Thema: 5.1-Lausprecheraufstellung/Ausrichtung

+A -A
Autor
Beitrag
visellio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2004, 11:46
Hallo an alle 5.1-er,

bin gerade beim optimieren meiner 5.1-Lautsprecheraufstellung und würde gerne mal ein paar Meinungen zum Thema von euch einholen. Die Theorie sagt, man soll alle Lautsprecher idealerweise auf einem Kreis um das Hörzentrum herum aufstellen, was natürlich wohl nicht immer oder meisten eher gar nicht machbar ist. Dafür gibt es ja die Verzögerungszeiten zum ausgleichen.

Zwei Punkte beschäftigen mich besonders: Zum ersten, es gibt Meinungen die sinngemäß folgendes beinhalten: Man sollte den Center zusätzlich zu den räumlich bedingten Verzögerungszeiten nochmals um 3 bis 5 ms zurücknehmen um die Front-LS stärker zu betonen und den Effekt zu erzielen, dass man die Mitte sozusagen mit den „Front-LS“ vorbereitet und dann auf den Center zu konzentrieren/fokussieren (Hoffentlich habe ich das richtig wiedergegeben? Bin Kritikfähig). Der Raumeindruck soll sich so verstärken wobei die relative Lautstärke natürlich auch berücksichtigt werden muß. Ist das mehr im Bereich der Esoterik anzusiedeln? Was haltet ihr davon?

Dann noch die Frage nach der Ausrichtung der Frontlautsprecher: Soll man eher eine „Wand-parallele-Aufstellung“ (ich meine damit die Schall-Abstrahlrichtung) wählen oder die LS um einige Grad in Richtung Hörzentrum eindrehen und wenn ja wieviel? Bei mir stellt sich zusätzlich das Problem, dass die LS etwas weiter auseinander stehen sollten (z.Zt. ca. 2,2m zwischen den LS, kann sie aber nicht weiter nach aussen verschieben, da meine Stereo-LS direkt daneben stehen und ich einfach keine bessere Aufstellung hinbekomme und ich die beiden Anlagen nicht kommbinieren kann/will). Gibt es da Erfahrungs- oder Richtwerte wie weit man eindrehen bzw. auf den Sweet-Spot ausrichten soll?

Natürlich gilt: Probieren geht über Studieren und Erlaubt ist was gefällt! Trotzdem würde ich mich über einige Meinugen und evtl. auch Tipps freuen. In diesem Sinne grüße ich alle Homecinema-Fans, bis die Tage ...

visellio
Mas_Teringo
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2004, 12:20
Also wenn ich den ersten Punkt richtig verstanden habe, würde da dann ein verzerrtes Klangbild entstehen, was ja nicht unbedingt wünschenswert wäre. Übertrieben dargestellt stelle ich mir die Aussage so vor, dass ein Ton halb versetzt doppelt ausgegeben wird, was zu einem gräßlichen Halleffekt führen würde.
Wenn es so gemeint ist, kann ich es mir nicht gut vorstellen, aber ich denke mal ich hab das falsch verstanden.

Zum 2. Punkt würde ich sagen: ausprobieren. Meine letzte Stereo-Anlage klang "wandparallel" am besten, mein aktuelles Satellitensystem klingt "ausgerichtet" am besten und die bald kommenden neuen Front-LS werde ich dann wohl auch wieder testen müssen, gehe allerdings von "wandparallel" aus. Ich behaupte mal das ist Raum- und Equipment abhängig.
markush
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jan 2004, 12:20
zur "center-frage": am besten du besorgst dir (über einen fachhändler) ein schalldruckpegelmeßgerät und pegels deine 5.1 ordentlich ein ... dann ist für SACD / DVD-Audio auch wirklich alles genormt und der beste höreindruck sollte entstehen.

zur lautsprecheraufstellung: da du ja eigenen stereo-lautsprecher hast (die 5.1 lautsprecher kommen also wirklich nur für 5.1 zum einsatz) sollten die beiden front-lautsprecher wirklich genau zum sitzplatz zeigen.
dadurch hast du die maximale fokusieren am sweet-spot.
man kann sie etwas weiter nach außen drehen falls man mehr räumlichkeit wünscht (wieweit hängt natürlich auch vom rundsrahlverhalten des entsprechenden lautsprechers ab).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ausrichtung 5.1
ibiza1425 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecheraufstellung
Ron3 am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  3 Beiträge
Zum Thema Ohm..
$ir_Marc am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  6 Beiträge
Soundfiles zum optimieren.
sascha_M_aus_B am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  6 Beiträge
Aufstellung & Ausrichtung 5.1 System
Torben123 am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  9 Beiträge
5.1-System: Beratung für Lautsprecheraufstellung benötigt
s0lution am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecheraufstellung
obamer am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  10 Beiträge
Allgemeines zum Aufstellen einer 5.1
Aiwendil am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecheraufstellung
Scorplein am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  4 Beiträge
Meinungen und Anregungen zur Lautsprecheraufstellung
BlueHans am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedTimmybolt
  • Gesamtzahl an Themen1.386.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.525

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen