Welches der drei Komponenten würdet ihr nehmen!

+A -A
Autor
Beitrag
elpresidente99
Stammgast
#1 erstellt: 12. Apr 2007, 16:41
Also habe jetzt drei Zusammenstellungen welche für mich in frage kommen.

Ist klar das ich sie noch anhören sollte aber ich will von euch wissen welches das beste für den Preis und technisch am ausgereiftesten ist sowie Service und etc.

Achja kaufe erstmal 5.0 Sub kommt erst wieder wenn ich wieder Geld habe.

Werde hauptsächlich Movies schauen und PS 3spielen doch meine Freundin hört auch Musik eher Klassik und wenn ich musik höre dann eher Gitarren Solo Akustik Sachen.

ALso 1.

Front FOcal 807 v
Center 800 cc
Sorround: 700 sr

2.

B&W
Front 602 S
Center LCR 60 s
Souround. 600 ds

3.

KLipsch Reference 52 set ohne Sub


Danke
mw83
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2007, 17:51
wieso fragst du da uns, du musst ja damit glücklich werden, also probehören ist pflicht.

Sind auf jedenfall alles gute Lautsprecher wenn auch total unterschiedliche klingen.

Focals klingen sehr dynamisch und frisch

B&W klingen dagegen eher leicht verhüllt (im vergleich mit Focal/Klipsch), bei normalen CDs oder Radio fand ich sie nicht besonders, bei SACD klangen sie super, aber ich höre nunmal keine SACDs.

Klipsch kann ich jetzt nur von hören sagen, klingen eher richtung focal wobei der hochton durch das horn eine komplett andere note hat.

also selber hören ist angesagt.
AHtEk
Inventar
#3 erstellt: 14. Apr 2007, 20:32
was sind SACDs?
_Floh_
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2007, 22:33
Hi,

Focal, B&W und Klipsch sind auf jeden fall alles gute Lautsprecher. Nur gefallen müssen sie einem auch.

Ich kann mit B&W z.B. nicht viel Anfangen, mir sind sie irgendwie zu sehr auf Effekthascherei ausglegt. Andere hingegen finden das ganz toll und steinigen Leute wie mich wegen meiner Meinung


AHtEk schrieb:
was sind SACDs?


Es gibt Leute die benutzen sogar Google!
SACD bei Wikipedia
AHtEk
Inventar
#5 erstellt: 15. Apr 2007, 08:49
ahhHH wieder etwas gelernt^
Panzerballerino
Inventar
#6 erstellt: 15. Apr 2007, 08:50

Flo_H schrieb:
Hi,

Focal, B&W und Klipsch sind auf jeden fall alles gute Lautsprecher. Nur gefallen müssen sie einem auch.

Ich kann mit B&W z.B. nicht viel Anfangen, mir sind sie irgendwie zu sehr auf Effekthascherei ausglegt. Andere hingegen finden das ganz toll und steinigen Leute wie mich wegen meiner Meinung


Wenn Meinungen begründet werden, sind sie nicht zu beanstanden. Aber was bitte soll an der B&W 602S3 auf Effekthascherei ausgelegt sein?
_Floh_
Inventar
#7 erstellt: 15. Apr 2007, 08:56

Plasmatic schrieb:

Flo_H schrieb:
Hi,

Focal, B&W und Klipsch sind auf jeden fall alles gute Lautsprecher. Nur gefallen müssen sie einem auch.

Ich kann mit B&W z.B. nicht viel Anfangen, mir sind sie irgendwie zu sehr auf Effekthascherei ausglegt. Andere hingegen finden das ganz toll und steinigen Leute wie mich wegen meiner Meinung


Wenn Meinungen begründet werden, sind sie nicht zu beanstanden. Aber was bitte soll an der B&W 602S3 auf Effekthascherei ausgelegt sein?


Der Bass. Im Gegansatz zu einem halbwegs Linearen Lautsprecher (Studiomonitor) haben die Dinger einen Abartigen Bass. Selbst meine Standlautsprecher bringen nicht so viel Bass.
Der Hochtonbereich ist mir zu zurückhaltend, klingt irgendwie hohl in meinen Ohren.

Hoffentlich reicht das einem B&W fan.


[Beitrag von _Floh_ am 15. Apr 2007, 09:09 bearbeitet]
Panzerballerino
Inventar
#8 erstellt: 15. Apr 2007, 11:33

Flo_H schrieb:


Der Bass. Im Gegansatz zu einem halbwegs Linearen Lautsprecher (Studiomonitor) haben die Dinger einen Abartigen Bass. Selbst meine Standlautsprecher bringen nicht so viel Bass.


Ich dachte, es besteht Einigkeit darüber, daß
- der Baß primär von der Raumakustik und der Aufstellung abhängig ist
- der Großteil der Hifi-Lautsprecher eine Baßüberhöhung aufweist
- B&W Schaumstoffpropfen zur Minimierung des Baßpegels mitliefert


Flo_H schrieb:

Der Hochtonbereich ist mir zu zurückhaltend,


Könnte das damit zusammenhängen, daß du Canton gewöhnt bist, denen man nachsagt, im Hochtonbereich zuviel des Guten tun?


[Beitrag von Panzerballerino am 15. Apr 2007, 11:33 bearbeitet]
_Floh_
Inventar
#9 erstellt: 15. Apr 2007, 12:18
Jetzt sind wir genauso weit wie das letzte mal. Ich habe meine Meinung begründet. Reicht das nicht um einzusehen, dass ich B&W nicht gut finde?

Bei einem Vergleich zwischen den B&W DM602 S3, Canton LE 100S (nicht meine aber es gibt mehrere davon) und Studiomonitoren von Yamaha im selben Raum an der Selben stelle bin ich einfach zu dem Schluss gekommen dass:

diese B&W´s wie jede andere in meinen Ohren einen stark zurückhaltenden Hochtonbereich hat, wobei selbst der Studiomonitor mehr Emotionen vermittelt.

Dass diese B&W´s wie alle größeren auch einen sehr starken Bass aufweisen, gegen den selbst meine Canton, die nicht gerade als Bassschwach gelten, alt aussehen.
Auf den Studiomonitor brauchen wir hier nicht zu sprechen kommen oder?


Plasmatic schrieb:
Ich dachte, es besteht Einigkeit darüber, daß
- der Baß primär von der Raumakustik und der Aufstellung abhängig ist
- der Großteil der Hifi-Lautsprecher eine Baßüberhöhung aufweist
- B&W Schaumstoffpropfen zur Minimierung des Baßpegels mitliefert
...
Könnte das damit zusammenhängen, daß du Canton gewöhnt bist, denen man nachsagt, im Hochtonbereich zuviel des Guten tun?


Bei Canton könnte man auch den Hochtöhner etwas eindämmen (watte oder ähnlices) oder eine Wiederstand davorlöten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa oder Teufel Theater 1 - welche Komponenten würdet ihr nehmen?
koenigstiger25 am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  23 Beiträge
Welche Lautsprecher würdet ihr nehmen?
Stoff am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  9 Beiträge
Welches Boxen Set an Yamaha 540er-Komponenten?
Robson85 am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  2 Beiträge
Welches Teufel LS?
HipHopHund am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  22 Beiträge
welches dieser ls-sets würdet ihr kaufen
Dipak am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  11 Beiträge
Welches dieser Systeme würdet ihr empfehlen
Killaz am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  3 Beiträge
Was würdet ihr wählen?
Buzzinhomer am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  46 Beiträge
Welches Surroundsystem empfehlt ihr????
binabik am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  15 Beiträge
Welches Teufel System soll ich nehmen?
pady1991 am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  9 Beiträge
Welche LS würdet ihr kaufen
Korek am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedKreativ123
  • Gesamtzahl an Themen1.386.021
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.481

Hersteller in diesem Thread Widget schließen