Audience Center zu Contour Fronts?

+A -A
Autor
Beitrag
LarsAC
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jan 2004, 20:12
Hallo,

überlege, ob ich mir ein Paar Contour 1.3 SE kaufen will. Der Contour Center für Surroundbetrieb ist mir allerdings deutlich zu teuer.

Passt der grosse Center aus der Audience-Serie (122C) auch zu den Contours? Als Rears würde ich wohl auch eine Audience nehmen (42/52).

Lars
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jan 2004, 22:28
Der Center ist der wichtigste Lautsprecher, daran würde ich nicht sparen. Vielleicht kannst du mit dem Händler einen Deal machen.
z.B. du kaufst den Audience, welchen er innerhalb 12 Monaten zum Preis X zurücknimmt, wenn du einen grösseren Center nimmst. (so hast du schon mal einen "Vorgeschmack")
LarsAC
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2004, 22:45
Naja, ich könnte den natürlich ausleihen zur Probe. Aber der Contour-Center ist mir echt zu teuer. Soviel Heimkino kommt bei mir nicht vor -- eher 80/20 Musik/Surround.

Bei der 1.3er ist ja sicher auch noch ein guter Sub fällig.

Lars
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jan 2004, 23:36
Grade das Frontstaging ist wichtig. Auch wenn es nur 20% ist. Hatte die Erfahrung selber gemacht. Das war ein A-Ha Erlebnis sondergleichen!
LarsAC
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jan 2004, 00:21
Mmmh, dann lieber die kpl. Front aus Audiences...

Lars
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jan 2004, 00:24
Aber Audience und Contour spielen schon in anderen Ligen...sorry, das ich es dir sehr schwer mache!
LarsAC
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jan 2004, 07:57
Kriegt so eine 1.3 oder 1.4 (die richtige Elektronik vorausgesetzt) auch Heimkino-konforme Pegel hin?
(Ausser im Bass natürlich).

Lars
tjobbe
Inventar
#8 erstellt: 19. Jan 2004, 08:10
Moin Lars,

das diee Contours bessers spielen als die Audience.... klar soweit, aber warum willst du denn die 1.3 als fronts haben ?

Soll das System auf Stereo hin optimiert sein, denn dann würde ich mir über den Audience center keine Gedanken manchen...(Die chassis sind sich doch sehr ähnlich)

willst du ein HK System mit etwas Stereo, dann ev. drei ident. Audience Fronts nehmen

Cheers, Tjobbe
Miles
Inventar
#9 erstellt: 19. Jan 2004, 10:29
Wieso nicht einfach den ganzen Surround-Kram, inklusive Center, bei Musik ausschalten? Das meiste ist doch sowieso Stereo. Dann spilet die Qualität des Centers auch keine so grosse Rolle.
LarsAC
Stammgast
#10 erstellt: 19. Jan 2004, 10:51
Na, bei Musik läuft sowieso nur Stereo.

Die Frage war, ob für gelegentlichen Heimkinoeinsatz der Audience-Center zwischen zwei kleinen Contours ausreichend ist.

Scheint aber lt. Markus nicht wirklich ein Vergnügen zu sein...

Lars
tjobbe
Inventar
#11 erstellt: 19. Jan 2004, 13:42
Moin Lars,

nicht von Markus "verrückt" machen lassen....

die Audience sind -zumindest klanglich- soweit garnicht von den alten Contours weg (z.B.die letzten 52er und die einfache 1.3 sind sich sehr ähnlich u nd seit die Audience auch mit Holzfurnieren glänzen und etwas von dem Pappmarchee image weg sind ist das auch optisch ok)... du wirst bei Film material sicher garkeine Probs bekommen... meine persönlich meinung (schau mal auf mein Profil.. bei mir spielt ein Center/Rear Set einer ganz anderen Marke und ich hab die LS sicher nicht aus purer Verzweifelung gekauft )

Wo ich ähnliche "Probleme" sehe wie MArkus sie anagedeutet hat wären wirklich wenn du Mehrkanalmusik jedweder Art hören würdest... in diesem Fall sollte man immer zu am besten komplett identischen LS greifen... (einer der kleinen Nachteile meines Set-ups)

daher solltest su dir halt die Frage stellen wo dein Schwerpunkt liegt... Stereo, HK, Mehrkanalmusik und danach die entscheidung treffen..

oder aber alternative -was auch geht- auf den Center ganz verzichten, wenn du keine Kompromisse machen willst, dir den Contour Center aber nicht leisten kannst (solltest dabei aber beachten das der aktuelle Contourcenter ev. mit den 1.3MkII ev. genauso "wenig" harmoniert wie der Audience)

Cheers, Tjobbe


[Beitrag von tjobbe am 19. Jan 2004, 13:43 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 20. Jan 2004, 11:25


nicht von Markus "verrückt" machen lassen....


Hoffentlich hält uns Lars bezüglich eines Eigentest auf dem Laufenden......
LarsAC
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jan 2004, 11:43
Ich werde die Tage die 52stp, S1.4 und 1.3 SE mal genauer unter die Lupe (Ohren) nehmen und dann nochmal überlegen tun...

Es wird nochwas dauern, aber ich werd mich schon melden :-)

Lars
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Contour 1.3 vorhanden - Audience 42C sinnvoller Center?
cryptochrome am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  12 Beiträge
Center zu Dynaudio Audience 52SE ?
dido am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Passende Rears für 5.1. (Dynaudio Audience)
Maximillion am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  3 Beiträge
Center für Audience 122
Fnartz am 14.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  2 Beiträge
Heco Aleva Center, Rears, Sub zu Celan GT Fronts
panzerstricker am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 22.09.2013  –  7 Beiträge
Center Lautsprecher für Dynaudio Audience 52 SE
Der-Hexer am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  6 Beiträge
Center außerhalb oder innerhalb der Fronts? Oder gar keinen?
xgaudix am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  11 Beiträge
Dynaudio Contour 1.1 war Fehlkauf?
Nürnberger1972 am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  9 Beiträge
gutklingende fronts und einen center
xpflash am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  4 Beiträge
Dynaudio Audience 72 mit 122c
Basketballking am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedCorell01
  • Gesamtzahl an Themen1.386.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.035

Hersteller in diesem Thread Widget schließen