Alte Quadral Lautsprecher noch zeitgemäß?

+A -A
Autor
Beitrag
Seko030
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Dez 2017, 09:53
Hallo zusammen,

Ich habe mir gestern einen neuen AVR gekauft.
Pioneer VSX S520D.
Nun möchte ich meine alten Quadral LS TSA180 anschließen,
Frage mich aber, ob die noch zeitgemäß sind?
Was denkt ihr?
Sind neue Lautsprecher irgendwie besser oder steckt in meinen noch irgendwie alte Technik drin?
Oder sind Lautsprecher seit 15 Jahren quasi unverändert ?

Schönen Gruß
Seko
erddees
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2017, 14:00
Du meinst diese Dinger?

s-l1600

Dazu gehört noch ein Subwoofer und wenn alles noch in Ordnung sind, kein Problem.
Die sind jetzt nicht gerade "unzeitgemäß", denn aktuelle Brüllwürfel sehen nicht anders aus. Die Klangqualität bezeichne ich jetzt mal als zweifelhaft, was aber auch im Auge (hier im Ohr) des Betrachter (Zuhörers) liegt.
Seko030
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Dez 2017, 22:55
Hallo,

Ja genau. So sehen die aus. Subwoofer hab ich auch.
Vielen Dank für die schnelle Info.
Ich mach mich mal ans Einrichten.

Gruß
Seko
Seko030
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Dez 2017, 09:46
Leider kommt aus meinem Sub nur ein leises Summen.
Hab ich den falsch angeschlossen.

Er hängt direkt an den SW Klemmen meines AVR.
Der Sub hat allerdings zwei Eingänge : links und rechts.
Früher an meinem Sony STR 335 Receiver war das wie folgt verkabelt:
Receiver (Front left-Klemme) > Sub (Front left Eingang) > Front left Lautsprecher.
Receiver (Front right -Klemme) > Sub (Front right Eingang) > Front right Lautsprecher.
Und da hatte der Sub ordentlich Bumms!

Was mach ich falsch?
erddees
Inventar
#5 erstellt: 31. Dez 2017, 10:13
Die Satelliten des System gehören sinngemäß an die Lautsprecherklemmen des AVR. Bei dem Subwoofer deines Systems handelt es sich um einen aktiven Subwoofer, der am "Subwoofer-Pre-out" des AVR angeklemmt wird.

Bitte mal die BA des AVR lesen, darin sind schmatische Darstellungen, die Auskunft über die möglichen Anschlüsse im Allgemeinen und über die eines aktiven 5.1-LS-System im Besonderen geben.
Seko030
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Dez 2017, 13:34
BA hab ich bereits gelesen und mich auch daran gehalten.
Leider handelt es sich bei meinem Sub nicht um einen aktiven.
Daher leider kein Anschluss am SW-Pre-Out möglich sondern nur an den Klemmen.
Ich werd wohl mit dem geringen Bass leben müssen, bis ich mir einen aktiven zulegen kann.

Vielen Dank für die Hilfe und guten Rutsch neue Jahr wünsch ich!
Seko


[Beitrag von Seko030 am 31. Dez 2017, 13:35 bearbeitet]
Seko030
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Jan 2018, 15:29
Ich denke das kann jetzt geschlossen werden.
Vielen Dank und frohes Neues.
Seko030
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Jan 2018, 13:20
Ok. Solange noch offen noch eine Frage. Gibt es einen Unterschied zwischen den Front und Rear Lautsprechern bei diesem System. Wie erkenne ich welche welche sind?
2 LS haben kleine Standfüße-/noppen. Sind das die vorderen oder die hinteren?
Papierkorb
Inventar
#9 erstellt: 14. Jan 2018, 10:13
Wenn vorhanden, sollten die großen Lautsprecher nach vorne und die kleinen nach hinten.

Weil vorne meistens mehr passiert und bei Musik (Stereo) besser klingt.
Für hinten braucht man normal nichts großes
Seko030
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 15. Jan 2018, 16:30
Alle gleich groß.
Einziger sichtbarer Unterschied die bereits erwähnten Standnoppen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
alte Lautsprecher heute noch zeitgemäß?
HifiFreakX am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  3 Beiträge
Yamaha YST-SW800 noch zeitgemäß?
VII am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  16 Beiträge
Quadral Lautsprecher...!!??
Conair am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  4 Beiträge
Infinity Beta HCS Lautsprecher-System 5.1 noch zeitgemäß ?
hans666 am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  3 Beiträge
Quadral - Vulkan
mstylez am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  13 Beiträge
Quadral Orkan - alte Kisten ? an neuem Receiver
Carlo39 am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  3 Beiträge
Wertschätzung "alte" Lautsprecher
kaype am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  4 Beiträge
Alte Lautsprecher behalten ???
freespace am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  4 Beiträge
Infinity Kappa 8.2i noch zeitgemäß für Stereo und Surround ?
multit am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  7 Beiträge
Magnat Vintage 420,410 und Center 3 noch zeitgemäß?
mgzr160 am 31.12.2018  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2017
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedNileh
  • Gesamtzahl an Themen1.535.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.842

Hersteller in diesem Thread Widget schließen