Focal 800V Set 5.1 & Positionierungsprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
Manni24
Neuling
#1 erstellt: 09. Aug 2011, 14:40
Hallo zusammen,

nachdem ich mich nach monatelangem Suchen auf folgende Lautsprecher eingeschossen habe:

Focal Chorus 836V
Focal Chorus CC800
Focal Chorus SR800 (Bipole)

zweifel ich nun an letzeren.

Wie hier zu sehen ist mein Wohnzimmer alles andere als ideal und ich würde gerne wissen ob an der markierten Stelle eher Di-/Bipole oder Direktstrahler sinnvoll wären?!

Wohnzimmer

80% Film 20% Musik
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2011, 15:16
tja, was soll man von Bipolar LS halten, die der Hersteller mit "Die Richtwirkung ist sehr exakt" beschreibt?!?
Ich gehe mal davon aus, dass das das übliche Werbe-Geblubber ist und die LS eben keine ausgesprochene Richtwirkung haben (Bipol typisch eben).

Aber eigentlich kannst du bei der Aufstellung alles nehmen. Von der pauschalen Aussage Dipole für Film, Direkt für Musik halte ich nicht viel und Bipole kommen da gar nicht vor, sind aber häufig die beste Lösung...

Wenn die Haupt-Plätze auf der Couch in der Mitte sind, dann könnte ich mir zu zwei Bipolen 90° seitlich von der Couch (normalerweise sollten die ja so 120° nach hinten versetzt sein, geht hier ja wegen dem Erker links nicht) noch einen Rear Center an der Wand dahinter sehr gut vorstellen!
Manni24
Neuling
#3 erstellt: 10. Aug 2011, 10:43
Danke - Dipole sollen es werden
Hast du noch ein Tipp in Richtung Sub für max. 1500€?

Grüße
Manni
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Aug 2011, 10:51
bei der raumgröße und beschaffenheit würde ich direkt 2 subs in betracht ziehen. dazu vielleicht noch ein antimode8033.

also wenn du alles bei einem händler nimmst könnten 2 focal sw 800v zu dem preis drinsein (kommt natürlich auf den händler an).

ansonsten passen immer 2 von denen ganz gut


[Beitrag von blitzschlag666 am 10. Aug 2011, 10:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie Focal Chorus 800V zu Atmos vervollständigen?
Kuhschwanz am 03.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2018  –  2 Beiträge
Monitor Audio vs. Focal
nimrodity am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  3 Beiträge
Qualitätsprobleme Focal Lautsprecher?
Donld1 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  6 Beiträge
Focal
Pcfreak7890 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  32 Beiträge
Focal serie 700v mit bipol oder direkt lautsprecher
Druii am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  2 Beiträge
Focal Hochtöner
iglitare am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  12 Beiträge
Welchen AVR für Focal Cinemascope
nigthlord am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  6 Beiträge
Focal Chorus 700 V als 5.1 System
fipseman am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  3 Beiträge
Focal Dome 5.1 - habe sie gekauft
RaptiHIFI am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  25 Beiträge
5.1 Lautsprecher Einsteigerklase - Jamo, Saxx, Focal?
goodkeys am 23.05.2017  –  Letzte Antwort am 01.06.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfrecherbengel1
  • Gesamtzahl an Themen1.404.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.316

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen