Billiger Nachbau Vector 77???

+A -A
Autor
Beitrag
SliderX
Neuling
#1 erstellt: 29. Mai 2004, 08:11
Hallo,

ich bin Einsteiger und wollte mich beim Kauf einer Surroundanlage klanglich etwa im Mittelfeld bewegen. Nach diversen Nachforschungen im Internet (z.B.: hier im Hifi-Forum, AreaDVD, usw.) und probehören diverser Boxensets habe ich mich für folgende Konfiguration entschieden.

-Yamaha RX-V640 RDS (320,00 Euro bei hificomponents.de)
- 5.0 Magnat Vector Set (2*Vector 77, 2*Vector 16, 1*Vector 13)

Das Magnat Vector Set erstand ich bei Ebay bei einer „Sofort-Kauf“-Auktion der Firma „Hirsch und Ille“ (499,00Euro).

Kürzlich stieß ich hier im Hifi-Forum auf einen Thread

(http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=55&thread=2295&back=&sort=&z=3),

in diesem angedeutet wurde, dass die oben genannte Firma billige Nachbauten diverser Boxen (auch Vector 77) verkaufen soll.
Es sollten Hochtöner ausgetauscht worden sein und der Bassbereich nicht in getrennten Kammern gebaut sein. Falls dieses zutreffen sollte, wäre das schlichtweg Betrug.

Weiß jemand genaueres darüber und wie kann man dies an den Boxen selbst überprüfen?

Vielen Dank!
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2004, 08:24

Weiß jemand genaueres darüber und wie kann man dies an den Boxen selbst überprüfen

Naja, wenn Du ganz sicher bist dass die Bässe eigene Kammern haben sollen-
einfach ein Basschassis abschrauben und nachgucken

Und ja, es gibt manchmal "Modifikationen" bei Hirsch und Ille LS.... Die Heco Mythos haben wohl auch einen anderen Hochtöner als ursprünglich. Was aber keinen Verlust darstellen muss.... die alten waren SOO schlecht....
Und das bei einem LS 1000,- DM/ Stück / Liste.....
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Mai 2004, 09:08
Die Sache mit Hochtöner und Kammern bezog sich auf die Heco Mythos 500. Dabei handelt es sich nachweislich um einen Billig-Neuauflage, die wohl nur von H+I vertrieben wird. Die Box hat eindeutig übertriebene Höhen, schwache Mitten und bumsigen Baß - sieht aber cool aus . Ob und wie bei der Neuauflage der Vector 77 gespart wurde, weiß ich nicht, aber die Preispolitik läßt es vermuten ...
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Mai 2004, 09:10

Die Heco Mythos haben wohl auch einen anderen Hochtöner als ursprünglich. Was aber keinen Verlust darstellen muss.... die alten waren SOO schlecht....
Und das bei einem LS 1000,- DM/ Stück / Liste..... :.


Du besitzt die Teile doch - die neuen oder die alten?
SliderX
Neuling
#5 erstellt: 29. Mai 2004, 11:09

Die Sache mit Hochtöner und Kammern bezog sich auf die Heco Mythos 500. Dabei handelt es sich nachweislich um einen Billig-Neuauflage, die wohl nur von H+I vertrieben wird. Die Box hat eindeutig übertriebene Höhen, schwache Mitten und bumsigen Baß - sieht aber cool aus . Ob und wie bei der Neuauflage der Vector 77 gespart wurde, weiß ich nicht, aber die Preispolitik läßt es vermuten ... 8)



Wenn ich die Preise aus dem Gesamtpaket herausrechne, kosten die Vector 77 ungefähr 130 Euro (Stück). Es gibt sie auch als Paar bei "Hirsch und Ille" zu kaufen für 260 Euro.

Ein nicht gerade günstiger Händler bei mir in der Nähe verlangt 199 Euro pro Stück. Eine Differenz von 70 Euro. Kann man vertreten, ist ja ein Onlineverkauf. Also preislich gesehen, kann es sich schon um ein Original handeln.
Malcolm
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2004, 12:43

Du besitzt die Teile doch - die neuen oder die alten?

Ich hatte die "Alten".
Aber für 200€ verkauft über Ebay.....
Ich bin froh das "Sie" weg sind! Dafür hab ich mir dann das ABL 3/30 geholt....
Optisch ein toller tausch! 2 große Standlautsprecher gegen ein kleines "Kästchen".
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Mai 2004, 13:12


Du besitzt die Teile doch - die neuen oder die alten?

