6.1-Sound mit nur zwei Lautsprechern?

+A -A
Autor
Beitrag
Der_kleine_Hobbit
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2004, 15:38
Hallo zusammen,

zu allererst möchte ich sagen, dass ich absoluter Anfänger bin. Habt bitte ein bisschen Geduld mit mir. Vielen Dank.


Ich möchte gerne in meinem Wohnzimmer ein Dolby-Surround-System "installieren". Ich möchte aber dafür nicht in jeder Ecke einen Lautsprecher aufstellen.

In der aktuellen Ausgabe der DVD Vision war ein Test des Quadral-Magique-Systems mit zwei Lautsprechern und einem Subwoofer. Dabei wird ein Lautsprecher vorne (z.B. auf dem Fernseher) und einer hinten (über "Ohrenhöhe") angebracht. Das hört sich für mich sehr gut an und das Testergebnis war auch in Ordnung.

Ich habe mich dann auf der Quadral-Homepage schlau gemacht. Und dann kamen auch die ersten Fragen, die ich nicht beantworten konnte.

Das Rear-System kann an einem Wandhaken über der Hörposition gehängt werden und die Raumdecke dient als Reflektor.

Welche Wände dienen sonst noch als Reflektor? Rechts von der Sitzposition habe ich zum Beispiel zwei Fenster? Spielt das eine Rolle oder sind Fenster egal?

Wird die Rückwand auch als Reflektor benutzt? Dann hätte ich nämlich ein Problem, da ich das Rear-System ca. 50 cm hinter der Sitzposition in ca. 2 m Höhe anbringen würde ... aber da ist eigentlich "komplette" Wand, sondern lediglich ein ca. 50 cm langes Stück Wand von der Decke abwärts, das als Raumtrenner fungiert. Wenn das akzeptabel wäre, wäre das perfekt.

Die richtige Rückwand liegt weitere 3 m hinten. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Insgesamt hat der Raum eine Größe von ca. 35 qm.

Gibt es sonst andere akzeptabel Lösungen? Also möglichst wenig Lautsprecher zu einem vernünftigen Preis?
Das Quadral Magique kostet übrigens ca. 1000 Euro.

Besten Dank für eure Antworten!


Henning
Scorplein
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Apr 2004, 15:45
diese methode surround sound zu erzeugen is recht umstritten, such ma auf www.areadvd.de, da wurd sowas auch mal getestet und hat glaub ich nich sooo doll abgeschnitten
abgesehn davon schätz ich, dass da nich viel rüber kommt in deinem großen raum

was stört dich an "in jeder ecke nen lautsprecher" ?
kannst ja vorne 2 lautsprecher aufstellen, nen center auf den fernseher und 2 dipole neben deine hörposi an die wand hängen?

grüße, scorpl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
6.1 Experiment
Commander_Celp am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  13 Beiträge
6.1 mit verschiedenen verschiedenen Boxen?
Don_Roberto am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  3 Beiträge
6.1 Sound
Steni am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  17 Beiträge
Plasma-TV: Wie Sound verbessern mit externen Lautsprechern?
dertimo am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  5 Beiträge
Sourround mit 3 Lautsprechern + Subwoofer?
Funkytown am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  6 Beiträge
Müssen alle Lautsprecher gleich sein (6.1)?
tom.ist.da am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  16 Beiträge
6.1 ... neo:6
-=d-o-n=- am 16.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.04.2003  –  13 Beiträge
richtige aufstellung eines 6.1
bmw2000 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  8 Beiträge
6.1 System Deckenmontage
rufus666 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit "Nubert"-Lautsprechern
Wingrider am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGalvaniker_99
  • Gesamtzahl an Themen1.386.134
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.655

Hersteller in diesem Thread Widget schließen