Wie findet ihr den Canton AS 40!!!(um 400,-EURO)

+A -A
Autor
Beitrag
Suby
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Feb 2004, 22:28
Hallo !!!
Wie findet ihr den Canton AS 40 !!!
Mich würde der Sub sehr interressieren weil mein Freund einen AS 25 hat und ich ihn eigentlich schon sehr gut finde (in seinen kleinen Raum)!!!
Mein Raum ca.18qm
Wie schlägt er sich gegenüber den AS 25!!!
Ich bin ein Bass freak und kann nicht genug davon bekommen!!!Bei Audio schnitt der AS 40 sehr gut ab!!!
Hier ist der Test und von 14 andere Subwoofer!!! http://www.audio.de/sixcms/media.php/144/aud0503subwoofer.pdf
Achtung !!! der Download kann auch etwas länger dauern !!!


[Beitrag von Suby am 24. Feb 2004, 22:32 bearbeitet]
Frank2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Feb 2004, 23:38
Hallo,

habe den AS 50 und kann nicht klagen. Ist der Hammer. Ist nur bedauerlich für die Nachbarn.
chrlook
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2004, 23:58
hallo,

hab ebenfalls den AS 50 SC. Buuuuuuuuuuuuuuuuum. Mal im Ernst. Der macht schon mächtig Druck. Der 40er wird nicht ganz so stark sein. Aber bei Deiner Raugröße dürfte so einges mitwackeln....
das_n
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2004, 00:12
also dem test nach spielt der as40 infernalisch laut. ob der dicke yamaha lauter gewesen ist, sagen die nicht, schade.....

auf jeden fall wird der schon was reissen.....
PLATYPUS
Neuling
#5 erstellt: 25. Feb 2004, 13:40
präzise schalldruckannone bandpass(die jungs haben das aufwendige prinzip verstanden;-) heco horizon sub...da ich den sub habe,und verdammt viele vorher hörte!,kann ich dieses teil wirklich absolut empfehlen>wenn zum musikalischem können,auch der richtige schalldruck zu bezahlbaren konditionen(für 300e gesichtet..ich hab leider etwas mehr gezahlt>aber das auch gerne) kommen soll...
steve65
Stammgast
#6 erstellt: 26. Feb 2004, 21:25
Hi

ich habe einen AS 40 SC und finde ihn gut. Ich betreibe ihn in einem ca 40 m² großen Wohnzimmer offene Bauweise, der Gesamtraum dürfte so ca. 60 m² haben. Ob er Dir und deinen Ansprüchen genügt weiß ich nicht. Es kommt auch auf deine LS an. Meine alten Canton werden nicht so laut, kommen aber im Bass auch schon ein bisschen runter. Daher habe ich die Trennfrequenz bei 60 Hz, d.h. der Sub muß nur den wirklichen Tiefbassbereich abdecken.
Gerade der Tiefbassbereich ist aber sehr stark vom Raum abhängig. Die allertiefsten Töne höre ich leider nicht in meinem Wohnzimmer, aber im 8m entfernten Flur, da hört man sie.
Bei Musik spielt er sehr sauber und schiebt meinen Front LS praktisch den Tiefbassbereich unter, er selbst fällt garnicht auf.
Bei Kino und gewaltigen Explosionen kommt er aber schon an sein Limit, aber es reicht . Sonst würden wahrscheinlich meine Mieter einen Bergungstrupp schicken.
Bei 18 m² hast Du bestimmt noch Reserven.

Gruß
Steve
neo171170
Stammgast
#7 erstellt: 26. Feb 2004, 22:48
bin ebenfalls besitzer eines as40 und betreibe ihn in einem wohnzimmer mit ca. 28 qm. der sub ist etwa 1/4 aufgedreht und das ist mitunter schon mehr als genug. neben dem gewaltigen druck ist es mir jedoch auch wichtig, daß er bei musikeinsatz sehr präzise aufspielt, und eben das tut er. den sub erhälst du schon für ca. Euro 360,- in internet, was für die erbrachte leistung geradezu ein witz ist!

grüße neo171170
petechnology
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Feb 2004, 01:25
hallo platypus.hab nicht ganz verstanden,welchen sub du empfiehlst.heco oder canton?
magga2000
Stammgast
#9 erstellt: 28. Feb 2004, 13:18
moin, ich habe selbst den as50 sc und kann dir speziell diesen nur empfehlen. unterschiede zwischen dem as40 sc und dem as50 sc:

