LCD und Standlautsprecher / Abstand?

+A -A
Autor
Beitrag
Diddel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mai 2008, 18:22
Hallo,

bin der Neue hier an Board.

Ich plane den Kauf eines LCD-TV. Da ich eine 5.1 Surround-Anlage
nicht richtig stellen kann und auch die Kabel nicht
durch`s Wohnzimmer ziehen möchte, hatte ich an 2.1
Marke Eigenbau gedacht. Hierzu habe ich 2 Fragen:

1. Ich habe 2 JBL LX800 Standlautsprecher zu meiner
Stereoanlage (die sind etwa von Anfang der 90er).
Besteht überhaupt die Möglichkeit diese an einen
neu anzuschaffenden AV-Receiver anzuschliessen?

2. Da ich unter der Dachschräge nicht allzu viel Platz habe,
würden zwischen dem LCD und den Boxen auf beiden Seiten nur ca. 10 cm
Luft sein. Kann dies auf den LCD negative Auswirkungen
haben. Wie ich gelesen habe, sind neue Boxen oft
magnetisch abgeschirmt.

Danke für eure Hilfe.

Diddel
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2008, 09:41
1. Sollte problemlos gehen.
2. Technisch gesehen ist es einem LCD egal, ob der LS abgeschirmt ist oder nicht. Nur bei Röhren TVs kommt es zu Bildverzerrungen.
Ob es akustisch klappt, steht auf einen anderen Blatt und das sich nicht so aus der Ferne füllen lässt.
Diddel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Mai 2008, 18:00
Hallo AHtEk,

vielen Dank für deine Antwort.

Das Bild mit den Bildverzerrungen oder anderen schlimmeren Auswirklungen
hatte ich beim LCD befürchtet. Wäre schade, wenn der LCD kaputt ginge. Deine Antwort beruhigt mich schonmal.

Da ich bisher nur eine Röhre habe, und der Ton auch nur aus
den TV-Lautsprechern kommt, hoffe ich, dass es akkustisch schon ein bissel besser ist als jetzt.

Ich werde das dann mal testen. Wenn es mir nicht gefällt,
muss ich eben ein gutes 2.1 suchen.

Vielen Dank nochmal.

Diddel
ssn
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2008, 22:56
klanglich wird es sicher besser sein, wenn die LS nicht derart dicht am TV stehen. Vielleicht siehst du dich mal nach Kompakt-LS und einem Sub um. Könntest du das denn besser stellen?
Diddel
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Mai 2008, 09:21
Ja, besser stellen kann ich das schon.

Ich bräuchte nur einen längeren TV-Tisch (in Eiche rustikal aber schwer zu finden),
damit ich die kleinen LS mit mehr Abstand stellen kann.
Das Problem ist, dass ich die Standlautsprecher aufgrund der Dachschräge nicht weiter
weg bekomme. Mit kleinen LS kann ich das Ganze tiefer und somit
weiter auseinander stellen.

Die Optimallösung wäre natürlich Kompakt-LS mit passenden Ständern
zu kaufen. Ich habe da aber noch nichts Passendes gefunden,
da die meisten Ständer auch eher in die Höhe gehen.
Ich habe ausgemessen, dass die Höhe des Ständers ca. 60 cm
betragen sollte (Höhe des TV-Tisches), dann könnte ich die Komapkt-LS auf ca. 40 cm
Entfernung zum LCD bringen. Das sollte bei 3 m Sitzentfernung ausreichen.
Den Subwoofer bekomme ich auf jeden Fall unten rechts in die Ecke gestellt.

Da ich bisher nur den Ton des Röhren-TV`s nutze und kein
absolutes Gehör habe, würde mir das soundtechnisch wohl
reichen. Ich möchte nur, wenn ich mir schon einen LCD mit
Blu-Ray-Player anschaffe, zumindest ein bissel Kinoatmosphäre
haben.

Solltes du zufällig so ein System kennen (gute Kompakt-LS auf 60 cm hohen Ständern), wäre das klasse.
ssn
Inventar
#6 erstellt: 25. Mai 2008, 09:25

Diddel schrieb:

Die Optimallösung wäre natürlich Kompakt-LS mit passenden Ständern
zu kaufen. Ich habe da aber noch nichts Passendes gefunden,
da die meisten Ständer auch eher in die Höhe gehen.
Ich habe ausgemessen, dass die Höhe des Ständers ca. 60 cm
betragen sollte (Höhe des TV-Tisches), dann könnte ich die Komapkt-LS auf ca. 40 cm



Jipp, da kann ich helfen. Ich selbst habe meine Rears auf Ständern stehen, die etwa 40 cm hoch sind. Google mal nach "Spectral". Diese Stands sich relativ teuer. Ich hätte noch eine Alternative, die ich heute auch wählen würde. Mal nach "Empire Tonmöbel" googlen. Wenn du nichts findest, einfach nochmal melden.
Diddel
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Mai 2008, 16:46
Danke, bin fündig geworden. Spectral ist aber im Vergleich
schon ein bissel teurer ;), da kostet ja einer mehr als bei Empire das Paar.

Also geht das schonmal mit 2 Kompakt-LS.

Dann werd ich mich wohl nach dem LCD-Kauf auch um einen guten
Sound kümmern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abstand Center über dem LCD-TV ( Wärmeabfuhr LCD )
matradix am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  2 Beiträge
Standlautsprecher
Viper_V40 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  18 Beiträge
Standlautsprecher
Terrafaux am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  3 Beiträge
Lautsprecher und LCD ?
kronomat am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  6 Beiträge
Standlautsprecher != Standlautsprecher?
mydevnull am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  13 Beiträge
5 Standlautsprecher für Surround
mille911 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  7 Beiträge
Suche Standlautsprecher für Heimkino
zander112 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  6 Beiträge
Abstand LS + Sub untereinander
schmidtli am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  2 Beiträge
Höhe und Abstand Surround LS
mapavo am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  2 Beiträge
StandLS und der Abstand - Frage
Sonnenzombie am 07.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedtorks
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.050

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen