Alte Canton Ergo kombinieren

+A -A
Autor
Beitrag
Nodame
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2013, 05:47
Verzeiht, falls es ein ähnliches Thema schon gibt, habe in der Suche nur Themen gefunden von 2006-2009, was mir in meinem Fall nicht sonderlich hilft.

Bei meinem Freund zuhause verstauben zwei schöne Canton Ergo 902 dc Standlautsprecher. Er hat sie früher mit seiner Stereoanlage betrieben und sind seit dem der Verstärker den Geist aufgegeben hat zur Ablagefläche von Autoschlüssel und Kaugummis geworden.

Wir zwei ziehen bald zusammen und in meinen Zügelkisten befindet sich u.a. auch einen Denon AVR-1911 Receiver mit dem ich gerne die Standlautsprecher betreiben möchte. Natürlich hat auch mein Freund nichts gegen schönen Sound beim Filmeschauen.

Anyway, zwei Standlautsprecher machen noch keine Heimkinoanlage. Mindestens einen Center und zwei Rears (eventuell auch Standlautsprecher)möchte ich noch dazu.

Frage: Wie war die Bezeichnung der Center und Normalen LS zu diesem Typ? Eventuell finde ich die noch irgendwo. Falls ich nicht fündig werde drängt sich die Frage auf womit ich diese Lautsprecher kombinieren könnte. Welche der jetzigen Canton Ergo-LS könnten mit den Ergo 902 dc harmonieren? Sind da alle möglich?
Yorllik
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2013, 17:54

Nodame (Beitrag #1) schrieb:
Frage: Wie war die Bezeichnung der Center und Normalen LS zu diesem Typ?

HiFi-Wiki hilft weiter: http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_Ergo_902_DC


Nodame (Beitrag #1) schrieb:
Falls ich nicht fündig werde drängt sich die Frage auf womit ich diese Lautsprecher kombinieren könnte. Welche der jetzigen Canton Ergo-LS könnten mit den Ergo 902 dc harmonieren? Sind da alle möglich?

Ich würde sagen, dass Du die Ergos aus der gleichen Serie oder aus neueren Serien bedenkenlos miteinander kombinieren kannst; klanglich hat sich da nicht mehr viel verändert. Die Tief- und Mitteltöner der 60x-Serie sind aus schwarz eloxiertem Alu (bei der x02-Serie teilweise Polypropylen), was eventuell optisch noch besser zu den 902 passt als die nicht mehr eloxierten Membranen der aktuellen Ergo-Serie, worin auch der einzige Unterschied zu den Vorgängern liegt.
Meine Empfehlung wären die Center CM 502, 650 oder 655 und als Rears die 302 oder 603, wobei aber auch die kleineren 202, 602 oder 620 oder die Wandlautsprecher Ergo F, 601 oder 610 durchaus in Frage kämen.
Archangelos
Inventar
#3 erstellt: 01. Apr 2013, 12:42
Hi,

schaue mal hier

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-canton-ergo/k0

http://www.quoka.de/hifi-audio-tv-video-foto/kleinanzeigen.html

http://www.ebay.de/s...o&_sacat=0&_from=R40

Bei Quoka den Begriff Canton Ergo eingeben.....

Da findest du insgesamt bei allen 3 Seiten genügend Anbieter, Yorlik hatte schon einige Modelle angeführt die passen würden und auch oft angeboten werden.....



[Beitrag von Archangelos am 01. Apr 2013, 12:43 bearbeitet]
Nodame
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jan 2014, 09:32
Das ist jetzt zwar länger her, aber ich bedanke mich für die guten Tipps von euch.

