Frage zu Front/Rear-Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Franky-Boy
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jul 2006, 21:21
Hallo,

ich habe mir ein Surround-System von Yamaha zusammengestellt, aber noch nicht aufgebaut. Gedanken mache ich mir nur bzgl. der Homogenität des Systems, da sich die Front- und Rearspeaker minimal unterscheiden. Eigentlich sollen ja alle Lautsprecher aus einer Serie des gleichen Herstellers stammen.

Hier die Daten:

Frontlautsprecher Yamaha NS-M 515
13 cm PMD-Konus
3 cm Aluminiummembran
Eingangsleistung (Max/Nominal) = 200 W / 60 W
Frequenzgang = 60–50,000 Hz
Wirkungsgrad = 89 dB/0.283 V/m
Impedanz = 6 Ohm

Effektlautsprecher Yamaha NS-90
13 cm PDM-Konus
3 cm Seidenkalotte
Eingangsleistung (Max/Nominal) = 200 W / 60 W
Frequenzgang = 60-35,000 Hz
Wirkungsgrad = 89 dB/2.83 V/m
Impedanz = 6 Ohm

Was meint Ihr? Lohnt es sich, die Rear-Speaker ebenfalls durch NS-M515 zu ersetzen, oder merkt man kaum/keine Unterschiede?

Danke!

Ciao Frank
skully
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Aug 2006, 07:48
Hallo Frank,

in vielen Surround-Systemen werden Boxen aus dem Vor-System für die Rears verwendet - oft von anderen Herstellern.
Für absolute Klangpuristen natürlich undenkbar, aber für jeden Normalo, der mit seiner Anlage nicht mind. 50% Mehrkanal-SACD hört, kein Problem!

Die Kenndaten der Boxen sind identisch, wahrscheinlich ist die eine Box der Nachfolger der anderen, oder?
Da wäre auch die Klangcharakteristik der Boxen nahezu identisch.
Es gibt vielleicht eine Hand voll SACD's oder DVD-Audios, die so abgemischt sind, dass den Rears die gleiche Aufmerksamkeit
wie der Front inklusive Center gewidmet wird,
sonst dominieren die Fronts und Center zu 90% das Klanggeschehen!
Bei den geringen Unterschieden Deiner Boxen (auf dem Papier und optisch) wirst Du die Klangdifferenzen nicht raushören.

Mit einer Anlage (Player, AVR) für 10000€ hörst Du vielleicht die Inhomogenität, aber dann hättest Du auch andere Boxen.
Also, alles im Grünen Bereich...

Weitaus gravierender für das Klangbild ist ein Center aus ner anderen Serie oder Hersteller.
Je nach Aufbau ist der Abstand zwischen Front-LS und Center nur 1m, da fällt es sofort auf, wenn der Center Disharmonie erzeugt.
Ergo: den Center passend mit den Front-Boxen kaufen, was Du bestimmt getan hast...
Franky-Boy
Stammgast
#3 erstellt: 01. Aug 2006, 14:48
@skully

Danke für Deine kompetente und ausführliche Antwort. Damit hast Du mir sehr geholfen.

Es ist übrigens korrekt: meine Frontlautsprecher und Center sind von der gleichen Serie des gleichen Herstellers (NS-M515 und NS-C515). Der Rearspeaker NS-90 ist das Vorgängermodell.

Ciao Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 515 er Serie
gs2299 am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  2 Beiträge
b&w cm serie
mamba am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  3 Beiträge
Größerer Yamaha Center? Sprachausgabe besser?
malte12 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  8 Beiträge
Surround (Dipol-)Lautsprecher kaum von Front-L & -R zu unterscheiden
h4tch am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  10 Beiträge
Rearspeaker
Pasi am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  4 Beiträge
Homogenität bei verschiedenen Lautsprechern
Jenen am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
Front und Rear Center
fever3 am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  7 Beiträge
Homogenität???
Mahsl am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  5 Beiträge
Aufstellung B&W System
dishmo am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  3 Beiträge
Passender center zu B&W CDM7SE
graufeld am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.665

Hersteller in diesem Thread Widget schließen