Welchen AVR für Focal Cinemascope

+A -A
Autor
Beitrag
nigthlord
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mai 2006, 22:13
Hi!
Nach endloser Suche für die passenden LS für unser Wohnzimmer ist meine Freundin, nachdem ihr die Nubert nicht gefallen auf das Focal Cinemscope Set gestoßen.
http://www.hifi-regl...emascope_technic.php
Nun benötigen wir noch den passenden AVR für dieses Set und da ich mich auf dem Sektor nicht so gut auskenne, will ich euch bitten einen geeigneten Receiver vorzuschlagen. Dieser sollte nicht mehr als ca. 500€ kosten.
Wir wollen dieses System für Musik und Filme gucken nutzen.

Danke schon mal für eure Hilfe!

lg
roli

Ps: und wenn die LS schei... klingen, dann hol ich mir die Nubert
achja und wem interessiert hier ein Test zum kleineren Bruder des Systemshttp://www.areadvd.de/hardware/focal_sub_sat.shtml
Ich weiß das im Bericht AVRs empfohlen werden, aber vlt weiß es ja jmd von euch besser


[Beitrag von nigthlord am 10. Mai 2006, 22:41 bearbeitet]
Xale
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mai 2006, 23:55
Hast du dir die nur wegen dem Design gekauft?
Sylogistik
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2006, 00:37
Yamaha 2600 oder besser 4600 kann ich Dir empfehlen. Ich selbst habe Yamaha 2600 und bin von den Soundprogrammen total begeistert. Da macht Musikhören und Film schauen total viel Spaß.
Sylogistik
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mai 2006, 00:38
Übrigens hatte ich zu Hause auch das Designproblem auszustehen. Mit den Focal war das dann kaum noch ein Thema.
Xale
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mai 2006, 08:43
@Sylogistik
Er hat doch geschrieben das er nicht mehr als 500 Euro ausgeben kann/will.

In dieser Preisregion könntest du dich mal mit dem Denon 2106, Yamaha 659, Yahama 757 oder dem einigermaßen neuen Pioneer bzw. Kenwood beschäftigen.

Gruß Alex
nigthlord
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mai 2006, 09:04
Hi!

Xale schrieb:
Hast du dir die nur wegen dem Design gekauft?

Ja und nein! Eingentlich wollte ich ja, wei bereits erwähnt die Nubert, die aber aufgrund des WAF ausscheiden mußten. Darauf hat sich meine bessere Hälfte selbst auf die Suche gemacht und das Cinempscope ausfinidg gemacht! Laut einigen Testbeichten soll es ganz passabel klingen. Im Testbeicht vom AreaDVD http://66.249.93.104...e&gl=at&ct=clnk&cd=2 ist es sogar mit dem Nubert aus Platz 2(Was auch immer man davon halten soll).
Und wenns gut klingt und auch noch schön ist - warum nicht!


Ja mit dem Preis ist das so ne Sache ~500€ sind meine persönliche Schmerzgrenze, wenns dann 50€ mehr sind macht das auch nichts, jedoch weiß ich halt nicht genau, welcher AVR hier paßt.

lg
roli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welchen AVR für Tannoy Arena
nigthlord am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  7 Beiträge
Focal Chorus für Surround ?
locoroco am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  6 Beiträge
Monitor Audio RS8 gegen Focal Chorus 736S
dali-sg am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  13 Beiträge
Focal Chorus 836
ap004 am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  26 Beiträge
Focal JmLab Utopia BE
LogisBizkit am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  2 Beiträge
Focal JMLab - Thread
Poison_Nuke am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  3 Beiträge
Focal Electra 936?
lausch am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  3 Beiträge
Welchen Center für alte BOSE Boxen?
Vladtepes am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  9 Beiträge
5.1 5.0? KEF Heco Focal? Kaufberatung zum 1000000sten mal.
iglitare am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  13 Beiträge
Focal
Pcfreak7890 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedpankration77
  • Gesamtzahl an Themen1.379.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.775

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen