Cinch auf Lautsprecher Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
Britta283
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2007, 11:51
Hallo!

Ich hab ein Problem beim Anschluss der Boxen meines (Computer-)Soundsystems an meinen Receiver. Die Boxen haben Cinch-Stecker, die Boxenanschlüsse am Receiver sind aber auf normale Lautsprecher Kabel ausgelegt (außer Subwoover).
Ich bin mir sicher, es gibt eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen...ich weiß leider nur nicht wie!
Könnt ihr mir sagen, wie sich das bewerkstelligen lässt?

Danke schon mal!
lg, Brit
Jannic
Stammgast
#2 erstellt: 30. Dez 2007, 12:15
hm sowie ich das sehe garnicht, manche avr haben so OUT anschlüsse, probiers da mal...

ansonsten hilft nur lautsprecher aufmachen und auf der platine nach +- signal suchen und dann seperat anschließen wobei das nach einer etwas hirnrissigen lösung klingt

----> alternativ neue boxen
SirSunny
Stammgast
#3 erstellt: 30. Dez 2007, 12:28
Vielleicht funktioniert es mit so einem Spannungsreduzierer von Teufel !?!

http://www.teufel.de/de/Zubehoer/Kabel/
(Musst runterscrollen bis zum "Spannungsreduzierer". Brauchst 2 Stück.)

Dazu brauchst Du dann nur noch zwei Mono-Cinch-Kabel (Stecker auf Stecker).


[Beitrag von SirSunny am 30. Dez 2007, 12:30 bearbeitet]
Britta283
Neuling
#4 erstellt: 30. Dez 2007, 13:03
Danke für die schnelle Antwort!
lg, Brit
Asgahr
Stammgast
#5 erstellt: 30. Dez 2007, 13:29
Moin,
aber immer bedenken das die Wandlung zu anderen Signallaufzeiten führen kann (da wir hier in millisekundenberech sind kann sich das schon recht drastische Folgen haben). Und sich negativ auf den Klang auswirken, da es wie eine Phasenveschiebung wirkt und eventuell ausgeglichen werden muss. (Mit ner reglebaren Phasenverschiebung), nicht mit ner schaltbaren,(eventuell hat der Sub sowas hinten auf dem Verstärker), da es sich nur um einen geringen Teil handelt. Was dazu führen kann das der Bass undefiniert und schwammig oder eher (dünn und ohne Volumen ist).Eventuell kann man das aber dann auch über den aufstellungsort kompensieren, dann muß er aber auch frei wählbar sein.
Gruß
Lutz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cinch Lautsprecher an Klinke?
blz am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  2 Beiträge
LS Kabel zum Cinch Subwoofer
friesenandy am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
Kabel für digital audio auf 8x cinch
pimperjochen am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  4 Beiträge
Lautsprecher-Kabel
Sonophil am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  15 Beiträge
Mono-Cinch-Kabel - muss man was beachten ?
smartin am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  10 Beiträge
Subwoofer NF oder Cinch
RouvenE am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  4 Beiträge
Aufstellung Lautsprecher
fuba am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  8 Beiträge
Standard 5.1 auf Line-/Cinch-Buchsen Soundkarte
erdballer am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher Kabel, Türen, Optik
iceman33 am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  4 Beiträge
Cinch-Verlängerung
apfreak am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.226 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedklaus_stra
  • Gesamtzahl an Themen1.398.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.628.970

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen