Wie soll ich das denn hinkriegen
BieneMaja805 am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  13 Beiträge
Wie D/A Wandler am "audiophilsten" am PC anschließen ?
schottland am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  22 Beiträge
3 D - Bluray über PC
fAnoFliFe am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  4 Beiträge
D/A- Wandler für PC?
fr3akhw12 am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  14 Beiträge
D-Box als mp3 Streamer via PC
höhrbarBX am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  7 Beiträge
Edifier S530(D) oder doch Alternative?
J.P.93 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  2 Beiträge
LapTop an 5.1 Anlage, Profis gefragt :D
Audi80Sound am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Coby

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.039