Verstärker? Wandschräge? und noch mehr Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
ShadoX
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Nov 2004, 21:59
Hi!

ich will mir schon seit langem ein ordentliches Surroundsystem zulegen, aber durch den Kauf eines neue PCs is das (leider) immer weiter zurückverschoben worden. Aber solangsam will ich das trotzdem angehen. Gedacht ist das ganze an den pc anzuschließen.

Anfangs lag ich noch beim Concept E Magnum (199€) + neue Soundkarte (70€), also 270€.

Mittlerweile denk ich aber, dass es besseres gibt. 270 € wären aber preislich in meine Rahmen, besser gefallen tut mir aber:

Mangat Vector 16 für Hinten, (2x79€)
Mangat Vector 33 für die Seiten, (2x130€)
Mangat Center 13 fürn Center (99€)
Gesamt: knappe 600€ (inkl. Soundkarte)

Nun aber zu meinen Fragen:

- Mein Zimmer ist im Dachboden, und somit hab ich ne schräge. Inwiefern hat das Auswirkungen auf die Klangqualität?
- Lohnt sich da so ein gutes System überhaupt?
- Brauche ich einen Verstärker?
- Wie wird das an die Soundkarte angeschlossen?
- Wozu ist ein Reciever?
- Brauche ich noch ein Subwofer/Bassröhre?

Danke im voraus

ShadoX
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 21. Nov 2004, 01:19

ShadoX schrieb:
- Mein Zimmer ist im Dachboden, und somit hab ich ne schräge. Inwiefern hat das Auswirkungen auf die Klangqualität?

Ist eher besser als ein kubischer Raum (Modenanregung etc.).


ShadoX schrieb:
- Lohnt sich da so ein gutes System überhaupt?

Übertrieben gut ist es ohnehin nicht.


ShadoX schrieb:
- Brauche ich einen Verstärker?

Für passive Lautsprecher immer.


ShadoX schrieb:
- Wie wird das an die Soundkarte angeschlossen?

Per Digitalkabel oder analog-Multikanal wg. EAX.


ShadoX schrieb:
- Wozu ist ein Reciever?

Receiver = Vollverstärker + Radio.
"AV-Receiver" bezeichnet Surround-Verstärker.
Also Mehrkanalgeräte mit diversen Decodern.


ShadoX schrieb:
- Brauche ich noch ein Subwofer/Bassröhre?

Langfristig schon.

Gruss
Jochen
yamahaFan:)
Stammgast
#3 erstellt: 21. Nov 2004, 14:28
@ Master_J

ich hab mal ne Frage bezüglich Ls.
Hier im Forum ist Magnat ja nicht sonderlich angesehen,aber wieso?

Ich selbst habe die Magnat Motion 144 von denen noch weniger gehalten wird. Ich selbst bin aber für den Preis von 170€ für ein Paar zufrieden damit,wüsste aber trotzdem was an den Boxen von Magnat so schlecht ist?
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 21. Nov 2004, 16:40
Magnat ist halt nicht so der typische HiFi-Hersteller; mehr "Effekthascher".

Schau' Dir doch mal deren Produkte für's Auto an.


Aber wenn Du zufrieden bist, ist alles in Butter.
Lass' Dir nichts schlechtreden.

Gruss
Jochen
ShadoX
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Nov 2004, 21:21
hi erstmal vielen danke Master_J

also, ist ein Reciever praktischer als nen verstärker?
Was fürn verstärker/Reciever würde ich für mich brauchen (Watt )
Wie teuer würde ein für dich gutes System sein? (nur so ca.)
was ist ein kubischer raum (bin auf dem gebiet ned so schlau)?
was ist besser subwoofer oder bassröhre?
gibts da was in der gleichen preisklasse (80-120€ für die röhre/woofer?? )
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 22. Nov 2004, 09:20

ShadoX schrieb:
also, ist ein Reciever praktischer als nen verstärker?

Wie man's nimmt.
Eine Radio-Platine einzubauen ist billiger als ein Paar Cinch-Buchsen für den Anschluss eines externen Radios. (!)


ShadoX schrieb:
Was fürn verstärker/Reciever würde ich für mich brauchen(Watt )

Watt sind wurscht.
Die Suchfunktion zeigt Dir allerhand Modelle.
Ich tendiere zu Yamaha.


ShadoX schrieb:
Wie teuer würde ein für dich gutes System sein? (nur so ca.)

5 Kompaktboxen und ein aktiver Subwoofer für ~1000 Euro Gesamtpreis stellen einen soliden Einstieg dar.
Nach oben keine Grenze.


ShadoX schrieb:
was ist ein kubischer raum (bin auf dem gebiet ned so schlau)?

Halt ohne Schrägen mit parallelen Wänden.
Wie eine Schuhschachtel.


ShadoX schrieb:
was ist besser subwoofer oder bassröhre?

"Bassröhre" beschreibt nur eine Bauform.
Gibt es im Heim-Bereich nicht und auch in Autos sind die schlecht.

Du benötigst einen aktiven Subwoofer.


ShadoX schrieb:
gibts da was in der gleichen preisklasse (80-120? für die röhre/woofer?? )

Unter 250 Euro kriegst Du nichts vernünftiges.

Gruss
Jochen
ShadoX
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Nov 2004, 14:00
Hii!

Du hast mir echt schon sehr geholfen

hab mal nen bissle gegoogelt wegen verstärker:

http://www.area-dvd.de/hardware/denon_avr1905.shtml

und der scheint echt gut zu sein.
Hab ihn für 340 € gefunden, aber das ist echt für mein Bugdet zuviel. Auch hab ich das gefühl, dass er für meine boxen "zugut" wäre.
Allerdings unter 350 € finde ich sowieso so gut wie nichts??
Also fürn passive boxen brauch ich nen verstärker - woran kann i erkennen, ob die boxen passiv sind? (in der faq steht, dass aktive grundsätzlich besser sind, aber wenig davon gibt... im endeffekt gleichteuer)

(kaufen würde ich schritt für schritt. d.h.:)
1. Soundkarte(70eur) + Verstärker(340eur ???) + 2Boxen (260€)
2. Centerbox (100€)
3. 2boxen (hinten) (150€)
4. Subwoofer (???)

also über 4 mach i mir ma keine gedanken...

Auserdem habt ihr alles was gegen komprimierte musik (ogg, mp3...)nur ich höre zu 60% sowas...


[Beitrag von ShadoX am 22. Nov 2004, 14:14 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 22. Nov 2004, 14:14

ShadoX schrieb:
Allerdings unter 350 ? finde ich sowieso so gut wie nichts??

Ach, da gibt's so einiges.
Muss ja kein 7.1 sein.


ShadoX schrieb:
Also fürn passive boxen brauch ich nen verstärker - woran kann i erkennen, ob die boxen passiv sind?

Sie haben keinen Stromanschluss.
Praktisch alle Heim-Boxen ausser Subwoofern sind passiv.
Computer-Sets meist voll-aktiv.


ShadoX schrieb:
Auserdem habt ihr alles was gegen komprimierte musik (ogg, mp3...)nur ich höre zu 60% sowas...

Ändert sich, wenn die Lautsprecher gut genug sind.

Gruss
Jochen
ShadoX
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Nov 2004, 17:30
stimmt gibt einiges (bin zu doof um richtig zu suchen, hab jetzt wieder ewig gebraucht...), sag einfach nur, was du von den beiden hältst (will ich ja auch nicht nerven *g*):

http://www.hifi-regler.de/pioneer/vsx-d-712-test.php
-> 199 € (erster oben)
http://www.hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_rx-v450rds_titan.php
-> 250 €

der obere würde doch auch voll gut passen oder?



Auserdem habt ihr alles was gegen komprimierte musik (ogg, mp3...)nur ich höre zu 60% sowas...
Ändert sich, wenn die Lautsprecher gut genug sind. ;)

dann muss i ja noch für quellen ausgeben - help!!! help!!!


[Beitrag von ShadoX am 22. Nov 2004, 17:32 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 22. Nov 2004, 18:00
Technisch passen beide.

Ist aber nicht meine Preisklasse, insofern kann ich keine Einschätzung abgeben.

Gruss
Jochen
ShadoX
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Nov 2004, 13:54
will mich nochmal ganz doll bedanken

ich denke ich weiß jetzt, was ich will

THX!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung 5.1 ; Wandschräge --> Tips
Stegsen am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  2 Beiträge
Darf der Verstärker mehr Watt als die Boxen haben?
Weasel-Peasel am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  15 Beiträge
verschiedene Fragen
buzzy666 am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  14 Beiträge
Fragen zu Teufel Systemen und Raumgröße
1Gasmann1 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher und Center Fragen !
derLegoMann am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  12 Beiträge
Ohm, Boxen und Verstärker-alte Fragen, neu gestellt.
AllesimReinen am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  2 Beiträge
5.1 verstärker + subwoofer
newcomer51 am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  22 Beiträge
Yamaha RXV477 + Nubert Nuline 5.1 - Fragen über Fragen
vipfafen am 27.03.2017  –  Letzte Antwort am 06.04.2017  –  18 Beiträge
Guter und günstiger Verstärker
8OhmFreak am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  10 Beiträge
JBL Northridge E100 - Fragen zu Lautsprecher und Anlage
Darkjever am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedoetschendoetschen2
  • Gesamtzahl an Themen1.386.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.585

Hersteller in diesem Thread Widget schließen