Ich bin nun mit meinem Freund eingezogen und die Anlage ist fast komplett. Der Center 502 hängt bereits am Verstärker und die 302er sind Unterwegs. Freue mich riesig

Eins verwirrt mich noch etwas. Für die 302er brauche ich noch Standfüsse. Muss ich da den LS650 nehmen oder würde auch der LS600 gehen? Letzterer gefällt mir besser, da er schlichter ist. (und er ist bedeutend günstiger)
Wenn ich danach Google erhalte ich wiedersprüchliche Angaben, daher bin ich sehr unsicher... Mache listen die Ergo Serie bei den LS600 auf und manche nicht. Canton selbst z.B. nicht. Verschiedenste Händler jedoch schon...

Könnt ihr mir nochmal helfen?


[Beitrag von Nodame am 05. Jan 2014, 09:34 bearbeitet]
Yorllik
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jan 2014, 10:24

Nodame (Beitrag #4) schrieb:
Der Center 502 hängt bereits am Verstärker und die 302er sind Unterwegs.

... und die 902 freuen sich bestimmt auch, wieder ihren eigentlichen Zweck erfüllen zu dürfen?!


Nodame (Beitrag #4) schrieb:
Muss ich da den LS650 nehmen oder würde auch der LS600 gehen?

Es sind beide geeignet, aber so gut die Verarbeitung der Canton-Lautsprecher ist, würde ich dies nicht unbedingt von den Ständern behaupten können; insbesondere den LS600. Die Lautsprecherständer von Canton sind einfach viel zu teuer und es gibt jede Menge günstigere Alternativen.
Nodame
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Jan 2014, 14:39

Yorllik (Beitrag #5) schrieb:

... und die 902 freuen sich bestimmt auch, wieder ihren eigentlichen Zweck erfüllen zu dürfen?!


Natürlich! Das Front-Trio ist bereits im Einsatz und vom Klang der Boxen bin ich sehr begeistert. Warm und kräftig. Nicht zu vergleichen mit meinem Canton CD Box-Set dass ich vorhin hatte. Das ist definitiv eine andere Klasse . Momentan ist jedoch noch nichts eingemessen. Darauf warte ich mal bis die Rears eintreffen. Aussehen tun die auch herrlich. Dank dem sehr geräumigen Wohnraum konnten sie schön in exakt gleichem Abstand rechts und links der Regalwand platziert werden. Der Center hat im TV-Möbel auch schön Platz damit sieht die Front wirklich toll aus. So ein System war insgeheim schon immer ein Wunsch von mir . Mein Freund hat zwar komisch geguckt als ich anstatt tonnenweise Schuhe tonnenweise Elektronik mitgebracht habe, aber ich glaube mitlerweile hat er seine Freude daran


Nochmal zum Standfuss:
Was für eine Alternative gäbe es denn? Ich hab mich etwas umgesehen und habe mal solche gefunden:

http://www.hifi-tv-m...stylum-2-silber.html

Die finde ich vom Design noch passabel und vom Preis auch.

Ich habe eben keine Ahnung auf was ich achten soll. Gibt es Richtlinien die ich beachten sollte bei der Auswahl? Oder sollte ich einfach mal in ein Laden gehen und die Dinger vor Ort im Einsatz betrachten?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschieden Canton Modellreihen kombinieren?
DernetteEddy am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  9 Beiträge
Mischung alte Canton Ergo / neue Ergo Boxen
AndyK7 am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  16 Beiträge
Alte Canton Stereo Standlautsprecher mit 5.1 kombinieren
npent am 09.12.2017  –  Letzte Antwort am 15.12.2017  –  2 Beiträge
Canton Ergo Unterschiede alte / neue Version
Barnie1 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  6 Beiträge
Canton Ergo
ModdingFreak am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  14 Beiträge
alte CANTON Modelle?
addY am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  6 Beiträge
Canton Subwoofer + Ergo 502 -- ODER -- Ergo 902
McBride am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  4 Beiträge
Unterschied Canton Ergo 605 - Ergo 655 Center?
il_mercenario am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  5 Beiträge
CANTON Ergo F Erfahrung?
obelix am 06.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  2 Beiträge
Canton Ergo RC-A
Reckermann am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.173 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedStoniii
  • Gesamtzahl an Themen1.535.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen