7.1 Lautsprecherpositionierung

+A -A
Autor
Beitrag
moeller1701
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2004, 16:20
Hallo Leute,

ich bin was Hifi Anlagen angeht noch ein unbeschriebenes Blatt und habe daher einige kleine Fragen, die Ihr mir evtl. beantworten könntet.
Ich habe seit einigen Tagen den HK AVR 4550. Da mein Sofa direkt hinten an der Wand steht habe ich an die Wand meine Canton Plus XL geschraubt und etwas weiter ca. 1,5m vor der Sitzposition bzw. vor dem Sofa ebenfalls Canton XL angebracht. Vorn habe ich einen AS25, die Plus XXL und einen Magnat Center. Ist dieser Aufbau im hinteren Bereich so die beste Lösung oder gibt es Alternativen? Ich habe Gladiator über DTS angehört und den Eindruck, dass hinten aus den Surround Back Lautsprechern kaum Effekte / bzw. Klang zu hören ist und der überwiegende Teil aus den XL etwas vor dem Sofa rauskommt.

Über ein Paar Ratschläge dazu würde ich mch freuen.

Vielen Dank
Bass-Oldie
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2004, 17:03
Hi,

du hast Recht, so geht das in die Hose.

Die Back Rears gehören HINTER die Sitzposition, sonst brauchst du kein 7.1 Setup und kannst dir die hintersten LS sparen.
Deine Surround LS haben 1.5m vor der Sitzposition nichts zu suchen, die gehören bestenfalls neben die Couch, nicht davor.

Vorschlag: Rücke die Couch ein wenig vor, verstecke die 2 Back Rears dahinter und montiere die Surround-LS links und rechts neben die Couch auf Hörposition.
Dann klappts auch mit dem Gladiator
moeller1701
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2004, 17:25
Vielen Dank.
Das werde ich wohl machen müssen. Dann gibts wieder Ärger mit der Freundin
Ist es tatsächlich so, dass aus den Back Rears deutlich weniger Effekte kommen wie aus den Surround LS ? Oder liegt das immer daran, wie die DVD kodiert ist?

Gruß
Patrick
Bass-Oldie
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2004, 18:00

Ist es tatsächlich so, dass aus den Back Rears deutlich weniger Effekte kommen wie aus den Surround LS ?


Ja


Oder liegt das immer daran, wie die DVD kodiert ist?


Nein

Die Back Rears haben die Aufgabe, eine mögliche Lücke im hinteren Soundfeld zu schließen und Rück-Effekte zu betonen.

In 90% der normalen Wohnzimmern gibt es keine Lücke, da die Surround-LS nicht 10m von einander entfernt stehen, und die besonders betonten Effekte treten nur selten auf. Daher kommt aus diesen Lautsprechern nicht viel raus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Plus XL mit AS25 vorn und Canton Plus XXL Hinten?
moeller1701 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  3 Beiträge
Canton Plus XL: Magnetisch abgeschirmt?
genesys am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  8 Beiträge
Canton Plus XL, GXL oder Pro XL?
GX350 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  5 Beiträge
Canton Plus XL / XL.2 Unterschied
audioslave259 am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  3 Beiträge
Sofa an der Wand - möchte 7.1
korso am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2017  –  13 Beiträge
Surround Canton Plus XL gegen XL.2 tauschen? Lohnt es?
Neos2c am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
Canton Plus XL sind Müll.
jassson am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  18 Beiträge
7.1 bzw 7.2 Lautsprecheranordnung Sofa an Wand
drugberry am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  11 Beiträge
Lautsprecherpositionierung
Chitaroni am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  4 Beiträge
Canton Plus XL
PeterBox am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedOregonjohny
  • Gesamtzahl an Themen1.379.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.590

Hersteller in diesem Thread Widget schließen