DALI Zensor

+A -A
Autor
Beitrag
mephisto1111
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2017, 09:04
Hallo und guten Morgen!

ich habe aktuell ein recht altes Teufel Concept System als 5.1 im Einsatz.
Das soll nun ausgetauscht werden (das alte bekommt der Junior, da schlecht ist es nicht...)

Ich hatte mich etwas im Vorfeld umgeschaut und finde die DALI Zensor Serie (rein von dem, was man im Internet findet) schon recht gut.
Allerdings finde ich als 5.1 System immer die Pico Ausführung.
Ich würde gern als F R+L Lautsprecher gern welche haben, die etwas größer sind, aber dennoch Regalboxen bleiben.
Daher dachte ich an folgendes Setup:

2 x DALI Zensor 1 als F L+R
1 x DALI Zensor Vokal als Center
2 x DALI Zensor SB als Surround
1 x DALI Sub E-9 F

Ggf. zukünftig 2 x 2 x DALI Zensor SB als Surround Back

Mach das aus eurer Sicht überhaupt so Sinn?
Und dann möchte ich Euch mal zu eurer Meinung zu den DALI Zensor LS fragen:
Taugen die was? Ich weiß, ist etwas einfach gestellt die Frage und jeder fällt natürlich meist ein subjektives Urteil darüber.

Ich habe nur leider keinen DALI Händler in der unmittelbaren Nähe...

Ach so, befeuert wird das ganze entweder mit einen Pioneer VSX-932 oder Denon AVR-X1400
Falls da noch jemand Anmerkungen dazu hat, her damit. Allerdings bin ich darauf angewiesen, dass die Tiefe der Receiver ca. 370mm nicht übersteigt.

Vielen Dank und viele Grüße,

Christoph
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2017, 09:12
klar, kann man so machen wenn dir die Lautsprecher klanglich gefallen. Für den Sub gibt es gute und günstige Alternativen. Als AVR auf jeden Fall den Denon, der Pioneer ist ne Gurke.


Lesestoff:
https://av-wiki.de/kompaktlautsprecher
https://av-wiki.de/subwoofer
https://av-wiki.de/av-receiver
https://av-wiki.de/verkabelung
Stonecutter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Dez 2017, 07:07

mephisto1111 (Beitrag #1) schrieb:

Taugen die was?


Kurz und knapp meiner Meinung nach: Ja.

Wenn Du aber gerne LAUT Musik hörst würde ich mir auch die Zensor 3 für die Front anschauen. Ich merke bei meinen Z1 das sie bei hoher Lautstärke doch an die Grenze stößt.
Brodka
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2017, 07:36
wobei der Zensor Vocal besser zu den Z1 passt....als Rear könnte man auch die Dali Altelco C1 nachdenken...
mephisto1111
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Dez 2017, 08:16

Brodka (Beitrag #4) schrieb:
wobei der Zensor Vocal besser zu den Z1 passt....als Rear könnte man auch die Dali Altelco C1 nachdenken...


Wie meinst Du das mit Zensor Vocal zu den Z1.
Hatte ich doch auch vor...
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 19. Dez 2017, 08:19
Der Zensor Vokal und die Zensor1/5 haben die gleichen Chassis, optimal bei Heimkino.

Hinter wären auch die 1er ideal, ansonsten eher Pico (gleicher Hochtöner) als Alteco.
JULOR
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2017, 08:30

mephisto1111 (Beitrag #1) schrieb:
Allerdings finde ich als 5.1 System immer die Pico Ausführung.

Was ist denn mit dem hier? Dali Zensor 1 - 5.1 Set
mephisto1111
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Dez 2017, 10:10
@ JULOR

Da sind aber hinten auch die Zensor 1 und nicht die Pico.

Sorry, hatte im ersten Post vergessen zu erwähnen, dass hinten die PICOs für mich reichen...


[Beitrag von mephisto1111 am 19. Dez 2017, 10:11 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 19. Dez 2017, 10:10

Stonecutter (Beitrag #3) schrieb:
Ich merke bei meinen Z1 das sie bei hoher Lautstärke doch an die Grenze stößt.

Die 3er macht gerade mal 2 dB mehr

1 = 106
3 = 108
JULOR
Inventar
#10 erstellt: 19. Dez 2017, 12:09
Hinten die Picos reichen wohl. Da die Z1 aber nicht so viel teurer sind, würde ich dabei bleiben, wenn der Platz es hergibt. Ich hatte das Angebot vor allem deshalb verlinkt, weil du nach einem Set gesucht hast. Du kannst dir natürlich die LS auch nach persönlichem Wunsch zusammenstellen. Subwoofer kann z.B. auch von einem anderen Hersteller sein, da ist noch Sparpotential.

Dabei bin ich aber ganz bei Fuchs, dass identische Chassis im Heimkino von Vorteil sind, also zum Center passend eher die Zensor 1 oder Zensor 5. Ich würde die Zensor 3 nur nehmen, wenn sie mir beim Musikhören im Vergleich mit der 1er besser gefällt - immer mit Subwoofer, also nicht von etwas mehr Tiefgang täuschen lassen.

Ich würde mir aber unbedingt auch verschiedene Lautsprecher anhören, nur aus dem Internet bekommst du keine echten Informationen. Die "Tests" sind immer klasse und das Geschwurbel sehr subjektiv.

Händler nach PLZ und weiter unten auch nach Hersteller findest du hier: http://av-wiki.de/probehoeren

@Stonecutter: Wie groß ist denn dein Raum und bei welcher Frequenz trennst du?


[Beitrag von JULOR am 19. Dez 2017, 12:12 bearbeitet]
Stonecutter
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Dez 2017, 16:29

JULOR (Beitrag #10) schrieb:


@Stonecutter: Wie groß ist denn dein Raum und bei welcher Frequenz trennst du?


ca. 40qm / 80hertz
JULOR
Inventar
#12 erstellt: 20. Dez 2017, 08:17
Ja, bei 40qm und gehobener Lautstärke können die Zensor 1 schon knapp werden. Allerdings hätte ich gedacht, dass es mit Sub problemlos geht. Vielleicht mal bei 100Hz trennen. Ob die Zensor 3 etwas entspannter spielen, weiß ich nicht sicher, kann ich mir aber vorstellen. Aus meiner Sicht passender wären dann die Zensor 5 (vor allem zum Center, bei identischer Chassisbestückung), die durch den doppelten TMT dort weniger angestrengt klingen sollten.

Oder man sucht mal ganz woanders.
Stonecutter
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Dez 2017, 13:26

JULOR (Beitrag #12) schrieb:
Aus meiner Sicht passender wären dann die Zensor 5 (vor allem zum Center, bei identischer Chassisbestückung), die durch den doppelten TMT dort weniger angestrengt klingen sollten.


Für Standlautsprecher hab ich leider keinen Platz.
Ich teste mal die Trennung bei 100hz
DeBaba
Inventar
#14 erstellt: 10. Jan 2018, 16:02
@Stonecutter: Da ich dasselbe Set wie Du in annähernd der gleichen Raumgröße anstrebe: Bist Du zufrieden mit den Zensor 1 als Fronts, oder wären die Zensor 3 doch die bessere Wahl gewesen ??
Stonecutter
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Jan 2018, 13:15
Eigentlich bin ich schon sehr zufrieden, überlege aber schon eine ganze Weile die Z1 gegen die Z3 zu tauschen um darauf die Dali Alteco zu stellen.
Die Alteco passt zwar von der breite zur Z1, ist jedoch ein paar cm tiefer als diese.
Hab leider noch keine Bilder einer Z1 oder Z3 mit Alteco gesehen.
Ich habe aber doch Bedenken das die Z3 bei mir von der Größe her schon zu groß ist das sie links und rechts auf dem TV-Rack stehen.

Die Trennung bei 100hz bringt noch ein klein wenig Luft nach oben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor Pico 5.1 - Aufstellung - Einstellungen - Einmessen
revilo16 am 05.04.2019  –  Letzte Antwort am 08.04.2019  –  5 Beiträge
Wandhalterung Dali Zensor Pico
Hausmeister_Jupp am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 29.11.2019  –  10 Beiträge
Dali Zensor Pico
Denonenkult am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2019  –  21 Beiträge
Dali Pico oder Dali Zensor 1 als Front Presence Lautsprecher
frankenmatze am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  4 Beiträge
Dali Zensor Pico VS Canton CD220
gringoant am 05.01.2019  –  Letzte Antwort am 06.01.2019  –  2 Beiträge
Dali Zensor 3 Kaputt?
blackxbeauty am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  6 Beiträge
5.1 System aus Dali Zensor aufbauen
Peter.1997 am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 09.03.2017  –  15 Beiträge
Zensor 3 (+Sub) viel besser als Zensor Pico (+Sub)?
rmweiss am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  5 Beiträge
Frage zu Dali Zensor Serie.
Benni- am 23.05.2018  –  Letzte Antwort am 23.05.2018  –  2 Beiträge
KEF Q700 mit Dali Zensor für 5.1
Ueli_Wenger am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 17.03.2017  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2017
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedBadaBing2208
  • Gesamtzahl an Themen1.535.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.210.044

Hersteller in diesem Thread Widget schließen