Center bis 250 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
dmeenzer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2004, 13:55
HI,
welcher Center passt zu der JBL Northridge Serie? Ich hab zwar schon einen Center, den EC25, aber der wird dann als SurroundBack eingesetzt.

Auf was muss man eigtl. achten , dass der neue Center mit meinen Boxen harmoniert?

Danke und Gruss
Dirk
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Apr 2004, 14:04
Hallo,

der Center ist der klanglich wichtigste Lautsprecher. Dennoch muss er sich homogen ins Klanggeschehen einfügen. Als guter Ansatz sollte man bei der gleichen Serie des Herstellers bleiben.

Hast du die Northridge als Kompakt- oder als Standboxen?

Markus
dmeenzer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Apr 2004, 16:42
hi,
ich hab 2x e80 (Standboxen) und 2x e30 (Kompakt).

ich hatte mir evtl. den xti 10 von jbl vorgestellt, der ist von 300 auf 129 euro bei hirsch und ille runtergesetzt.

macht das was aus, der hat eine Nennimpedanz: von 6 Ohm, der Rest meiner Boxen + alten Center hat 8 Ohm.

danke und gruss
dirk


[Beitrag von dmeenzer am 24. Apr 2004, 18:54 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Apr 2004, 00:09
Hallo,

hast du mein obiges Posting nicht verstanden? Oder nicht verstehen wollen, da die Kaufentscheidung eh schon gefallen ist?

Ich würde in deinem falle über einen Sub-Center nachdenken und 6.1 nach hinten schieben.

Markus
don_bol
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2004, 09:11

Sub-Center

Was ist das?
Mfg.
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 25. Apr 2004, 09:35


Sub-Center

Was ist das?

Ein Subwoofer allein für den Center-Kanal.

Sehr sinnvoll sowas:
http://www.nuforum.de/nuforum/ftopic4360.html

Gruss
Jochen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Apr 2004, 11:54
Hallo,

der Sub-Center ist bei Standboxen sehr empfehlenswert auszuprobieren. Oftmals sorgt er für die Fülle, damit der Center (der wichtigste Lautsprecher!) tonal in allen! Frequenzbereichen mithalten kann.

Markus
dmeenzer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Apr 2004, 18:37
@markus

hast du mein obiges Posting nicht verstanden? Oder nicht verstehen wollen, da die Kaufentscheidung eh schon gefallen ist?

Ich würde in deinem falle über einen Sub-Center nachdenken und 6.1 nach hinten schieben.


wieso nicht verstehen wollen, ich hab´s nicht verstanden, wie soll ich drauf kommen, dass Du einen Sub-Center meinst, wusste gar nicht was das ist, die Entscheidung ist auch noch nicht gefallen. Bitte unterstelle mir nix, was nicht stimmt!

gr dirk
don_bol
Stammgast
#9 erstellt: 25. Apr 2004, 19:33
Danke Markus und Jochen für die Antworten bzw. für den Link. Da ich mir demnächst den LCR 600 S3 holen will glaube ich das ich kein Sub-Center brauche, zumindest erstmal.
Mfg.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 25. Apr 2004, 19:34
Hallo,

und wieso DENKST du über einen neuen grösseren Center von JBL nach. Wenn du sagen würdest, den leih ich mir zum Test aus. OK....aber du denkst über einen taubkauf nach. Das ist beim Centerkauf der gröbste Fehler meist.

Markus
dmeenzer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Apr 2004, 10:22
hi Markus,
ich glaube wir reden aneinander vorbei

Ich hab nur gefragt, was Ihr von dem JBL haltet, ich hab Ihn weder gekauft noch sonstwas in der Art.

Kann ich mir das mit dem Sub-Center so vorstellen, dass da ein ganz normaler Subwoofer angeschlossen wird? Kommt der dann in den Receiver rein, da wo dann der Surround back reinkommt. Ich muss dazu sagen, dass ich noch gar keinen Subwoofer angeschlossen hab, bzw. besitze.

Ich hab von dem ganzen keine Ahnung, vielleicht deswegen die Missverständnisse

danke und gruss
dirk
Master_J
Moderator
#12 erstellt: 26. Apr 2004, 10:48

Kann ich mir das mit dem Sub-Center so vorstellen, dass da ein ganz normaler Subwoofer angeschlossen wird? Kommt der dann in den Receiver rein, da wo dann der Surround back reinkommt.

Wird so angeschlossen und eingestellt, wie in einem reinen Stereo-System (halt nur ein halbes ;)).

Also zwischen Vor- und Endstufe.
Oder parallel zur Endstufe.
Oder über High-Level parallel.
Oder mit durchgeschleiftem High-Level.

Gibt so viele Möglichkeiten...

Gruss
Jochen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Apr 2004, 11:47


ich glaube wir reden aneinander vorbei


Hallo Dirk,

nein, haben wir nicht. Du warst noch auf deine Center "pur"-Thematik versteift.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 System bis 250 Euro für PS3 (Games&Filme)
PoloPower am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  20 Beiträge
Standlautsprecher bis 150 Euro/stk
Quatschkopf am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  6 Beiträge
Lautsprecher bis 250? !!!
Alex17 am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  22 Beiträge
Satelliten Surround Lautsprecher bis 300 Euro?
carnivore666 am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  7 Beiträge
front canton od. nubert bis 400 euro
speedikai am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  11 Beiträge
Fronts für 200 - 250 Euro=?
Horny2002 am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  20 Beiträge
Befestigungsmöglichkeit Canton Center CD 250
andimk am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  3 Beiträge
Welcher Center?
cherrypatch am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  3 Beiträge
Welcher Center?
Tropheus am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  2 Beiträge
um 250?
RockfordFosgate am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.165

Hersteller in diesem Thread Widget schließen