4 ohm / 8 ohm ???

+A -A
Autor
Beitrag
Toub
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Jun 2003, 16:05
hallöchen!
sag mir doch bitte mal einer, wie wichtig sind eigentlich die ohm-zahlen? ist 4 besser als 8 oder umgekehrt? muss/kann der verstärker mehr ohm haben als die boxen, oder umgekehrt? habe da leider gar keine ahnung!habe gerade ein cat-system gekauft,will es aber wieder abgeben. habe ein derbes brummen in den boxen. dann möchte ich vielleicht einen von sony kaufen. den str-de 485 e. gut oder schlecht? aber dann brauche ich ja auch noch boxen. daher meine eigentliche frage.
danke und gruss,

Toub
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 22. Jun 2003, 16:24
Moin, ich mal wieder

bei aktuellen Verstärkern sollte es da eigentlich keine Probleme mehr geben. Es sei denn natürlich, du schließt Boxen mit extrem niedrigen Impendanzen (<1 Ohm), wie die alte Infinity Kappa an, da brauchst du schon extrem laststabile Verstärker mit sehr stabilen Netzteilen. Einen guten Hinweis, welche Verstärker mit welchen Boxen harmonieren liefert die Audio-Kennzahl (AK). Kauf dir einfach mal eine Audio und sieh in der Bestenliste nach, welche AKs dein zukünftiger Verstärker und deine Boxen haben.
Toub
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Jun 2003, 18:44
jaha! hallöchen mal wieder!
danke, aber sag mal, eine "audio" ist das eine zeitschrift?
AWUSH!-Master
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jun 2003, 19:42
Brauchst Dir die Audio nicht zu kaufen. Gehe einfach unter www.audio.de und lade dir die aktuelle Bestenliste (PDF-Format) herunter.
lbeil
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jun 2003, 09:35
Hi,

eine gute Wahl wären Lautsprecher von AR haben 6 Ohm. Die meisten Verstärker arbeiten zwischen 4 und 16 Ohm. Die idealleistung bei Hochleistungsverstärkern ist 6 - 8 Ohm wobei 4 auch kein Problem darstellen. Unter die 4 Ohm sollte auf keinen Fall gegangen werden da sich sonst der Arbeitspunkt zu weit verschiebt, das Gerät heiß wird und sterben könnte allerdings leidet auch der Klang arg darunter. Habe erst gerade wieder eine Technics Endstufe reparieren dürfen weil jemand gemeint hatte er müßte 2 Ohm anschließen.

AR Lautsprecher könnte ich Dir die Super Performance empfehlen sind echt super durch den 27er sub guten klang.

Bei interesse kurze mail an mich könnte Sie dir günstig besorgen Neu und mit voller Garantie :-))

Gruß

Sascha
Dana_X
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jun 2003, 14:51
Moin !

@Ibeil

Sag mal, ich habe Lautsprecher da steht 4....8 Ohm drauf ( Elac 207 ). mein verstärker läßt sich auf 4 oder 8 Ohm einstellen.

Was ist da die bessere Wahl und warum ? (Yamaha 540 RDS)
Habe ihn jetzt auf 4 Ohm weil in der Anleitung steht das dabei mehr Leistung zur Verfügung steht.

Grüße
Sascha
Werner_B.
Inventar
#7 erstellt: 25. Jun 2003, 15:09
"da steht 4....8 Ohm drauf ( Elac 207 )"

Ist dann als 4-Ohm-LS anzusehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
OHM ?
mapuli12 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
8 Ohm oder 4 Ohm
lehmac am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  2 Beiträge
4-6-8 Ohm?
Ironman2010 am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  6 Beiträge
4-bis-8 Ohm ?
Epohwena am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  2 Beiträge
Impedanz 4-8 Ohm
Munzi am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  13 Beiträge
4 oder 8 ohm?
1000w/rms am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  6 Beiträge
4 Ohm?
Cyril73 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  2 Beiträge
4 Ohm Boxen und 8 Ohm Reciver
Andex am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  2 Beiträge
8 ohm LS an 4 ohm verstärker?!
Dennis_1 am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2016  –  49 Beiträge
8 ohm lautsprecher an 4 ohm?
P.W am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBiggi0001
  • Gesamtzahl an Themen1.389.723
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.446

Hersteller in diesem Thread Widget schließen