Wie lese ich aus diesen Daten die Übergangsfrquenz richtig raus?

+A -A
Autor
Beitrag
Incanus
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jul 2008, 19:03
Hi!

Die Frage oben sag ja eigentlich schon alles. Hab für meine evtl. neuen Boxen (momentan eine Leihstellung vom Händler) folgende Daten...hier exemplarisch für die Dipol-Rears:

System Type:Acoustic Suspension
Recommended Amplifier Power: up to 125 watts
Nominal Impedence: 8 ohms; Minimum Impedance: 4 ohms
Frequency Response: 62Hz-20kHz +/- 3 dB
Useable Bass Response(-10db Anechoic): 57 Hz
Sensitivity
anechoic85dB
2 speakers in a typical room):89dB
Crossover Point: 3.5kHz
Components: Dual Chambered 1" Aluminum Domes, 5-1/2" Composite Fiberglas cone
Overall Dimensions:
W - 12.75"/32.2cm,
H - 7"/17.5cm,
D - 5.75"/14.5cm

Cabinet Finishes:
Black
Approx. Speaker Weight:
7.7lbs / 3.5kg
(1 speaker)
Included Accessories:
Wall Mount Bracket, Rubber Bumpers
ssn
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2008, 19:05

Incanus schrieb:
Hi!

Die Frage oben sag ja eigentlich schon alles. Hab für meine evtl. neuen Boxen (momentan eine Leihstellung vom Händler) folgende Daten...hier exemplarisch für die Dipol-Rears:

System Type:Acoustic Suspension
Recommended Amplifier Power: up to 125 watts
Nominal Impedence: 8 ohms; Minimum Impedance: 4 ohms
Frequency Response: 62Hz-20kHz +/- 3 dB
Useable Bass Response(-10db Anechoic): 57 Hz
Sensitivity
anechoic85dB
2 speakers in a typical room):89dB
Crossover Point: 3.5kHz
Components: Dual Chambered 1" Aluminum Domes, 5-1/2" Composite Fiberglas cone
Overall Dimensions:
W - 12.75"/32.2cm,
H - 7"/17.5cm,
D - 5.75"/14.5cm

Cabinet Finishes:
Black
Approx. Speaker Weight:
7.7lbs / 3.5kg
(1 speaker)
Included Accessories:
Wall Mount Bracket, Rubber Bumpers


da stehts.
xutl
Inventar
#3 erstellt: 18. Jul 2008, 19:06

Incanus schrieb:
Hi!

Die Frage oben sag ja eigentlich schon alles. Hab für meine evtl. neuen Boxen (momentan eine Leihstellung vom Händler) folgende Daten...hier exemplarisch für die Dipol-Rears:

System Type:Acoustic Suspension
Recommended Amplifier Power: up to 125 watts
Nominal Impedence: 8 ohms; Minimum Impedance: 4 ohms
Frequency Response: 62Hz-20kHz +/- 3 dB
Useable Bass Response(-10db Anechoic): 57 Hz
Sensitivity
anechoic85dB
2 speakers in a typical room):89dB
Crossover Point: 3.5kHz
Components: Dual Chambered 1" Aluminum Domes, 5-1/2" Composite Fiberglas cone
Overall Dimensions:
W - 12.75"/32.2cm,
H - 7"/17.5cm,
D - 5.75"/14.5cm

Cabinet Finishes:
Black
Approx. Speaker Weight:
7.7lbs / 3.5kg
(1 speaker)
Included Accessories:
Wall Mount Bracket, Rubber Bumpers
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2008, 19:12
Ihr seit fies
ssn
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2008, 19:14
[quote]Ihr seit fies [/quote]
???
Haiopai, du kannst diese Frage auch gern zum 3. Mal beantworten.


[Beitrag von ssn am 18. Jul 2008, 19:41 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#6 erstellt: 18. Jul 2008, 19:23
[quote="ssn"][quote="Haiopai"]Ihr seit fies [/quot

???
Haiopai, du kannst diese Frage auch gern zum 3. Mal beantworten.[/quote]

Nö ich tippe nur mal drauf ,das er die Übergangsfrequenz zum Woofer meint ,die er gerne einstellen möchte
ssn
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2008, 19:25
danach hat er nicht gefragt.
xutl
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2008, 19:34

Haiopai schrieb:
Ihr seit fies -t +d

NÖÖ!

Wenn überhaupt hier jemand etwas ist/war, dann ssn.



Er war schneller
Incanus
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jul 2008, 20:38
[quote="Haiopai"][quote="ssn"][quote="Haiopai"]Ihr seit fies [/quot

???
Haiopai, du kannst diese Frage auch gern zum 3. Mal beantworten.[/quote]

Nö ich tippe nur mal drauf ,das er die Übergangsfrequenz zum Woofer meint ,die er gerne einstellen möchte [/quote]

Ok ok...sehs ja ein, hätte es besser formulieren können/müssen. Ich meine die Frequenz zum Woofer. Sinds die 62Hz oder 57Hz und was bedeuten die +/- db zahlen.
Mein Onkyo hat die auf Full eingestellt nach der Messung...ich denke aber das kann doch kaum passen.
Grumbler
Inventar
#10 erstellt: 18. Jul 2008, 20:40

Sinds die 62Hz oder 57Hz


Bei Deinem Receiver kann man die Übergangsfreq. so genau eisntellen?

Ansonsten ist die normalerweise gemeinte Übergangsfrequenz die bei der -3dB Marke.
Incanus
Stammgast
#11 erstellt: 18. Jul 2008, 20:46

Grumbler schrieb:

Sinds die 62Hz oder 57Hz


Bei Deinem Receiver kann man die Übergangsfreq. so genau eisntellen?

Ansonsten ist die normalerweise gemeinte Übergangsfrequenz die bei der -3dB Marke.


Nein kann man nicht aber ich möchte auch noch was lernen und nun weiß ich zumindest schonmal wo ich sowas nachschaue. Meiner Erfahrung nach geben ja eh wenige Händler sowas an.
Haiopai
Inventar
#12 erstellt: 18. Jul 2008, 20:48
Bisschen Spass muss sein .

Ich täte die Frequenz bei 65-80 Hz einstellen .

57 Hz ist -10 dB Punkt ,d.h. ja bekanntlich das die Boxen schon 10 dB leiser als im Mittel spielen ,62 Hz ist -3 dB Punkt ,also gehe ich mal davon aus ,das die Lautsprecher bei ca. 65 Hz beginnen steil abzufallen ,was bei 135 mm Tief-Mittel Tönern ein schon fast zu guter Wert in kleinen Gehäusen ist (geschlossen ?? Bassreflex??) ,also täte ich besser noch ein wenig rauf gehen ,aber im oben genannten Bereich sollte es passen .

Alles darüber hinaus ist dein persönlicher Geschmack .

Gruß Haiopai

P.S. Vergesst einfach mal diese bekloppten Einmesssysteme ,sie stecken sowie es akustisch auch nur etwas problematisch wird noch in den Kinderschuhen .
Meine Rears sind 1 m entfernt ,das System hat daraus 3.50m gemacht .Eben solche Böcke schießt auch die Größenbestimmung .Das ist alles noch ziemlich unzuverlässig .
Incanus
Stammgast
#13 erstellt: 18. Jul 2008, 20:54

Haiopai schrieb:
:) Bisschen Spass muss sein .

Ich täte die Frequenz bei 65-80 Hz einstellen .

57 Hz ist -10 dB Punkt ,d.h. ja bekanntlich das die Boxen schon 10 dB leiser als im Mittel spielen ,62 Hz ist -3 dB Punkt ,also gehe ich mal davon aus ,das die Lautsprecher bei ca. 65 Hz beginnen steil abzufallen ,was bei 135 mm Tief-Mittel Tönern ein schon fast zu guter Wert in kleinen Gehäusen ist (geschlossen ?? Bassreflex??) ,also täte ich besser noch ein wenig rauf gehen ,aber im oben genannten Bereich sollte es passen .

Alles darüber hinaus ist dein persönlicher Geschmack .

Gruß Haiopai

P.S. Vergesst einfach mal diese bekloppten Einmesssysteme ,sie stecken sowie es akustisch auch nur etwas problematisch wird noch in den Kinderschuhen .
Meine Rears sind 1 m entfernt ,das System hat daraus 3.50m gemacht .Eben solche Böcke schießt auch die Größenbestimmung .Das ist alles noch ziemlich unzuverlässig .


Habs ja auch als Spaß verstanden.
Ich konnte die Boxen heut von meinem Händler mitnehmen und hatte nach dem Aufbau noch 30min bis der Besuch kam, da musste ich das mal schnell machen lassen. Morgen werd ich mit nem Pegelmeßgerät arbeiten und die mal versuchen richtig einzustellen. Es sollten ja erst Heco Victa werden aber ich finde die Energy ziemlich gut...alternative hätt ich noch Mirage die er mir für meine Preisspanne anbieten würde.
ssn
Inventar
#14 erstellt: 19. Jul 2008, 10:27
du kannst getrost bei 80 Hz trennen.

Letztlich wird es aber Geschmackssache bleiben. Das ist ein Thema, bei dem man beim tüfteln viel Spaß haben kann...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mein Bose muss raus!!!
couchcoach79 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  19 Beiträge
Wie kriege ich den PC-Sound aus meiner Anlage raus?
Livedeath am 03.10.2017  –  Letzte Antwort am 26.10.2017  –  9 Beiträge
Hilfe gesucht - System richtig einmessen
LeGoLaZz am 07.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  7 Beiträge
Was muss aus einem Center lautsprecher raus kommen ?
Snake82 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  6 Beiträge
Hilfe, aus Canton AS 40 kommt nix raus
bunny-79 am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  5 Beiträge
Wie stelle ich die Lautsprecher richtig ein?
-eppi- am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  2 Beiträge
Wie stelle ich die Boxen richtig auf
fatihal80 am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  4 Beiträge
Wie Wharfedale Pacific Evo Set richtig einstellen?
Passwort_ändern am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.08.2014  –  9 Beiträge
5.1 Soundsystem richtig aufstellen
PSXHunter am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  19 Beiträge
Boxen/Lautsprecher richtig aufstellen
Stitchyde am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen