Frage zu KEF KHT 3005 SE

+A -A
Autor
Beitrag
jenselmann666
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Mai 2009, 23:35
Hallo zusammen,

nachdem ich nun endlich meinen Bose Schrott los bin, bin ich nun stolzer Besitzer von den kleinen KEF Eiern und bin total begeistert. Aber kann mir jemand sagen wofür der Phase 0-180 Grad gut ist ? Was bewirkt man damit?

Gruß vom Jenselmann und vielen Dank für Eure Hilfe.
redigo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mai 2009, 23:39
Hallo


Mit dieser Einstellung bewirkt man, dass die Membran des Subwoofers gleichzeitig mit den Membranen der anderen Lautsprecher schwingt.
jenselmann666
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Mai 2009, 23:47
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde es mal ausprobieren und schauen, oder hören, ob ich ich einen Unterschied feststelle.
jenselmann666
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Mai 2009, 09:16
Hallo,
habe ich gestern noch vergessen, war wohl schon zu spät, aber wofür ist das gut wenn die Membran des Subwoofers gleichzeitig mit den Membranen der anderen Lautsprecher schwingt? Hat man dann einen kraftvolleren Bass oder ein besseres Klangbild?

Gruß vom Jenselmann
redigo
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Mai 2009, 15:55
Grungsätzlich will man damit einen möglichst linearen Frequenzgang erreichen. Steht der Subwoofer in der Front, neben den Frontspeakern also, schwingen die Membrane gleich, also Phase auf 0. Wenn jetzt der Subwoofer Gegenüber steht, also hinter Dir, würde seine Membrane ja in entgegengesetzter Richtung schwingen und so evtl. einige Frequenzen aufheben, darum Phase auf 180° stellen.
So ungefähr...
jenselmann666
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Mai 2009, 21:14
Hallo, vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe es heute mal ausprobiert. Der Subwoofer steht vorne neben den Satelliten, hatte den Schalter auf 0, aber eher zufällig. Dann habe ich ihn mal auf 180 Grad umgestellt und war mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden. Man hat gehört, dass irgendwie etwas fehlt. Aber jetzt weiss ich ja Bescheid und habe den Schalter wieder auf 0 gestellt. Jetzt bin ich wieder zufieden und weiss auch warum.

Gruß vom Jenselmann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF KHT 3005 SE ?
HiFiMichi am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  3 Beiträge
KEF KHT 3005 SE Aufklärung
jpetitpierre am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  13 Beiträge
SetUp mit KEF KHT 3005 SE
ogp-4-l1f3 am 29.07.2019  –  Letzte Antwort am 30.07.2019  –  7 Beiträge
KEF KHT 3005
Jan25 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  2 Beiträge
Fragen zum KEF KHT 3005
porcell am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  9 Beiträge
Unterschied KEF 3005 zu 3005 SE?
AndreBO am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  5 Beiträge
KEF KHT 3005 Bilder Thread
hasni am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  12 Beiträge
Aufstellung und Receiver für KEF KHT 3005 SE
Joe_P am 12.02.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  2 Beiträge
KEF KHT 3005 und Yamaha 2600 Erfahrungsberichte
sb23 am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  13 Beiträge
Canton CD-201 oder KEF KHT 3005?
Quince am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.955 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedrakuz12345
  • Gesamtzahl an Themen1.523.620
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.983.383

Hersteller in diesem Thread Widget schließen