Infinity Kappa Center

+A -A
Autor
Beitrag
bernd5
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2004, 10:53
Hallo!

Ich betreibe nun seit ca. 2 Jahren meine Kappa 8.2 sowohl als Stereo LS als auch als Front LS im Sourround Betrieb.
Bisher hatte ich einen einfachen Center, sowie Rearstandboxen von Yamaha. Da ich bald durch einen glücklichen Zufall 2 weitere Kappa 8.2 mein Eigen nennen darf, werde ich die beiden Rear dadurch ersetzten.
Um die Heimkinoanlage zu komplettieren wollte ich meinen Center durch den Infinity Kappa Center (Video Series II) ersetzten.

Was könnt Ihr mir zu diesem Center sagen?
Die Preise gebraucht liegen bei ca. 300€. Lohnt sich der Preis oder bekommt man dafür einen neuen, besseren?

Als Sourround Verstärker nutze ich einen Pioneer 859 RDS.
Für den Stereo Betrieb werde ich in Zukunft 2 Yamaha AX 1090 nutzen (als Vorverstärker und Enstufe). Dann evtl. sogar mit 4 Kappas im A/B Betrieb.

Da ich sowohl auf dem Verstärker als auch im LS Gebiet eher unerfahren und neu bin hoffe ich, dass Ihr über meine eigenwillige Anlage nicht allzusehr herfällt und vielleicht ein paar Tips habt was man besser lassen sollte und was gut geeignet ist.


Was könnt Ihr mir generell zu den Kappa 8.2 noch sagen?
Ich habe die beiden damals auf Empfehlung eines Freundes gekauft, der total begeistert davon war (wobei ich dessen Musik eher als lauten Krach bezeichne). Mittlerweile habe ich häufiger gelesen, dass laut, sowie Partymusik auch eher die Stärken der Kappas sind. Stimmt das? Wie lässt sich die Zielgruppe der Kappas beschreiben?
Habe außerdem mal gelesen, dass die Kappas von serie zu serie schlechter werden, was mit dem Weggang eines Chefkonstrukteurs zusammenhängt, der irgendwo eine neue Firma aufbaut. Zu welchenm Zeitpunkt war das und für welche Serien trifft das zu?
Was lässt sich generell über die einzelnen Serien sagen? (8/8a/8.1/8.2/90?)


Ich weiss dass ich Euch mit Fragen überhäufe, aber ich möchte gerne aus meiner zusammengewürfelten Anlage eine gute Allroundanlage machen und mein Hifi Wissen etwas aufbessern. Ich würde mich freuen wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

Bernd
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2004, 11:07

bernd5 schrieb:
Infinity Kappa Center (Video Series II)
...
Was könnt Ihr mir zu diesem Center sagen?

Eher eine Tröte - den Kappas nicht angemessen.


bernd5 schrieb:
Die Preise gebraucht liegen bei ca. 300?. Lohnt sich der Preis oder bekommt man dafür einen neuen, besseren?

Es gibt wesentlich bessere Center, die auch wesentlich besser zu den Kappas passen.
Eigene Erfahrungen:
Der hier war klanglich ebenbürtig: http://nubert.de/shop/pd2056161574.htm
Der hier besser: http://nubert.de/shop/pd138481547.htm
Und der da kann sogar im Bass mithalten: http://nubert.de/shop/pd228860819.htm


bernd5 schrieb:
Für den Stereo Betrieb werde ich in Zukunft 2 Yamaha AX 1090 nutzen (als Vorverstärker und Enstufe). Dann evtl. sogar mit 4 Kappas im A/B Betrieb.

Yo, diese Kombination hatte ich auch: 1090 <-> 8.2i


bernd5 schrieb:
Was könnt Ihr mir generell zu den Kappa 8.2 noch sagen?
Ich habe die beiden damals auf Empfehlung eines Freundes gekauft, der total begeistert davon war (wobei ich dessen Musik eher als lauten Krach bezeichne). Mittlerweile habe ich häufiger gelesen, dass laut, sowie Partymusik auch eher die Stärken der Kappas sind. Stimmt das? Wie lässt sich die Zielgruppe der Kappas beschreiben?

Böser Rocker.


bernd5 schrieb:
Habe außerdem mal gelesen, dass die Kappas von serie zu serie schlechter werden, was mit dem Weggang eines Chefkonstrukteurs zusammenhängt, der irgendwo eine neue Firma aufbaut. Zu welchenm Zeitpunkt war das und für welche Serien trifft das zu?

Arnie Nudell hat Infinity auf jeden Fall vor den x.2ern verlassen.


bernd5 schrieb:
Was lässt sich generell über die einzelnen Serien sagen? (8/8a/8.1/8.2/90?)

http://oellerer.net/infinity_classics

Gruss
Jochen
hgisbit
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Sep 2004, 13:15
Zur Konstruktion der Kappa 8.2 war wenigstens Cary Christie noch da... einer der Mitbegründer von Infinity neben Nudell.

Lass Dir aber bitte nicht erzählen die Kappa 8.2i wären irgendwelcher Schrott. Sie sind nicht besser und nicht schlechter als die Original-Kappa. Ich habe alle Serien gehört und z.b. die 9.2i ist im Bass ne Spur besser als die durch die Gehäusegrösse limitierte 9.

Den Klang des Kappa Video II würde ich an Deiner Stelle wenn möglich selbst beurteilen. Ich selbst habe den auch und bei entsprechender Aufstellung kann ich die vernichtenden Kommentare nicht bestätigen. Wahr ist jedenfalls dass er etwas dunkel abgestimmt ist. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich nicht der grosse Fan von "kristallklarem" Hochton bin, denn dieser ist meißt nicht "kristallklar" sondern einfach überzogen und nervt sehr schnell. Die meißten Filme sind ohnehin höhenlastig abgemischt.

Auch würde ich Dir empfehlen Dir mal noch ein paar andere Center anzuhören und nicht nur Nubert, Nubert, Nubert.
Ehrlich... das nervt mit der Zeit ein wenig.

Falls Du den Platz hast und evtl. ein 6.1 System mal machen willst, dann wäre ne Kappa 6.1i oder 6.2i als Center natürlich ein Traum.

Gruß
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 13:20
Bei Verwendung einer "Nicht-Center"-Kappa an die magnetische Schirmung denken.


hgisbit schrieb:
Auch würde ich Dir empfehlen Dir mal noch ein paar andere Center anzuhören und nicht nur Nubert, Nubert, Nubert.
Ehrlich... das nervt mit der Zeit ein wenig.

Ich habe lediglich meine Erfahrungen aufgelistet.
Das wird ja wohl noch erlaubt ein...

Gruss
Jochen
WuKing
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Sep 2004, 13:28
moin,

einfach dran gewöhnen das das wort nubert halt in so ziemlich jeden tread einmal fallen muss. klar und nix gegen sagen weil das ist ja hier auch irgendwie die heilige kuh!

Gruß
WuKing
hgisbit
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Sep 2004, 13:29
An das mit der Abschirmung hab ich gar nicht gedacht.
Wird dann doch wohl das Beste sein Du holst Dir nen Center von Nubert.

Gruß
stadtbusjack
Inventar
#7 erstellt: 28. Sep 2004, 13:35
Moin,


Für den Stereo Betrieb werde ich in Zukunft 2 Yamaha AX 1090 nutzen (als Vorverstärker und Enstufe). Dann evtl. sogar mit 4 Kappas im A/B Betrieb.


Was versprichst du dir denn davon, eine Endstufe und eine Vorstufe brach liegen zu lassen?? Ich denke, es wäre viel sinnvoller, die Kappas im Bi-Amping zu betreiben (wenn sie es denn zulassen, natürlich...).
jaywalker
Stammgast
#8 erstellt: 28. Sep 2004, 13:41

hgisbit schrieb:
An das mit der Abschirmung hab ich gar nicht gedacht.
Wird dann doch wohl das Beste sein Du holst Dir nen Center von Nubert

... oder einen Beamer. Der braucht keine Abschirmung.
TFTs übrigens auch nicht. Wie stehts mit Plasma-TVs??

Grüße
Heiner
bernd5
Neuling
#9 erstellt: 28. Sep 2004, 15:08
Danke für die schnellen antworten.

Danke für den Tip mit dem Bi-Amping.
Werd ich sobald möglich gleich mal ausprobieren.

Mein Vorbesitzer betrieb die Kappas mit den 2 Yamaha mittels Y-Kabel. Sprich aus einer Vorstufe raus und mittels Y-Kabel beide Endstufen im Sinne des Bi-Amping benutzt. Mir wäre jedoch eine Lösung ohne dieses Kabel lieber. Was haltet Ihr davon?

Wer sonst noch Tips oder Hinweise hat, immer her damit


Bernd
Master_J
Inventar
#10 erstellt: 28. Sep 2004, 15:23

bernd5 schrieb:
Mein Vorbesitzer betrieb die Kappas mit den 2 Yamaha mittels Y-Kabel. Sprich aus einer Vorstufe raus und mittels Y-Kabel beide Endstufen im Sinne des Bi-Amping benutzt. Mir wäre jedoch eine Lösung ohne dieses Kabel lieber. Was haltet Ihr davon?

Aber ohne "dieses Kabel" kannst Du ganz einfach nicht Bi-Ampen.
http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=36

Wobei: Wenn an der Vorstufe "SourceDirect" gedrückt ist, liegt am Pre-Out dennoch ein Signal an.
Geht also ohne Y-Kabel, bei Verzicht auf die Klangregler beim Verstärker, der die Vorstufe macht.

Gruss
Jochen
Trautonium
Stammgast
#11 erstellt: 16. Jul 2006, 13:36

Master_J schrieb:

bernd5 schrieb:
Infinity Kappa Center (Video Series II)
...
Was könnt Ihr mir zu diesem Center sagen?

Eher eine Tröte - den Kappas nicht angemessen.


bernd5 schrieb:
Die Preise gebraucht liegen bei ca. 300?. Lohnt sich der Preis oder bekommt man dafür einen neuen, besseren?

Es gibt wesentlich bessere Center, die auch wesentlich besser zu den Kappas passen.
Eigene Erfahrungen:
Der hier war klanglich ebenbürtig: http://nubert.de/shop/pd2056161574.htm
Der hier besser: http://nubert.de/shop/pd138481547.htm
Und der da kann sogar im Bass mithalten: http://nubert.de/shop/pd228860819.htm


bernd5 schrieb:
Für den Stereo Betrieb werde ich in Zukunft 2 Yamaha AX 1090 nutzen (als Vorverstärker und Enstufe). Dann evtl. sogar mit 4 Kappas im A/B Betrieb.

Yo, diese Kombination hatte ich auch: 1090 <-> 8.2i


bernd5 schrieb:
Was könnt Ihr mir generell zu den Kappa 8.2 noch sagen?
Ich habe die beiden damals auf Empfehlung eines Freundes gekauft, der total begeistert davon war (wobei ich dessen Musik eher als lauten Krach bezeichne). Mittlerweile habe ich häufiger gelesen, dass laut, sowie Partymusik auch eher die Stärken der Kappas sind. Stimmt das? Wie lässt sich die Zielgruppe der Kappas beschreiben?

Böser Rocker.


bernd5 schrieb:
Habe außerdem mal gelesen, dass die Kappas von serie zu serie schlechter werden, was mit dem Weggang eines Chefkonstrukteurs zusammenhängt, der irgendwo eine neue Firma aufbaut. Zu welchenm Zeitpunkt war das und für welche Serien trifft das zu?

Arnie Nudell hat Infinity auf jeden Fall vor den x.2ern verlassen.


bernd5 schrieb:
Was lässt sich generell über die einzelnen Serien sagen? (8/8a/8.1/8.2/90?)

http://oellerer.net/infinity_classics

Gruss
Jochen


Hallo..

hab ein recht günstiges Angebot für einen Kappa Center "R" (2 Weg) bekommen - ist der baugleich mit dem Video Series II?

Müsste in meinem Fall mit Kappa 6.1en zusammenspielen.

Grüsse,
Trautonium
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Kappa Video II Center
phro am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  5 Beiträge
Center : Infinity Kappa Video Series II.
S97 am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  2 Beiträge
welche center&rearboxen zu infinity kappa 8.2
bmwjunkee am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  5 Beiträge
Aufstellungsproblen Infinity Kappa 8.2
infinity225 am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  6 Beiträge
Frage zu Center für Infinity Kappa system
bananajoe1728 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  3 Beiträge
infinity kappa 8.2 oder 9.2
quentin123 am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  4 Beiträge
Infinity Kappa aufrüsten?
pi444 am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  5 Beiträge
Infinity Kappa 6.2i für Surroundsound
Elraki am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  10 Beiträge
Infinity Kappa Preisempfehlung
leistenbruch am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.02.2014  –  4 Beiträge
suche center für infinity kappa 6.1i
friday13 am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.280 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMrak_
  • Gesamtzahl an Themen1.510.618
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.738.517

Hersteller in diesem Thread Widget schließen