- as40: 140w rms und kleineres gehäuse > weniger gehäusevolumen, weniger tiefgang
- as50: 250w rms, größeres gehäuse, meines wissens ein anderer magnet am bass-chassis, deutlich (!) mehr druck nach unten und praktisch nicht an seine grenzen zu treiben > eher stirbst du den herztod*g*

wie du siehst, ist der as40 der kleinere bruder des as50, der die lücke vom as25 zum as50 schließen soll. in einem 18m/2 raum, dürfte der as40 locker ausreichen. musikalisch sind sie in stereo beide. speziell der as50 ist bei heimkino und stero absolut beängstigend ! mehr bass verträgt kein mensch...

tendenziell würde ich dir aber zum großen as50 sc raten - das gibt so ein erhabenes gefühl von "nicht auslotbaren" leistungsreserven gib lieber nochmal 100,00 euro mehr aus und leiste dir den as50- du wirst es nicht bereuen. ich stand damals vor der gleichen entscheidung und bin nun überzeugt, dass dies meine beste anschaffung seit jahren war !

gruß
stephan


[Beitrag von magga2000 am 28. Feb 2004, 13:21 bearbeitet]
das_n
Inventar
#10 erstellt: 28. Feb 2004, 13:59
was hälst du von der idee, vielleicht 2 as25 anzuschaffen! das dürfte den bass im raum deutlich besser verteilen.
PLATYPUS
Neuling
#11 erstellt: 28. Feb 2004, 20:42
hallo petechnology!

heco horizon sub 10a nennt sich das ding
geschmack ist ja immer subjektiv,aber m.m. und meinem testhören nach,schlägt der die oben genannten konkurrenten(auch wenn die teurer sind!) teilweise auch deutlich(habe allerdings nur den as 25 und as 50 gehört..evtl.ist der as40 ja besser wie der as 50)...sicher spielt für mich auch die schöne optik eine rolle,aber das wichtigste kaufargument war der gute druckvolle klang ..viele grüsse!

ps.damit mich keiner falsch versteht..sicher baut canton gute subs
Suby
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Feb 2004, 15:34
Erstmals DANKE für die vielen Antworten !!!
Habe gestern den Yamaha YST-SW800 (im Saturn) gehört !!!
Ich fand den sehr gut(Genialer Bass, genau wie ich ihn haben will)!!! Leider gibt es den im Internet fast nur in schwarz und nicht in kirsche wie ich ihn gern hätte !!!Warum eigentlich!!! Ist das ein Auslaufmodell!!! Mein Händler bietet ihn um 740,-EURO an und das ist mir einfach zu teuer!
Meine Frage an euch!!!
Wo bekomme ich den Yamaha YST-SW800 in KIRSCHE günstig her !!!
PLATYPUS
Neuling
#13 erstellt: 29. Feb 2004, 17:01
hallo suby!

schau mal unter diesem link...hier habe ich meinen heco gekauft und der händler hatte auch den yst 800,den er mir für ungefähr 500eu angeboten hatte...ps: ich fand den heco übrigens besser ..allerdings war er ja auch noch einiges günstiger,was sicher die entscheidung einfacher machte...mfg platypus! > http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3800901895&category=10616&sspagename=STRK%3AMESSE%3AIT&rd=1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton AS 40 SC - Wer kennt diesen Baß ?
Dana_X am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  3 Beiträge
Surroundboxenset um 400 Euro?
superlieven am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  7 Beiträge
Wie findet ihr Teufel bis 550 Euro?
MusicFreak-HH am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  6 Beiträge
wie findet ihr dieses angebot.bitte um hilfe?
dimonomos am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  4 Beiträge
Canton Movie Cd-101
Sofunny01 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  9 Beiträge
Und wie findet ihr die ?????
darthvadermenge am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  22 Beiträge
front canton od. nubert bis 400 euro
speedikai am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  11 Beiträge
Hilfe, aus Canton AS 40 kommt nix raus
bunny-79 am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  5 Beiträge
Marantz 4400+nubert 400+Canton Movie 10mx2?
Jaylo am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  3 Beiträge
Unterschied Canton AS 85 SC und Canton AS 85.2 SC ?
Harlekin! am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedfk1
  • Gesamtzahl an Themen1.380.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.292.098

Hersteller in diesem Thread Widget schließen