Leistung Lautsprecher und Verstärker??

+A -A
Autor
Beitrag
Sunny_Berlin
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2004, 07:16
Hallo,

ich überlege mir meinen normalen TV-Sound zu ersetzen. Ich dachte da an einen Receiver (Pioneer VSX 512/514) sowie an Lautsprecher von Teufel (Concept E Magnum). Allerdings haben die Lautsprecher nur 40 W (70 w für kurzzeit) und der Receiver bringt 80 bzw. 100 W pro Kanal.

Ist der Receiver für die Lautsprecher zu stark? Können die davon beschädigt werden oder reicht es auch aus einfach nicht voll aufzudrehen?? Was wäre denn sonst zu empfehlen (Gesamtkosten bis 500 €)?

Danke,
Sebastian
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 15. Jul 2004, 07:21

Ist der Receiver für die Lautsprecher zu stark?

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=48


Was wäre denn sonst zu empfehlen (Gesamtkosten bis 500 ?)?

Mehr Geld in die Lautsprecher.
Dafür am Verstärker sparen.

Gruss
Jochen
$ir_Marc
Inventar
#3 erstellt: 15. Jul 2004, 08:27


Ist der Receiver für die Lautsprecher zu stark?

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=48

Ich hab das mal für mein System nachgerechnet.
Mein AVR hat ein 550 Watt Netzteil und so ergibt das bei einem Faktor von 0,68 grad mal 75 Watt pro Kanal.
Muss ich mir jetzt Gedanken über Clipping machen?
Meine Fronts haben 170 Watt. Impedanz ist bei LS & AVR gleich.
Danke!
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 15. Jul 2004, 09:37
Ich sag' mal so:
Wenn Du mal in den zweistelligen Watt-Bereich kommst, ist der Hörschaden nicht mehr fern.
1 Watt sind schon mehr als Zimmerlautstärke.

Ausserdem werden die bösen Bässe ja vom Subwoofer übernommen.

Gruss
Jochen
$ir_Marc
Inventar
#5 erstellt: 15. Jul 2004, 10:13

Ausserdem werden die bösen Bässe ja vom Subwoofer übernommen.

Der SUB läuft nur bei Filmen und wann schau ich mal ein Film!?
Nutze die Anlage bestimmt über 95 % für Musik und laut hör ich wirklich selten, da die Isolierung der Wohnung grottenschlecht ist!
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 15. Jul 2004, 10:24
Und bei Stereo-Musik, müssen ja nur 2 Kanäle vom Netzteil versorgt werden.

Gruss
Jochen
$ir_Marc
Inventar
#7 erstellt: 15. Jul 2004, 10:47
Ich hör aber in 5channel Stereo...
Ausserdem gings mir doch ums Clipping und das wäre ja auf die fehlende Leistung bezogen.


[Beitrag von $ir_Marc am 15. Jul 2004, 10:48 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 15. Jul 2004, 10:50
5-CH-Stereo...
Und das gibst Du öffentlich zu?!

Kritisch/Clippisch wird's bei Deinen Leistungsdaten nur, wenn der LFE-Kanal bei Filmen von den normalen Boxen übernommen werden muss.
Darum ging's mir.

Gruss
Jochen
$ir_Marc
Inventar
#9 erstellt: 15. Jul 2004, 10:53

5-CH-Stereo...
Und das gibst Du öffentlich zu?! ;)

Ist ja kein Prologic!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leistung
andi17 am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher und Leistung
xenophilie am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  13 Beiträge
Lautsprecher-Boxen-Leistung
mausco49 am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  2 Beiträge
Was passiert wenn ein Subwoofer/Lautsprecher zu viel Leistung erhält ?
Leon_! am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  11 Beiträge
Rear Lautsprecher welche Grösse und Leistung
weissbeck504 am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher an Verstärker anschließen
P107 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  2 Beiträge
Frage zu Lautsprecher an Verstärker
patty1971 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher Schädigung durch zu hohe Leistung?
Horstix am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  3 Beiträge
Frage zu Kombination Lautsprecher / Verstärker
Nessea am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher! Jedoch welcher Verstärker dafür?
Skilling am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.695

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen