Welche(n) CenterLS - aus eigener Erfahrung - würdet ihr mir empfehlen?

+A -A
Autor
Beitrag
ToLu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2004, 20:21
Hallo Gemeinde,

bin dabei mir ein Surround-System aufzubauen. Receiver "Yamaha RX-V 650" und zwei Quadral-Boxen sind (vorerst noch) vorhanden.
Da ich vorhabe überwiegend (90%) DVD zu schauen, lege ich sehr großen Wert auf gute (naturgetreue) und kräftige Stimmenwiedergabe. Und da der Center meiner Meinung nach der wichtigste Lautsprecher (läuft ja der überwiegende Teil der Dialoge drüber) bei Surround ist - die Fronts (L und R) und Rears sind ja quasi "nur" Effektlautsprecher - möchte ich mich bei meiner Auswahl eines Surroundset's nach dem Klang des Centers richten.
Welchen Center (bis 150,- €) würdet ihr mir für o.g. Receiver empfehlen? Natürlich geht dann auch nichts über eine Hörprobe in meinen vier Wänden.

Gruß
fireline
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2004, 16:06

und zwei Quadral-Boxen sind (vorerst noch)


Wenn du die Quadral Boxen behalten willst, dann einen von quadral.
ToLu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Nov 2004, 18:43

fireline schrieb:
Wenn du die Quadral Boxen behalten willst, dann einen von quadral.


Hallo,

vielen Dank für deine Antwort.
Die LS von Quadral werde ich für Stereo auch behalten. Nur leider stehen diese in einer ganz anderen Ecke (und dort müssen! sie auch stehenbleiben sonst gibts Ärger mit meiner besseren Hälfte) als sich unser Fernseher befindet.
Wie aber schon erwähnt bin ich erst dabei mir ein Surround-System anzuschaffen und möchte mich deshalb nach dem Klang des CenterLS richten.
Habe mal im Internet gelesen: "Der Center ist im Heimkinopart der wichtigste Lautsprecher....."
Hat hier wirklich niemand weiter einen Vorschlag für mich?

Gruß
fireline
Stammgast
#4 erstellt: 03. Nov 2004, 20:34

(L und R) und Rears sind ja quasi "nur" Effektlautsprecher


Der Center ist der wichtigste LS, aber es ist beileibe nicht so, dass die dann ganz arbeitslos sind. Wenn du einen Center von einer anderen Firma nimmst wirst höchstwahrscheinlich kein homogenen Klangeindruck erhalten.

Einen Center allein einzusetzen bringt es auch nicht. Dann würde ich die Front-LS lieber im Phantom-mode laufen lassen.
ToLu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Nov 2004, 21:36

fireline schrieb:
Einen Center allein einzusetzen bringt es auch nicht. Dann würde ich die Front-LS lieber im Phantom-mode laufen lassen.


Ich möchte weder den Center allein einsetzen noch die FrontLS im Phantom-Mode.
Ich glaube das ich hier falsch verstanden worden bin.
Wollte nicht schreiben das ich ein LS Set suche (weil das ja hier fast jeder schreibt) sonder einen Center mit sehr originaler Stimmenwiedergabe. Und mich dann auch nach den LS dieser Serie für Front und Rear erkundige.
Man hat ja auch die Möglichkeit sich LS Set's von einem Hersteller und einer Serie von selbigen individuell zusammenzustellen. Ich muß doch nicht das Set nehmen was der Hersteller zusammengestellt hat. Oder etwa doch??? Ergo ich möchte mir mein eigenes Set zusammenstellen.

Hoffe das ich jetzt verstanden worden bin.

Gruß
ToLu
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Nov 2004, 01:42
Hallo,

hat hier echt niemand einen Vorschlag für mich?
Wirklich Schade.
Oder bringen die Center die ihr habt nicht das was ich suche?

Gruß
Elric6666
Gesperrt
#7 erstellt: 07. Nov 2004, 01:50

Oder bringen die Center die ihr habt nicht das was ich suche?


Der ist klasse



Aber deutlichst über deinem Budget.

Macht aber nichts – schau dir einen Canton CM500 an. Der liegt gebraucht um 150 und
zZ neu bei 200 – 230 EUR. Das wär schon ein sehr feiner Center.

Gruss
Robert
ToLu
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Nov 2004, 02:05
Hallo,


Elric6666 schrieb:
Der ist klasse



Toll

Jetzt fehlen ja bloß noch deine Fotos von: Mein Haus; Mein Auto; Mein Boot; Meine Frau


Elric6666 schrieb:
schau dir einen Canton CM500 an. Der liegt gebraucht um 150 und
zZ neu bei 200 – 230 EUR. Das wär schon ein sehr feiner Center.


Trotzdem vielen Dank für deinen Tipp für den Canton-Center. Werde ihn in meine Auswahl (bis jetzt leider nur dein Vorschlag) miteinbeziehen.

Gruß
Elric6666
Gesperrt
#9 erstellt: 07. Nov 2004, 02:10
Hallo ToLu,


Boot


Da ersetzen wir durch Kois und gut ist es.

Aber den CM500 oder der neuerer 502 ( Weiche wurde überarbeitet) – hat mir lange
sehr gut gefallen und sollte eine Bereicherung darstellen!

Gruss
Robert
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Nov 2004, 15:25

ToLu schrieb:
Hallo,

hat hier echt niemand einen Vorschlag für mich?
Wirklich Schade.
Oder bringen die Center die ihr habt nicht das was ich suche?

Gruß


Hallo,

du wurdest aus meiner Sicht schon richtig verstanden. Du hast nur nicht verstanden
Der Center MUSS sich homogen ins Klanggeschehen einfügen und somit solltest du den Center wählen, der klanglich mit deinen verwendeten Hauptboxen harmoniert.
Er ist der wichtigste Lautsprecher, dennoch muss er sich einfügen.

Markus
adiclair
Inventar
#11 erstellt: 08. Nov 2004, 20:12
Tach auch,

vielleicht hörst du dir mal den an: http://www.hifi-regl...ge_ec_25_kirsche.php

Ich selber habe ihn schon bei meinem Kollegen an einem Yamaha (älteren Typs) gehört und kann nur sagen: Nicht schlecht Herr Specht
Also für Kinosound IMHO bestens geeignet.

Würde dir ja auch diesen http://www.hirschill..._50&products_id=2113 empfehlen, aber der entspricht leider nicht deiner Preisvorstellung....

MfG

P.s. Den JBL Northridge EC 25 gibt es hier: http://www.mediaran.de/ für 123,- € + P. u. V.
Nupsi
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 10. Nov 2004, 16:22
Kennt einer den CD 360F genauer ?

Den finde ich selber auch interessant.

Kosten ca. 350 € .
XHT
Stammgast
#13 erstellt: 10. Nov 2004, 23:23


[Beitrag von XHT am 10. Nov 2004, 23:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher CenterLS
matro1963 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  7 Beiträge
Welche Anlage würdet ihr mir empfehlen?
Chefgod am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  13 Beiträge
Welche Lautsprecher würdet ihr nehmen?
Stoff am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  9 Beiträge
Welche LS würdet ihr kaufen
Korek am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  8 Beiträge
Welches dieser Systeme würdet ihr empfehlen
Killaz am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  3 Beiträge
Würdet ihr Wharfedale empfehlen? Wenn ja welchen.
MastaSvenni am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  5 Beiträge
Welchen Sub würdet Ihr empfehlen?
thorsten_36 am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  5 Beiträge
Jamo s 606 vs. Teufel Ultima 60 ; welche würdet ihr empfehlen?
elien am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  30 Beiträge
Welche Teufel sind besser?
dan!el am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  3 Beiträge
letztes mal :-) Welche Lautsprecher würdet Ihr hollen (preis/leistung) ?
hakan_s am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedfk1
  • Gesamtzahl an Themen1.380.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.292.098

Hersteller in diesem Thread Widget schließen