Ich hatte die "Alten".
Aber für 200€ verkauft über Ebay.....
Ich bin froh das "Sie" weg sind! Dafür hab ich mir dann das ABL 3/30 geholt....
Optisch ein toller tausch! 2 große Standlautsprecher gegen ein kleines "Kästchen". :D


Dann müsstest du mal deine Info zur Anlage updaten:
Rear: 2x Mythos 500, 2x Mythos Dipol 1

Was gefiel dir an den Teilen nicht? Aufdringliche Höhen oder was?
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Mai 2004, 13:16


Ein nicht gerade günstiger Händler bei mir in der Nähe verlangt 199 Euro pro Stück. Eine Differenz von 70 Euro. Kann man vertreten, ist ja ein Onlineverkauf. Also preislich gesehen, kann es sich schon um ein Original handeln.


Hör dir doch mal die Teile beim Händler an, dann wirst du sehen (besser: hören), ob - abgesehen von der Raumakustik -irgendwelche markanten Unterschiede auszumachen sind....
SliderX
Neuling
#9 erstellt: 29. Mai 2004, 14:27


Weiß jemand genaueres darüber und wie kann man dies an den Boxen selbst überprüfen

Naja, wenn Du ganz sicher bist dass die Bässe eigene Kammern haben sollen-
einfach ein Basschassis abschrauben und nachgucken

Und ja, es gibt manchmal "Modifikationen" bei Hirsch und Ille LS.... Die Heco Mythos haben wohl auch einen anderen Hochtöner als ursprünglich. Was aber keinen Verlust darstellen muss.... die alten waren SOO schlecht....
Und das bei einem LS 1000,- DM/ Stück / Liste..... :.


Habe mich an den LS vergangen und einen Blick hineingeworfen. Ich bin kein LS-Selbstbauer und kenne auch das Original-Layout des Herstellers nicht. Die Vector besteht ja aus 2*170mm TT, 1*170mm MT und einen 25mm HT.
Ich habe den ersten TT abgeschraubt und mich als Hobbyfotograf versucht. Siehe selbst:

http://img11.imageshack.us/img11/2305/IMG_1078.JPG
http://img11.imageshack.us/img11/1903/IMG_1080.JPG

Das erste Bild zeigt den Blick nach unten zum zweiten TT. Man sieht einen Durchbruch, der mit Schaumstofflagen gedeckt wird. Beim zweiten Bild sieht man, dass für den HT und dem ersten TT eine Kammer zur Verfügung steht. Der obige MT (auf den Bildern nicht zu sehen) hat, soviel ich sehen konnte eine eigenge Kammer.

Der HT muss, soviel ich weiß keine eigene Kammer besitzen.
Hermon84
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Mai 2004, 16:21
ich hab mir vor kurzem die Canton LE107 bei Hirsch u Ille gekauft! Kann ich denn irgendwie feststellen ob die da was modifiziert haben? Also die Hochtöner sind ein wenig rund, schwarz und und weisen eine art feine netzstruktur auf der oberfläche auf! Kann das mal jemand mit seinen Cantons vergleichen???

Danke!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Mai 2004, 23:07
Hallo,

wie heisst es so schön "Technische Änderungen im Sinne des Fortschritts vorbehalten" usw.

Markus
Malcolm
Inventar
#12 erstellt: 30. Mai 2004, 03:30

Was gefiel dir an den Teilen nicht? Aufdringliche Höhen oder was?

Abgesehen vom Design... alles!
Echte Höhen gab es nicht.... klang so als wäre bei 12000 Hz Schluss...
Die Mitten waren seeeeehr eigenartig im Pegel! Da gab es Töne die waren immer zu leise, ander zu laut...
Und der "Bass" war absolut unpräzise und NICHT Tiefgehend, wie es immer hieß in den Schmuddelheftchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vector 77
am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  2 Beiträge
vector 77
micha56552 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
VECTOR 77
nuerai am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  2 Beiträge
Wirkungsgrad Magnat Vector 77
superdenon am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  2 Beiträge
Brücke bei Vector 77 ?
Dani296 am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  5 Beiträge
Magnat Vector 77
Buddelbaby am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  17 Beiträge
Suche Magnat Vector 77
Dani2906 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  4 Beiträge
Vector 77 gegen Vintage 620
karlderdritte am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  31 Beiträge
Alternativen zu Magnat Vector 77
Damd am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  4 Beiträge
Magnat Vector 77 tauschen in ???
fjordbutt am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen