5.1 System bis 200€

+A -A
Autor
Beitrag
dukee
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2008, 23:34
Hey Leute!

Mein Freund sucht nen 5.1 System für sein neues Zimmer ca. 25qm²!

Sollte nicht mehr als 200€ kosten!

Was könnt ihr ihm/mir empfehlen?
(Außer Teufel CEM Magnum oder sowas)

Mfg Patric


[Beitrag von dukee am 31. Jan 2008, 23:35 bearbeitet]
barto2k
Stammgast
#2 erstellt: 01. Feb 2008, 00:06
Bei einer Obergrenze von 200€ gibts da nicht allzu viele Alternativen, ausser der von dir genannten.
Für das Geld gibts grad mal ein Stück gute Einsteigerklasse-Standlautsprecher.

Ansonsten könntest mal die anderen Threads ansehen, da gibts öfter solche Fragen.
dukee
Stammgast
#3 erstellt: 01. Feb 2008, 00:09
Naja du musst bedenken das er 15 ist wie ich!

Da brauch man noch nicht viel und da ist 200€ schon viel!

Mfg Patric
barto2k
Stammgast
#4 erstellt: 01. Feb 2008, 00:11
Weiss zwar nicht, was das mit dem Alter zu tun hat, aber für 200€ ist was von Teufel denk ich mal das optimalste.
sturmovik
Stammgast
#5 erstellt: 01. Feb 2008, 00:12
Gibt es in dieser Preisklasse nur zum Anschliessen an den Rechner.
Im Vergleich zu den preiswertesten LS-Sets liegen in der Klanqualität Welten dazwischen, insbesonder bei Musikwiedergabe.
Mein Tip: Spar noch 'n bssl und kauf dir etwas richtiges.


[Beitrag von sturmovik am 01. Feb 2008, 00:14 bearbeitet]
dukee
Stammgast
#6 erstellt: 01. Feb 2008, 00:31
Das man mit 15 nicht so viel ausgeben will meinte ich damit und das man noch nicht das beste haben muss

Gibt es denn keine alternative zu Teufel?
dukee
Stammgast
#7 erstellt: 01. Feb 2008, 00:37
Ok er kriegt noch nen Verstärker dazu das erspart ja schonma ein bissel den Preis!

Wie sieht das dann aus würdet ihr dann ein Fertigsystem empfehlen oder was zusammengestelltest?


Patric
mastermg
Stammgast
#8 erstellt: 01. Feb 2008, 01:48
Hey,
was sagt ihm denn bei dem Teufel CEM nicht zu, bzw. was hat er denn für Vorstellungen? Denn wenn du einfach mal die 200€ auf sechs Lautsprecher verteilst, bleibt da nicht wirklich viel für jeden Lautsprecher übrig.

Letztendlich ist das CEM, meiner Meinung nach, die sinnvollste Alternative.
dukee
Stammgast
#9 erstellt: 01. Feb 2008, 14:32
Was haltet ihr von dem System:


http://cgi.ebay.de/8...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Cold
Inventar
#10 erstellt: 01. Feb 2008, 17:59
Das ist ja der Hammer 800 WATT

Mal ganz realistisch gesehen wäre es was richtiges würde das Holz dafür schon mehr kosten als das ganze System...


greetz
J.Star
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Feb 2008, 18:10
Hallo, dukee,

bitte vergiss ganz schnell, was Du bei ebay gefunden hast und sieh Dir das Kompaq 30 von Teufel an.
Dieses System ist gemessen am Preis sehr gut verarbeitet und eignet sich obendrein sogar für den gelegentlichen Musikgenuss.
Ich habe das Kompaq 30 bereits gehört und war überrascht von der gebotenen Leistung, besonders was den Subwoofer betraf.

http://www.teufel.de/de/Heimkino/Kompaq-30.cfm

Mit freundlichen Grüßen,

J.Star
christamiya
Stammgast
#12 erstellt: 01. Feb 2008, 19:04
Warum soll er das Kompaq 30 für 200€ nehmen, wenns für 160€ das Concept e magnum gibt? Zumal er fürs Kompaq nen Receiver braucht, der das ganze wieder teuer werden lässt.

HAbe selber das Teufel CEM, für DAS kleine Geld gibts wohl nichts besseres. Das zum Kompaq gesparte Geld kannste für später sparen....


MfG,

Chris
J.Star
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Feb 2008, 19:26
Ein Receiver ist im Falle des Bekannten des Autoren dieses Threads bereits vorhanden.
Des Weiteren stellt das CEM von Teufel keinen optischen Leckerbissen dar, sondern ist aufgrund der Oberfläche schlichtweg hässlich, was beim Kompaq 30 dank der Lackfolie nicht der Fall ist.

MfG,

J.Star
CCMKUBUS
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Feb 2008, 19:30
hi
also ich habe das Kompaq 30 jetzt schon seit 4 monaten, und kann es nur weiterempfehlen..voraussetzung ist natürlich ein AVR..

das Concept E Magnum Power Edition ist und bleib ein pc system..

ps: von diesen billigen sperrholzwürfeln würde ich die finger lassen..hatte mal selber so welche, der klang war eine katastrophe.......



gruß
ich
dukee
Stammgast
#15 erstellt: 06. Feb 2008, 15:21
Wo is denn eigentlich der Unterschied zwischen der Magnum Power Edition und dem Kompaq 30 ? Außer des Aussehens natürlich!
christamiya
Stammgast
#16 erstellt: 06. Feb 2008, 22:06
Wenn man sich die technischen Daten ansieht, gibts es kaum einen Unterschied, der Sub hat eine etwas stärkere Endstufe, sonst ist bis auf die Optik wohl alles gleich.

MfG,

Chris
MDex
Stammgast
#17 erstellt: 07. Feb 2008, 21:39
Also wenn dein Kumpel das 5.1 System nur/hauptsächlich für DVDs nutzen will, ist das CEM wirklich ne gute Wahl. Zumal, wenn er eh schon nen Receiver hat, dann fällt nämlich das Problem weg, dass sich die Teufel-Kombo die Einstellungen nicht merkt, wenn man sie vom Netz nimmt. Kann das empfehlen, hab das CEM selbst lange in nem 22qm Raum betrieben.

Wenn er aber auch Musik hören will, würd ich über Alternativen nachdenken. Z.B. gibt es bei hirsch-ille.de die Canton LE 130 und den Center für 77€/Stück oder die Heco Victa 200 für 47€/Stück. Damit kann man sich erst mal ein 5.0-System aufbauen, bei dem man mit Film und Musik Freude hat. Ist zwar etwas über der 200er Marke, aber die Erfahrung hat auch mir gezeigt, dass man mit dem CEM bei Musik nicht glücklich wird.

Wenn dein Kumpel will, kann er auch erst mal nur die Fronts und den Center kaufen. Der Aufbau einer hochwertigeren Anlage kann ja auch Stück für Stück erfolgen.

Gruß
calpyso
Stammgast
#18 erstellt: 07. Feb 2008, 22:57

MDex schrieb:
Also wenn dein Kumpel das 5.1 System nur/hauptsächlich für DVDs nutzen will, ist das CEM wirklich ne gute Wahl. Zumal, wenn er eh schon nen Receiver hat, dann fällt nämlich das Problem weg, dass sich die Teufel-Kombo die Einstellungen nicht merkt, wenn man sie vom Netz nimmt. Kann das empfehlen, hab das CEM selbst lange in nem 22qm Raum betrieben.

Wenn er aber auch Musik hören will, würd ich über Alternativen nachdenken. Z.B. gibt es bei hirsch-ille.de die Canton LE 130 und den Center für 77€/Stück oder die Heco Victa 200 für 47€/Stück. Damit kann man sich erst mal ein 5.0-System aufbauen, bei dem man mit Film und Musik Freude hat. Ist zwar etwas über der 200er Marke, aber die Erfahrung hat auch mir gezeigt, dass man mit dem CEM bei Musik nicht glücklich wird.

Wenn dein Kumpel will, kann er auch erst mal nur die Fronts und den Center kaufen. Der Aufbau einer hochwertigeren Anlage kann ja auch Stück für Stück erfolgen.

Gruß


Das ist die beste Lösung ich sage immer: Lieber einmal teuer kaufen und lange Spaß haben, anstatt 2x noch teurer kaufen und frustriert sein.
J.Star
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 08. Feb 2008, 09:18
Auch mein Rat würde nicht anders ausfallen.

Ein ausgewachseneres 5.1-System ist kleinen Brüllwürfeln ohne Frage vorzuziehen.

MfG,

J.Star
The_Faith
Stammgast
#20 erstellt: 08. Feb 2008, 15:53
Schliesse mich an, dieser Rat ist immer der Beste, wenn man nicht soviel Geld investieren kann.
Das Problem ist, dass man etwas Geduld aufbringen muss bis man alles zusammen hat und die haben die meisten nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 5.1 Sytem bis 200?
floppy303 am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  33 Beiträge
Sourround System ( 5.1) bis 200? an DENON AVR 1404
sTOOs am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  4 Beiträge
Gutes Surround-System für Musik und DVD Genuss bis 200?
Fimo am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  5 Beiträge
5.1 System bis 1500?
Dirty_Harry1 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  10 Beiträge
5.1 Lautsprecher System-Einsteigerklasse 200-300 ?
airslater2 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  2 Beiträge
suche LS-Sys bis 200? - am besten Stereolastig
Zottelbaer am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  2 Beiträge
Suche 5.1 System bis max. 800?
masc am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  4 Beiträge
5.1 Lautsprecher System bis 500? gesucht!
Maaatin am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  7 Beiträge
Mission AVS 5.1 System
CStanke am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  2 Beiträge
Passendes 5.1/6.1 System (Onkyo TX SR502)
prisma am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedpankration77
  • Gesamtzahl an Themen1.379.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.775

Hersteller in diesem Thread Widget schließen