(Un-)Sinn eines BackCenter!?

+A -A
Autor
Beitrag
Dr._Weißnich
Stammgast
#1 erstellt: 20. Apr 2004, 18:12
Hi Leute,
sollte man eurer Meinung nach immer einen Backcenter anschließen wenn man die Möglichkeit dazu hat oder gibt es bestimmte Fälle bei denen 5.1 besser ist (hab ich ab und zu gelesen, aber warum wenns so sein sollte)?! Ich überlege nämlich mein System um einen hinteren Center zu erweitern wobei die Wand ungefähr 3,70 m lang ist(Abstände!?). Und muß der Center auch ein "echter" Center sein oder kanns auch ein normaler Kompaktlautsprecher
sein? Front habe ich einen "Echten" und zwei StandLS, die Rear sind Kompakte. Und muß er wirklich vom selben
Hersteller bzw. auch noch gleichen Serie sein oder reicht z.B. anderer Hersteller/gleiches Chassis oder gleicher Hersteller/andere Serie ??...

Vielen Dank für Antworten!
MLuding
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Apr 2004, 19:23
Stehe mehr oder weniger vor der gleichen Entscheidung. Ist tatsaechlich nicht uneingeschraenkt so oder so zu beantworten.

Der Punkt ist, dass die Aufstellung der "normalen"-Rear-Speaker naemlich in beiden Faellen (mit oder ohne Center-Back) unterschiedlich sein sollte:

1) Ohne Center-Back: hinter dem Hoerplatz (ca. gleiche Distanz wie zu Front-LS) in etwa parallel zu Front-LS:

FL C FR


X


SL SR

2) Mit Center-Back: Surround Speaker etwa auf Hoehe Hoerplatz oder leicht dahinter, Center-Back mittig dahinter:

FL C FR


SL X SR


CB

Das Problem im Falle 2 ist dann, wenn 5.1-Audio-Quellen (SACD oder DVD-Audio) gehoert werden, dann ist naemlich die LS-Aufstelleung alles andere als ideal (hier kommt NR. 1) dem schon nahe)! Fuer Surround-Film-Quellen (DTS/DD, auch 5.1!!!) ist 2) allerdings kein Problem, die verschiedenen Modi (5.1, 6.1, 7.1) sind untereinander kompatibel, es duerfte also kein LS stumm bleiben!

Nachteil ist also nur bei DVD-Audio und.... noch ne Kiste mehr im Wohnzimmer....
MLuding
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Apr 2004, 19:24
...Mist, da hat's mir doch bei Abschicken mein schoenes Schaubild verhauen...
Jumpman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Apr 2004, 22:06
Tach Hr. Doktor. Ich stand vor ein paar Monaten vor dem gleichen Problem. Habe mir das Infinity Primus HCS System geholt. Den Center habe ich als Rear Center eingesetzt, da ich vorne schon meinen großen Alpha Center habe. Ich denke,daß es schon besser ist alle LS aus einer Serie/gleichen Hersteller zu nehmen,da diese besser harmonieren. Ich nutze den Rear Center allerdings auch nur bei Digital-EX und DTS-ES Filmmaterial. Bei 5.1 Quellen verschlechtert er nur das Klangbild, wie ich finde, obwohl mein Denon eine Matrix-Schaltung hat.
Wie weit würdest du denn von deinem Rear Center wegsitzen?

Gruß Jumpman
MLuding
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Apr 2004, 11:21
@Dr.:

die laenge Deiner Wand habe ich nicht verstanden: 3,7m lang HINTER der Hoerposition oder insgesamt 3,7m??

Insgesamt gilt, dass je schlauchfoermiger der Hoerraum ist, je mehr macht ein Back-Center Sinn, da die Surround-LS dann seitlich angebracht werden. Du hast eben dann erst eine wirkliche Rund-um-Beschallung ..

Zum Center-typ: Ideal waere ein "echter" Center, wobei das beim Back-Center aber nur eine untergeprdnete Rolle spielt. Ein normaler-LS ist dort auch ok! In meinem Fall (siehe Profil) ueberlegte ich meinen derzeitigen Center (gleiche Bestueckung wie Haupt-LS) gegen einen groesseren aus der gleichen Serie (CL400 oder CM 40) zu tauschen und den derzeitigen Center als Back-Center zu nehmen. Canton selbst riet mir aber beim Center der gleichen Linie (CS4) zu bleiben, um die Klangharmonie nicht zu verschlechtern. Beim Back-Center duerfte die allerdings zu vernachlaessigen sein.
Dr._Weißnich
Stammgast
#6 erstellt: 21. Apr 2004, 18:19
Hi
Erstmal danke für die Antworten, sehr interessant, aber ich glaube entscheiden kann ich mich immer noch nicht...

