Unterschied Center zu Front/Rear

+A -A
Autor
Beitrag
Kater_Carlo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jul 2004, 09:07
Hallo,

ich habe 4 gleiche Lautsprecher (Regallautsprecher) für Front und Rear. Kann man als Center einen 5ten der Reihe dazutun
oder muß es unbedingt ein "Center" sein.
Wo ist eigentlich der Unterschied eines Centers zu den anderen zu sehen, nicht Standboxen, die sind außen vor.
Hoffentlich habt Ihr verstehen können, was ich meine

Gruß
Carlo
angel99
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Jul 2004, 10:52
Hi

Center Lautsprecher sind grösstenteils wegen ihrer angepassten Form (Lautsprecher horizontal angeordnet, deswegen einfacher auf oder unter dem Fernseher unterzubringen) Center Lautsprecher.
Wenn du einen 5. gleichen Lautsprecher gut unterbringen kannst z.B. mit Wandhalterung, spricht absolut nichts dagegen.
Evtl. kann ein Center Lautsprecher aber für bessere Sprachverständlichkeit sorgen, bsplw. bei Satellitensystemen mit kleinen 2-Wege Lautsprechern und einem grösserem Center.

Hoffe geholfen zu haben.

angel_99
xx-xx-xx
Inventar
#3 erstellt: 14. Jul 2004, 10:59
Nö,
Center sind einfach nur magnetisch abgeschirmt !

Ich habe z.b. 3x Canton AV 950 einen als Center,zwei als Rear (dazu ein Paar Ergo 100 DC)

golf600
Stammgast
#4 erstellt: 17. Aug 2004, 20:52
Habe 5 Stück AV 950 für DD/DTS und den Canton AS25
geht Gut ab !! Sehr Pegefest !!
Leon-x
Inventar
#5 erstellt: 17. Aug 2004, 21:14
Hallo

Ein Center sollte niemals unterdimensioniert zu den Front-LS sein. Der Großteil der Effekte laufen über ihn. Für ein hamonisches Klangbild sollte er aus der gleiche Serie sein.

Wie schon erwähnt ist ein Center magnetisch abgeschirmt. Einen herkömlich LS darfst du nicht zunahe an den TV stellen.

Der Center bietet mitunter eine bessere Sprachverständlichkeit. Die Dynamik ist besser.
Meistens sind Center-LS etwas breiter angeordnet da sie liegen.

Sein größter Vorteil ist aber das die Stimmen beim TV bleiben wenn mehrere Leute anwesent sind. Schon bei zwei Personen auf dem Sofa stimmt das Stereoklangbild nicht mehr. Die optimale Hörposition in der Mitte ist mit ca. 30cm relativ klein. Da kann sich eigentlich nur eine Person befinden.

Einen 5. LS würde ich daher schon empfehlen.
Musst halt nur wissen ob die magnetische Abschirmung von nöten ist.
Ansonsten ist es ziehmlich egal ob richtiger Center-LS oder 5. Box der Vorhandenen.

Leon


[Beitrag von Leon-x am 17. Aug 2004, 21:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Front und Rear Center
fever3 am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  7 Beiträge
Zusammenspiel Front/Rear wichtig?
FloJ am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  5 Beiträge
Klassische Bestückung / Front,Rear,Center ?
SeeTon am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  7 Beiträge
Quadral Front Lautsprecher mit Canton Rear+ Center betreiben?!
kampfkaese am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  3 Beiträge
Neue Front, Center und Rear Lautsprecher für bestehendes 5.1 System
minakima am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  2 Beiträge
Suche Center für IQ90 (Front) und IQ30 (Rear)
zaldkira am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  2 Beiträge
Center auch als Rear einsetzbar?
Dave4455 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  10 Beiträge
Magnat Vintage 410 als Rear zu Magnum 05 Front?
viennahifi am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  3 Beiträge
suche amerikanische Front-,Rear-und Centerspeaker
NecromaniaC am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  9 Beiträge
Frage zu Front/Rear-Lautsprechern
Franky-Boy am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedAlexGuy
  • Gesamtzahl an Themen1.380.216
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.052

Hersteller in diesem Thread Widget schließen