yamaha rx-v640 und boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Hausl
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mai 2004, 12:20
Hallo.

Bin seit ein paar tagen besitzer des 640er von yamaha. jetzt brauch ich noch boxen dazu.

Hab das ganze schon ein wenig eingegrenzt. gefallen würden mir sicher die infinity beta hcs, aber die sind dann doch noch etwas zu teuer.
eher ansprechen würden mich da von teufel das concept m. kann man die beiden vergleichen oder spielen die infinity doch in einer höheren liga? ich glaube, bei infinity zahlt man ja auch viel nur für den namen, oder?

welche anderen guten lösungen gibt es noch in der preisklasse?

Thx, Hausl
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mai 2004, 12:23
Hallo,

du zahlst bei Infinity nicht für den Namen. Zumindest gibt es nix was ohne diesen Namen günstiger sein muss.

Wie gross ist denn nun dein Budget? Bei den Teufel reicht IMHO schon der 440er von Yamaha, und dann hast du vielleicht noch ein bisschen Budget für die Infinitys.

Markus
Hausl
Stammgast
#3 erstellt: 13. Mai 2004, 17:07
hallo markus.

aus deiner antwort schliesse ich, dass die infinity doch um einiges besser sind als die teufel. naja, zur zeit brauch ich sicher nicht bessere als die teufel (sind ja die schon so gelobt worden bei area dvd), aber vielleicht kommen die ja mal in einen grösseren raum, und da möcht ich dann nicht wieder neue boxen kaufen müssen.

sind die infinity beta hcs empehlenswert?

weiss irgendwer aus österreich, wo man die hier günstig bekommen kann?

Also ich sag mal, mehr als 600 EUR sind nicht drin

wie siehts eigentlich mit den prims hcs von infinity aus? hat jemand erhahrungen damit?
Hausl
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mai 2004, 13:38
hat denn diemand erfahrungen mit den infinity beta hcs oder primus hcs?

sind die beta hcs um viel besser?
Bass-freak-90
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mai 2004, 12:22
tach,
ich empfele das Raveland 5.1 Powerset, weil das mal richtig ab geht.

http://www1.conrad.d...nit_ipc=X&~cookies=1


mit jeder Box 100(!)Watt sinus!
+ 30" Aktiv sub!

Bassi

PS: ich empfele kein Infinity, weil man heute nur noch den Namen zahlt! Die Marke war früher mal besser und hat heutzutage eigentlich nur noch billig Lautsprecher, hab ich mal im Internet gelesen


[Beitrag von Bass-freak-90 am 15. Mai 2004, 12:24 bearbeitet]
Wambolo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Mai 2004, 19:35
mein tip, finger weg von raveland, wenn du die nimmst hättest du gleich den passenden noname receiver kaufen können, an den yamaha, gehört schon was besseres!

DAs infinity beta ist schon ganz stimmig finde ich, alternative wäre auch 5x canton Le 103, werden momentan günstig verkloppt.
Hausl
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mai 2004, 20:31
hallo.

also ich bhab mir jetzt die infinity primus hcs gakauft. ich finde schon, dass die ganz schön zur sache gehen. ich brauch nicht mehr. als die vorderen ls verwende ich 2 grosse magnat standboxen, die ich noch von meiner stereoanlage habe. da passts dann mit der musik auch ganz gut. betreibe jetz sozusagen ein 6.1 system, nur einer der infinity satelliten bleibt mir über, irgendwie schade darum. aber irgendwann wirs ja eh mal ein anderer receiver und dann kommt auch der zum einsatz.
don.avalon
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mai 2004, 15:11
Hallo Hausl,

Gratulation! Das wird dich sicher nicht enttäuschen!

---


ich empfele kein Infinity, weil man heute nur noch den Namen zahlt! Die Marke war früher mal besser und hat heutzutage eigentlich nur noch billig Lautsprecher, hab ich mal im Internet gelesen
Bitte?! Also mit solch Kommentaren solltest Du hier vorsichtig sein, da wir viele hier haben die wirklich Ahnung haben; die ziemlich allergisch auf sowas reagieren. Fakt ist doch, das man bei Infinity für langfristige Qualität bezahlt, deren Entwicklung natürlich schon etwas kostet. Fakt ist auch, dass Ravelandprodukte schon aufm Baumarkt vertickt werden, einzig deren Basschassis werden z.B. von der "Hobby HiFi" verwendet; das aber auch nur weil sie billig sind!


MfG
das_n
Inventar
#9 erstellt: 16. Mai 2004, 19:09
nö, hobby-hifi verwendet andere basslautsprecher. oder hast du schonmal nen raveland axx-irgendwas oder nen ravemaster bsw-irgendwas in einer fertig-raveland/master-box gesehen? die kosten allein schon so viel wie die ganze fertigbox.........
dass die fertigboxen schrott sind ist bekannt. aber die besseren woofer-serien sollen recht brauchbar sein.


reicht dir denn der infinity-sub aus? rein pegelmäßig?
ansonsten viel spass mit den neuen boxen!
Hausl
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mai 2004, 21:08
also mir reicht der sub allemal aus. ganz zu laut kann ich sowieso nicht aufdrehen, sonst würd ich probleme mit der restlichen family bekommen
Hausl
Stammgast
#11 erstellt: 16. Mai 2004, 21:40
weiss hier vielleicht jemand, wo ich wandhalter für die satelliten des infinity primus hcs sets bekomme? solche will ich nämlich nicht, bei denen man die box anbohren muss. da geht ja dann die garantie flöten. und auf der infinity homepage findet man nichts darüber. nur in der bedienungsanleitung steht halt was von denen.

Aber wo man die bekommt?
McUsher
Stammgast
#12 erstellt: 17. Mai 2004, 10:55
Hmm, also es kommt ja nicht nur auf die Lautstärke an.
Ich betreibe meinen derzeitigen Magnat Sub auch nur
rel. leise, aber er klingt einfach grausam...

Und das mit dem Anbohren.
Ich hatte als Zivi meine Magnats an die Decke gehängt, und
dazu 4 Löcher + Hacken oben befestigt, als mir das Ding
tatsächlich abgeraucht ist, hat Magnat anstandslos
repariert.
Auch Teufel schreibt auf ihrer Homepage, dass Löcher zur
Befestigung nicht die Garantie erlöschen lassen. Ich vermute
das ist bei den Infinitys nicht anders, frag dort doch
einfach mal nach.
don.avalon
Stammgast
#13 erstellt: 17. Mai 2004, 16:10
Immer wieder gute Ideen der McUsher ...

Ich denk auch, dass Infinity da so frei ist und das erlaubt.

Ach, McUsher, postest Du dann Deine Erfahrungen mit dem Theater 2 und Deinem 740er?!


MfG
Hausl
Stammgast
#14 erstellt: 17. Mai 2004, 18:15
so, hab jetzt ne e-mail an infinity wegen den lochbohren geschickt. bin ich schon mal gespannt.

hat sonst keiner ne ahnung, wo man original wandhalter herbekommt? ein gewinde auf der rückseite der satelliten ist ja vorgesehen
McUsher
Stammgast
#15 erstellt: 17. Mai 2004, 19:43

Ach, McUsher, postest Du dann Deine Erfahrungen mit dem Theater 2 und Deinem 740er?!


Natürlich, aus Teufels "2-3 Wochen Ampel" sind natürlich
5 Wochen geworden. Aber morgen wird das Ding an die
Spedition übergeben.
Vielleicht bestell ich mir noch ein verlgeichbares Nubert
Set dazu, um mich zu vergewissern, dass es wirklich das
Richtige ist


@Hausl:
Wenn schon ein Gewinde drin ist, würde ich mir an deiner
Stelle überlegen, ob du selber eine Aufhängung designst.
Man kann sich hier oft mit einfachen Mitteln superschöne
Sachen überlegen, anstatt des 'Standardwinkels'.
Wenn du nicht selber basteln kannst, hilft oft ein Gespräch
mit dem 'Schlosser deines Vertrauens'. Als Student hatte
ich oft nicht die Möglichkeiten zum Schweissen, Bleche biegen/
schneiden. Aber mit nettem Auftreten, ein paar Euro
für die Kaffeekasse und tollen Ideen helfen einige Fachleute
hier gerne aus, wenn man doch eher nicht die Mittel hat.
Aber ich mag auch immer wieder den Effekt gerne: "das ist
selber ausgedacht".

Hier zum Beispiel etwas ganz Einfaches, welches mit
Hausmitteln zu basteln ist:
Gewindestange mit dem passenden Gewinde für die Box kaufen,
dazu ein paar Muttern. Gewindestange auf ein gutes Maß schneiden,
und an der richtigen Stelle um 90° verbiegen.
Eine leere Flasche deiner Lieblingsmarke Bier mit
Lochband o.Ä. an der Wand befestigen. Gewindestange
rein und mit Gips vergiessen. Mutter über die Gewindestange
Lautsprecher anschrauben, und mit der Mutter 'verkontern'

Sieht schick aus, hat sonst keiner und macht Werbung für
deine Lieblingsbiermarke

[edit]
Wenn ich richtig drüber nachdenke, hat das wohl doch bald wer
bin schon die ganze Zeit am überlegen, wie ich meine
Teufel Surround Boxen festmachen soll


[Beitrag von McUsher am 17. Mai 2004, 19:46 bearbeitet]
Hausl
Stammgast
#16 erstellt: 17. Mai 2004, 22:02
ist ja ne tolle idee, nur wie willste die flasche an der wand befestigen, ohne dass sie kaputtgeht?

Soll ja aushalten auch was, die satelliten haben ja doch über 3 kilo
McUsher
Stammgast
#17 erstellt: 17. Mai 2004, 22:27
Ach 3 kilo ist ja nicht die Welt in der Statik...
Ich dachte eigentlich erst an 'Windrispenband'
das ist so ein Stahlband mit ganz vielen Löchern drin,
dieses gibt es auch in rel. klein, mit schwarzem Plastik
ummantelt. Nur sehen damit die Befestigungen nicht so toll
aus.
Altenativ solche Kabelschellen, diese könnte man erst
an der Wand befestigen, Flasche rein, und vorsichtig
zusammendrehen.
Das Ganze einmal oben und einmal unten an der Flasche anbringen,
oder eine so eine Schelle, und unter der Flasche einen
kleinen Holzblock als 'Ablage'.
Oder alternativ aus nem Auto so einen Getränkehalter
zocken
Zwischen Schelle und Flasche ein stück Teichfolie oder
irgendetwas weiches Gummiartiges.

Gibt noch endlos Möglichkeiten für 'anständige' Wandhalterungen
Hausl
Stammgast
#18 erstellt: 18. Mai 2004, 17:25
also hab jetzt eine mail von infinity bekommen.

die schreiben gar keine antwort darauf, ob die garantie erlischt. die haben mir nur geschrieben, wie die wandhalter heissen, und dass ich die im fachhandel bestellen kann. und dass somit kein bohren nötig wäre, so hat er gemeint
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
günstige Boxen für Yamaha RX-V640
Espiol am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  5 Beiträge
Boxen für Yamaha RX-V450
Johnyboy am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  8 Beiträge
Boxen für Yamaha RX-V659
stef@n am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  8 Beiträge
Boxen für Yamaha RX-V457
SchoWn am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V757 welche Boxen?
LyNX-EyED am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  3 Beiträge
yamaha rx 3800 - welche boxen?
Rattyla am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V450 + Aiwa Boxen
HeinzD am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  2 Beiträge
Infinity Modulus HCS + Yamaha RX-V640 -- gute Kombination??
masta24 am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 767 + Welche Boxen
Der_Thorsten am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V2600 - welches Boxen Set/System?
xbox360ps3 am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpebo66450
  • Gesamtzahl an Themen1.379.773
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.095

Hersteller in diesem Thread Widget schließen