Baß immer mittig?

+A -A
Autor
Beitrag
Bongo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2003, 16:42
Hallo,
kann man eigentlich davon ausgehen, daß der Baß bei Stereo immer mittig, d. h. über beide Kanäle gleich stark übertragen wird?
Der Hintergrund meiner Frage ist folgender: Bei einer Musik-CD in meinem DVD-Player liefert dieser keinen Baß an den Subwoofer. Ich will mir nun einen AV-Umschalter bauen bzw. kaufen. Wenn der Baß immer mittig kommt, könnte ich auch nur einen der beiden Kanäle auf den Subwoofer führen, wenn nicht, müßte ich beide irgendwie vorher mischen.

Gruß, Bongo
Patrick
Stammgast
#2 erstellt: 31. Mrz 2003, 19:05
Ja und nein, es gibt Aufnahmen mit Stereobass, die sind aber ziemlich selten und auch mit Mischen nicht richtig wiederzugeben.

Gruß,
Patrick
Elric6666
Gesperrt
#3 erstellt: 31. Mrz 2003, 19:30
Hi

„Musik-CD in meinem DVD-Player liefert dieser keinen Baß an den Subwoofer“

Das solltest du im Setup für deinen AV einstellen können.

„Baß bei Stereo immer mittig, d. h. über beide Kanäle gleich stark übertragen wird“

Sicher nicht, da ja auch dieser zu der Stereo Wiedergabe gehört. Erst Frequenzen < ca. 100 HZ können nicht geortet werden

Der Einsatz von einem (EIN) Sub. ist gerade bei Stereo problematisch, da dieser
(wie geschrieben) um 100 HZ geortet werden kann. Das könntest du durch einen 2`Sub (Über Y-Kabel) lösen. Du stellst diese dann L/R.

Gruss
Bongo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Apr 2003, 16:30
Hallo Eric

“Das solltest du im Setup für deinen AV einstellen können.„

Leider nicht, da es ein billiger Player war.

"Das könntest du durch einen 2`Sub (Über Y-Kabel) lösen. Du stellst diese dann L/R."

Was heißt das bitte? Ein zweiter Subwoofer? Das wäre mir schon zuviel Aufwand. Da würde sich ein zusätzlicher AV-Verstärker, der das kann, vermutlich eher rentieren.

Gruß, Bongo
Elric6666
Gesperrt
#5 erstellt: 01. Apr 2003, 18:28
Hi Bongo,

„Was heißt das bitte? Ein zweiter Subwoofer?“

Nun, einen zweiten Sub. aktiv könntest du für 100 – 150 EUR bekommen und diesen – wie deinen alten – in der Frequenz ausreizen (ca. bis 180 HZ).

Bei der Aufstellung L / R würdest du dann deine LS L/R einsprechend sinnvoll im Bassbereich unterstützen und würdest den Nachteil einer Ortung umgehen.

Einen halbwegs vernünftigen AV bekommst du ab 400 €. Wenn du das gleich ausgeben möchtest – gut. Ein zweiter Sub, ist dann aber immer noch eine gute Ergänzung, da du vermutlich noch die kleineren Sateliten einsetzen möchtest und dann immer noch das
Problem mit der Ortung bestehen würde.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton AS 40 SC - Wer kennt diesen Baß ?
Dana_X am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  3 Beiträge
Stereo nicht mittig
iX am 20.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  18 Beiträge
Braucht man eigentlich einen Subwoofer?
spruenki am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  49 Beiträge
Subwoofer schaltet sich immer wieder aus, Grund?
iLike049 am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  3 Beiträge
Umschalter für aktives Surroundsystem
dirkliesenfeld am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  5 Beiträge
Center-Lautsprecher nicht mittig zu Front-LS geht das?
Micky1976 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  6 Beiträge
JBL SCS 178 Subwoofer geht immer aus?
Doenerkind am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  10 Beiträge
Canton Plus und Canton GLS mischen ?
MasterXTC am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  7 Beiträge
Ich verzweifele! Meint ihr, ich kann verschiedene Lautsprecher mischen?
EgoManiac am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  35 Beiträge
Qual der Wahl bei den Boxen
Rivendel am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.905

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen