Bassrefelexöffnungen an der Rückseite stopfen?

+A -A
Autor
Beitrag
xo-vision
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mai 2008, 08:33
Ich nutze zwei Infinity Kappa 80 als Back Rear Lautsprecher. Dadurch stehen sie direkt an der (Gips)Wand. Die Lautsprecher haben eine Bassreflexöffnung an der Rückseite, es kommt also zu Vibration der Wand...

Kann ich diese Bassreflexöffnung ohne Probleme stopfen? Wenn ja, womit? Ich lese oft "Schaumstoff" - aber welcher? Sollte luftdicht verschlossen werden? Was für einen Effekt hat das auf den Klang? Gibt es Nachteile?

Generell überlege ich mir, ob ich generell die Bassreflexöffnungen meine vier Kappa 90 (front und rear) stopfen sollte - der Klang soll doch präziser werden, auf Kosten des Bass. Allerdungs übernimmt das sowieso mein Subwoofer, also müsste es doch nur Vorteile bieten?
an[Dre]
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2008, 10:35
Die Wand vibriert?! Krass

Probier es doch einfach aus, habe es auch schon ab und an gelesen...ein Versuch ist es wert
tomkuepper
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mai 2008, 22:48
Hallo,

Bassreflexöffnungen zu stopfen ist natürlich möglich. Dazu kannst Du das ganz normale Lautsprecherdämmaterial nehmen, was Du im Lautsprecherzubehörladen bekommst.

Als Pedant, ups man outet sich, ist somit die ursprüngliche Abstimmung Deiner Box eigentlich hinüber. Ich denke durch das Zustopfen der Bassreflexöffnung, hast Du jetzt das Prinzip der kontrollierten Undichtigkeit. Dieses ist anfänglich aber nicht in die Berechnung des Gesamtkonzeptes Deiner Box eingeflossen, ergo stimmt die Abstimmung nicht mehr.

Gruß
Thomas
xo-vision
Stammgast
#4 erstellt: 25. Mai 2008, 09:50
Hi Thomas!

Ich hatte mich bereits dagegen entschieden: ein Infinity Guru hat mich allein schon wegen des Gedankens gerügt - und er hatte die gleichen Argumente wie du.

Fahre die Kappa's jetzt bis 80 Hz - darunter übernehmen zwei Nubert AW-1000 den Dienst. Klingt auch ganz gut...
tomkuepper
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mai 2008, 11:15
Hallo,

na ? geht doch !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bild von der Rückseite eines Teufel Concept S Satelliten gesucht
Loner am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  7 Beiträge
Victa 200 Rückseite anbohren?
Yuno am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  13 Beiträge
Dipol/Klipsch-WDST-Lautsprecher an Seitenwand: Rückseite auf einer Seite "blockiert"
k3kz85 am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  3 Beiträge
heco vogue boxen direkt an sub !
eggi-hce am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  3 Beiträge
Dipole an der Rückwand?
teufel_ am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  3 Beiträge
Fehler an der Membran ?
kappilino am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  4 Beiträge
5.1 System an Onkyo TX-SR606 (7.1)
multimaze am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  2 Beiträge
Billigen Sub an AV Receiver wie anschließen?
fuechti am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  4 Beiträge
Frage an Profis! JBL One an Grundig Küchenradio per Klinke ! möglich?
pxl1 am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  3 Beiträge
Positionierung der Rears an der Wand (Bilder) ?
Zubbler am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.906

Hersteller in diesem Thread Widget schließen