*** CANTON AV 950 als Rear ? ***

+A -A
Autor
Beitrag
ex-100
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jan 2010, 03:21
Hallo,
da ich mein System im Surroundbereich, erweitern möchte,
überlege ich, 2x Canton AV 950 als Rear einzusetzen.
Als Center dann einen CM 500 anschaffen.

Lohnt es sich überhaupt? Ist der 950er nicht überdimensioniert als Rearspeaker?
Klingt der CM 500 merklich besser als der AV 950?
ex-100
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Jan 2010, 21:11
Na, keiner ne Antwort
Red_Wing
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2010, 19:54
Hallo,

also ich habe bei mir die AV 950 im Rearbereich und kann nur sagen, dass es zu einem herkömmlichen kleinen Rearspeaker eine Bereicherung ist. Zumal die Box sehr pegelfest ist.

Leider kann ich im Vergleich zur CM 500 nicht viel sagen, da ich diese nicht kenne. Kann mich nur noch an einen Testbericht in der Fachzeitschrift Stereo erinnern, wo Canton im Rahmen einer Präsentation acht CM 500 sowie neun AS 2 Subwoofer zusammenstellte.
Wenn es Dir hilft kann ich diesen test gerne mal raussuchen und die per Mail zur Verfügung stellen.

Hoffe ich konnte ertwas helfen
ex-100
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jan 2012, 04:25
So, mal ein update.

Nach langem hin und her (die Anlage war monatelang nicht angeschlossen), habe ich mich nun doch entschlossen mein System grundlegend umzustellen.

Früher standen die Canton 91 als Front, diese sind nun nicht mehr im Wohnzimmer. Verkaufen "darf" ich diese nicht, da der Freundin die 91er Ergos sehr gefallen
Stehen momentan ohne Zweck.

Ok, zurück zum Heimkino. Da im Wohnzimmer sehr selten Musik gehört wird, sieht die Aufstellung so aus:

Versuche alle LS gleichen Typs zu verwenden, naja fast..
4x Canton AV 950 (Front + Rear)
1x Canton CM 502 (Center)
1x Canton AS 40 (Sub)

Ich denke für BD sehr passend und für Musik ebnefalls ausreichend.

Wo ich noch nicht ganz im Klaren bin, ist die Höhe der LS.
Stehen alle auf gleichen LS-Ständer, die ich aber umbauen kann (Verlängerung der Säulen).
Mitte Hochtöner beträgt ca. 71cm und die Hörposition ca. 90cm.

Sollten die Rears auch auf Hörposition sein?


[Beitrag von ex-100 am 07. Jan 2012, 04:33 bearbeitet]
golf600
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jan 2012, 14:07
Hallo,hatte damals von AV950 5 Stck. + 2 Subwoofer.
War klanglich sehr homogen soll bedeuten das sie als
Rear absolut super sind.
Bei mir waren alle liegend im Betrieb so hatten
sie ein breiteres Abstrahlverhalten.
In der Höhe waren die so ca. 1,00 meter......
IMG_1291
Vor langer Zeit.....noch ne grosse Röhre
ex-100
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jan 2012, 15:37
Hmmm interessant...

aber sind die Front LS nicht etwas zu hoch? Nach dem Bild zu beurteilen über Türklinke. Vom Boden sind es bei mir ca.1,15m.

Und alle liegend? hier wurde diskutiert ob liegend oder stehend und anscheinend ist die stehende Position die günstigere

Und die Höhe bei dir war überall gleich?
(Die Subs sind wohl AS22 bzw.25 )
golf600
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jan 2012, 17:53
Jep,alle 4 hatten die gleiche Höhe bis auf den Center.
Ja es waren 2 Stck. AS25.
Ich war mit dem Raumklang der liegenden Lautsprecher
sehr zufrieden.
Ich habe alle hinten etwas angewinkelt,so sollten die von oben her in den Raum spielen.
Einfach mal testen.
Fakt ist das die bei mir zu Hoch angebracht waren.
Eine Höhe von 80-90 cm halte ich da für besser.

Achso zu bemerken sei der Hohe Pegel der
AV950´s .
Ist nicht umsonst einer der besten Center,seinerzeit gewesen.
ex-100
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jan 2012, 19:41
Ah, ok. Werde es mal so umsetzen mit der Höhe.

Bei der LS-Auswahl hat sich nun wieder was getan.
Die Freundin hat sich durchgesetzt und mich zugleich überzeugt

Im Front-Bereich agieren wieder die Ergo 91
optisch ein ganz anderes Bild, als mit den "kleinen" AV950.
Weiß gar nicht, was mir durch den Kopf ging, die Idee mit den 950er als Front-LS....

Als Center kommt nun wieder ein AV950, ich lasse es beim 2-Wege System, (finde ich persönlich klanglich passender).
Der CM502 wird verkauft.

Und im Rear-Bereich bleiben die 2x AV950.
Werden auf gleicher Höhe (Hochtöner) wie die 91er plaziert.

Ach ja, der Sub (AS40) kommt auch weg.
war zu viel des Guten


[Beitrag von ex-100 am 14. Jan 2012, 22:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abstrahlcharakteristik Canton AV 950
iceman;-) am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  9 Beiträge
3x Canton 950-AV
MaTel am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 24.06.2015  –  6 Beiträge
Canton AV 950
llcoola7 am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  12 Beiträge
AV 950 als Surround ??
Bosechist am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  4 Beiträge
Canton AV 950 nach Umzug sinnvoll ergänzen
Glotzonkel am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
Canton LE 105 CM durch AV 950 ersetzen??
eismeergarnele am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  6 Beiträge
Rear Boxen zu Canton Ergo 91 + 950'er Center ?
martin.neubauer am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  6 Beiträge
Welche Front LS passen zu Canton AV-950?
Denis am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  2 Beiträge
B&W LCR60 S3 Center vs. CANTON AV 950
Krümelkater am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  2 Beiträge
Canton Ergo CM 400 Center vs. AV 950 - die Unterschiede.
splatteralex am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.936 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedthegian
  • Gesamtzahl an Themen1.523.566
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.982.451

Hersteller in diesem Thread Widget schließen