@MLuding:
Die Wand an der die Rears platziert werden ist 3,70 m lang, wobei allerdings 0,70 - 1 m wegen der Architektur nicht nutzbar sind, der Abstand zur Hörposition beträgt bei den Rears bisher 1,3 m, sie sind in ca. 1,8 m Höhe. Die Fronts sind ca. 3,2 m von Hörpos. entfernt. Wat meinste mit "schlauchförmig"?, die andere Wand ist 4,6m lang, ist das schlauchförmig genug?

Meinste mit seitlicher Aufstellung die Rears L&R nicht "hinten" sondern seitlich der Hörposition anzubringen das sie sich praktisch "angucken" und mein Kopf ist dazwischen?

Zu SACD und DVD Audio: Höre im Mom. nur Stereo - Musik (70 %) und ansonsten DVD in DDigital (30 %)... Heißt aber nicht das ich mal auf SACD bzw. DVD Audio umsteige...

@Jumpman:
Wie ich schon oben schrieb, Abstand des Backcenter dürfte wohl so knapp über nem Meter sein, wenn ich MLuding richtig verstehe muß ich die Höhe noch auf Kopfhöhe ändern wenn wirklich ein Center dazukommt.
Du schreibst benutzt ihn nur bei EX und ES, kann man denn den Backcenter einfach ausstellen oder muß ich erst 100 Tasten drücken bzw. Setup ändern um ihn auszustellen? (amp: Yammi RX V440)...

Danke für eure Arbeit

Der Doktor des Nichtwissens
MLuding
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Apr 2004, 19:02
Hallo Doc,

Also nochmal meienrseits etwas besser erklaert:

Die Hoehe der Rearspeaker kann ruhig etwas ueber der Hoerposition sein. Ob diese dann auf den Hoerer direkt strahlen sollen oder nicht haengt vom Raum und der LS individuell ab!

Surround-LS + Back-LS: die Surround sollten dann tatsaechlich SEITLICH!!! angebracht werden. Entweder auf Hoerposition oder leicht dahinter!

Mit Schlauchfoermig meinte ich, dass der Raum laenger ist als breit. Das optimale Verhaeltnis soll wohl etwa 4:3 sein (Laenge zu Breite). Die Wand an der Die Fronts stehen sollte i.d.R. uebrigens nicht zu stark bedaempft sein, das soll die Tiefenstaffelung (Raumabbildung etc.) verbessern.

I.d.R. kannst Du einfach im LS-Setup-Menu die Back-LS ON/OFF stellen. Ist aber normalerweise nicht notwendig, Denon gibt vor, dass auch 5.1-Quellen mit einem Back-LS besser=raumfuellender klingen sollen - ob's stimmt kann ich dir aber (noch) nicht sagen!
Dr._Weißnich
Stammgast
#8 erstellt: 21. Apr 2004, 19:17
danke, hast mir bis hier schon ganz gut geholfen, zwei fragen noch:
1. Wand nicht "zu stark bedämpft", wat soll das heißen
2. hab nen Yammi, kein Denon (schön wärs ja ), ick schau am besten ma nachher nach im Setup...

Ich werd mal einfach ein paar versch. "Fremdboxen" als Center anschließen und mit der Ausstellung experimentierten, dann kann ich ja ne Entscheidung treffen....
MLuding
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 21. Apr 2004, 20:00
...zu 1) beispielsweise keine Wandteppiche aufhaengen ! Das war jetzt ein halber Witz.... aber da steckt schon was dahinter: Ein Wandtepich wuerde zu viel von den Front-LS auch nach hinten abgestrahlten Schall schlucken, das Ergebnis waere eine zu "sterile" Wiedergabe der Musik mit schlechterer Raeumlichkeit (haengt natuerlich aber auch von den LS ab)!!
Dr._Weißnich
Stammgast
#10 erstellt: 21. Apr 2004, 20:04
oke, danke für deine hilfe!!
MLuding
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Apr 2004, 12:09
Morgen Doc,

habe zufaellig (suchte eigentlich was ganz anderes) hier (http://www.dvd-knowhow.de/index.php?idart=41&idcat=1&parent=)was gefunden! Lies es Dir mal duch, ist interessant !
Dr._Weißnich
Stammgast
#12 erstellt: 22. Apr 2004, 19:39
hey danke! super - service hier!

grüße, der doc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 3 CinemaSet 5.1 . normaler Center als Backcenter? Shit, schon gekauft! PLS ADVISE
Goadelic am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  4 Beiträge
Muss ein Center immer ein Center sein?
sm72 am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  22 Beiträge
Unterschied Center zu Front/Rear
Kater_Carlo am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  5 Beiträge
Bosesystem um CENTER erweitern
weiz am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  5 Beiträge
Normaler Speaker als Center
gusman am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  6 Beiträge
Bei 6.1 für Back-Surround einen Center oder Kompaktlautsprecher wählen ?
yadakaysa am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  4 Beiträge
Center oben oder unten?
mstylez am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  3 Beiträge
brauch man einen Center?
tinom87 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  6 Beiträge
Visaton Center
SUBMONSTER am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  10 Beiträge
2 Center ?
der_stuermer am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen