Center zu Dali Pico?

+A -A
Autor
Beitrag
Redgirl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2021, 07:25
Hallo,
Ich habe seit 3 Jahren 2 Dali Pico an einem Denon X1400H laufen und war bisher sehr zufrieden, bis auf das Problem, dass beim Filmschauen die Stimmen schlecht hörbar sind. Die LS stehen an der vorderen Kante eines 2,40m langen TV Boards, so platziert, dass sie in der Mitte der Couch sitzend je auch die 2,40m Abstand haben. Wollte sie eigentlich an die Wand hängen, aber so funktioniert es bislang sehr gut für mich. Der Bereich wo TV und Sofa stehen hat ca 11m2, ist aber auf einer Seite hin offen zum Esszimmer (also gesamt ein L-förmiges 30m2 Wohn/Esszimmer).

Habe festgestellt, dass die Pico / Zensor nicht mehr produziert werden und noch Einzelstücke online bei uns in Österreich gefunden. Da ich aus den Beiträgen nur herausgefunden habe, dass man die Serien nicht mischen sollte, bräuchte ich bitte eure Hilfe:

1. Dali Pico Center (günstig mit 119,-)
2. Dali Zensor Vocal (289,-)
3. Dali Spector Vocal (ca. 185,-)

Mein erster Gedanke war einfach den Pico zu nehmen, aber kann der gut sein, wenn er eigentlich nur ein quer gelegter normaler Lautsprecher ist? Vielleicht würde ich als nicht Fachfrau keinen Unterschied merken, aber je mehr ich versuche im Forum zu recherchieren, desto unsicherer werd ich...

Wollte nicht zuviel ausgeben, aber bevor ich mich dann ärgere und alles wieder zurückschicken muss und es dann einen nicht mehr gibt, würde ich auch den Zensor nehmen.

Kann ein Center auch über dem TV aufgehängt werden oder sollte er auf der gleichen Höhe wie die Seiten LS stehen? Dann ginge ja nur am TV Board unterm hängenden TV.

Freue mich über eure Tipps und sage schon mal Danke im Voraus.
fplgoe
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2021, 14:13

Redgirl (Beitrag #1) schrieb:
...den Pico zu nehmen, aber kann der gut sein, wenn er eigentlich nur ein quer gelegter normaler Lautsprecher ist? ...

Du wirst lachen, aber selbstverständlich kannst Du auch den Hauptlautsprecher-Typ als Center nutzen. An einem Center ist nichts besonderes, außer etwas Anspruch an die Optik (weil die meist quer unter den TV gelegt werden). Früher zu Bildröhren-Zeiten mussten sie ja noch magnetisch geschirmt sein, das ist heute Prinzip bedingt nicht mehr nötig.

Also ich wüsste nicht, was gegen Deinen Pico-Center sprechen würde.


[Beitrag von fplgoe am 27. Mrz 2021, 14:14 bearbeitet]
Redgirl
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2021, 15:31
Danke für die Erklärung. Ich dachte, dass vielleicht die 2 Töne einen Unterschied machen, da ja alle anderen Center 3 Töner (oder heisst das Membranen?) haben.

Werde den letzten Pico bestellen

Nochmal zur Frage der Platzierung: geht nur auch vorne am Rand des Boards unterm TV (auf Höhe der beiden anderen) oder ginge auch unter einem Hängeboard oberhalb des TV aufgehängt, aber da direkt an der Wand (also ca 30cm nach hinten versetzt zu den Seiten LS)?

Vielen lieben Dank nochmal
fplgoe
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2021, 15:40
Unter dem TV ist schon optimal. 'Über' geht auch, aber 30cm zurück ist schon wieder schwierig, nicht dass Du Dir mit dem TV da einen akustischen Schatten machst, weil der Center nicht richtig über den TV schauen kann. Oder Du gegen die Rückwand strahlst und da Reflexionen verursachst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor Pico
Denonenkult am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2019  –  21 Beiträge
Wandhalterung Dali Zensor Pico
Hausmeister_Jupp am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 29.11.2019  –  10 Beiträge
Dali Zensor Pico VS Canton CD220
gringoant am 05.01.2019  –  Letzte Antwort am 06.01.2019  –  2 Beiträge
Dali Zensor Pico 5.1 - Aufstellung - Einstellungen - Einmessen
revilo16 am 05.04.2019  –  Letzte Antwort am 08.04.2019  –  5 Beiträge
Dali Pico oder Dali Zensor 1 als Front Presence Lautsprecher
frankenmatze am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  4 Beiträge
Magnat Monitor Supreme oder Dali Zensor Pico
zorglub81 am 23.11.2018  –  Letzte Antwort am 23.11.2018  –  6 Beiträge
Centerlautsprecher zu groß :) Dali
Odin1986 am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2015  –  2 Beiträge
Dali Axs Center
twendyandy am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  4 Beiträge
Center für Dali Menuet
Listenincolour am 12.09.2021  –  Letzte Antwort am 13.09.2021  –  2 Beiträge
Center tauschen? Teufel>Dali
Jasko am 27.05.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2017  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedFrankP1966
  • Gesamtzahl an Themen1.535.390
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.214.383

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen