Umfrage
welches dieser ls-sets würdet ihr kaufen
1. Acoustic Energie Evo Series (0 %, 0 Stimmen)
2. JBL Northridge (E80, E20, EC25) (0 %, 0 Stimmen)
3. Kef Q-Series (Q5, Q1, Q6c) (44.4 %, 8 Stimmen)
4. Monitor Audio Bronze (55.6 %, 10 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

welches dieser ls-sets würdet ihr kaufen

+A -A
Autor
Beitrag
Dipak
Inventar
#1 erstellt: 25. Nov 2004, 19:48
wollte mal wissen, welches dieser sets ihr bevorzugen würdet? (preis unberücksichtigt)

bitte (wenns geht) auch eine kurze begründung
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Nov 2004, 00:14
Hallo,

welches hat dir denn am besten gefallen?

Markus
adiclair
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2004, 00:16
n'Abend,

welches hat dir denn klanglich am besten gefallen?

MfG
bvolmert
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2004, 00:18
hi ,

welches hat dir denn am besten gefallen, vom Klang her?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Nov 2004, 00:23
Hallo,

echo?
wer ist der Bürgermeister von Wesel?

Markus
adiclair
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2004, 00:35

Markus_P. schrieb:
wer ist der Bürgermeister von Wesel? :D


(du) Esel?



MfG
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 26. Nov 2004, 01:12
KEFler
Stammgast
#8 erstellt: 26. Nov 2004, 10:05
Hallo Dipak,
ich habe selbst die Q-Serie.
Würde aber den Center gegen den Q9C tauschen.
Passt IHMO besser dazu.
Dipak
Inventar
#9 erstellt: 26. Nov 2004, 14:02
hallo zusammen

ich selber besitze das northridge set, war eine einmalige gelegenheit und gefällt mir auch sehr gut (abgesehen davon das sie in meinem jetzigen übergangszimmer beinahe ersticken)
habe bei einem ersten vergleich B&W 600 (glaub 602.5), Canton LE gehört waren deutlich "schlechter" als die dort vorhandene Phonar P30
kef q4 in einem kleinen fotogeschäft, hat irgendwie leer geklungen, lag aber auch am raum und vielleicht am sony amp (diee kef Q7 daheim am nad ist schon besser, schlägt auch die jbl, aber zu teuer)

abschluss: JBL, Focal JM.Lab (716 und eine deutlich grössere), infinity alpha set, infinity kappa
hatten für meine Ohren alle keinen Stich gegn die JBL im Direktvergleich

mir kommt es einfach so vor als würde das JBL set ein bisschen geächtet werden und hätte das gerne mal ein bisschen genauer ausgelotet..

schreibt mal weiter fleissig meinungen auf, bin gespannt
-=BOOMER=-
Inventar
#10 erstellt: 26. Nov 2004, 15:47
Hallo,

Zu dem JBL-Set:
Ich habe es Anfang des Jahres mal probegehört. Der Sound war halt typisch JBL: leicht gesoundete Bässe und Höhen (quasi interne Loudness) - aber dennoch nicht so stark, dass es nach kurzer Zeit nervt! Weiterhin fehlte es den Northridge-Boxen an Detailliertheit und Präzision.
Dafür ist halt der Wirkunggrad sehr gut, was warscheinlich auch den Haupteinsatzzweck offenbart: Heimkino(-pegel). Denn auch die Sprachverständlichkeit, v. a. bei den Boxen mit zusätzlichen Mitteltöner ist sehr gut!
Fazit: Gute Lautsprecher für ein effektvolles Heimkino, aber schlecht für Musik und Schönhörer. Es fehlt den Boxen halt irgendwie an Emotionen & Spirit ect.

Man merk auch, dass das Forum insgesammt nicht so sehr JBL-begeistert ist...entweder man liebt JBL oder eben nicht


Meine Damiligen Kanidaten waren übrigens:
Magnat Vintage
Canton LE
JBL Northridge
JBL XTi
KEF Q
Wharfedale Diamond
Monitor Audio Bronze
Mordaunt Short 900

Nach dem Probehören haben mich die zuletzt genannten überzeugt: Sehr feine detaillierte Höhen, ausgewogener leicht warmer Klang, punchiger Bass und fähig Emotionen zu übertragen
Aber auch die Optik/Haptik und nicht zuletzt der Preis waren sehr attraktiv bei MS.


[Beitrag von -=BOOMER=- am 26. Nov 2004, 15:51 bearbeitet]
Dipak
Inventar
#11 erstellt: 26. Nov 2004, 19:22
was vielleicht dazu anzumerken ist:

hatte vorher 5 jahre lang eine stereokombi, einen revox B750MKII und daran 2 JBL L110 teilweise noch alte trentin als zweites paar..
das hat sicher a) meine hörgewohnheiten ein bisschen geprägt
b) als die L110 mal an den Denon angeschlossen habe, naja da könnte man voll aufdrehen und die ls würden noch darüber lächeln (vom clipping mal abgesehen)
denn wie gesagt auch die wohlbekannte infinity kappa hat mir nicht so gefallen..
gegen die Q7 zuhause kommen meine northridge natürlich nicht an, aber das ist auch eine andere klasse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS würdet ihr kaufen
Korek am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  8 Beiträge
Heimkino Sets, WELCHES System!
Jukka84 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  3 Beiträge
Welches dieser Systeme würdet ihr empfehlen
Killaz am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  3 Beiträge
Unterschiede bei Canton Sets
Haru am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  3 Beiträge
Welches Teufel LS?
HipHopHund am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  22 Beiträge
Welche Teufel LS kaufen?
DrZ am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  4 Beiträge
Welches der drei Komponenten würdet ihr nehmen!
elpresidente99 am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  9 Beiträge
Welches dieser Beiden 5.1 Systeme ist besser?
adeltraut am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  4 Beiträge
Erfahrungen der Besitzer eines Teufel Concept E Magnum-Sets
ironimo am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  29 Beiträge
welches 5.1 LS-Set zum HK AVR 347?
puschn am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpebo66450
  • Gesamtzahl an Themen1.379.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.139

Hersteller in diesem Thread Widget schließen