Zum Teufel mit Teufel

+A -A
Autor
Beitrag
tomata
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2004, 14:56
Hallo Leute.

Ich habe vor 6 Wochen das Lautsprecherset Concept S bei der Firma Teufel bestellt.
Versandkosten nach Österreich 90€!!
(im Vergleich Nubert. 45€)
Versand hätte vor einer Woche stattfinden sollen, jedoch weder Kontakt mit der zuständigen Spedition,bzw keine Antwort auf meine E-Mails an die Firma Teufel.

Sollte also wer im Sinn haben, bei Teufel Lautsprecher zu bestellen, Finger weg!
Werde in Zukunft bei Nubert betsellen.

Tomata
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Dez 2004, 15:11
Schonmal daran gedacht das in Folge der Weihnachtszeit nahezu jedes Versandunternehmen überlastet ist, das selbst die Post momentan ein paar Tage länger braucht für Pakete wie normal?


Und das es bei Teufel teilweise lange Lieferzeiten gibt, vor allem immer zur Weihnachtszeit hin, ist doch nun auch kein Geheimnis.

Und wenn die Spedition bummelt, oder überlastet ist, kann Teufel auch nix dafür.


[Beitrag von Großinquisitor am 09. Dez 2004, 15:19 bearbeitet]
nrwskat1
Stammgast
#3 erstellt: 09. Dez 2004, 15:16
Komisch!

Habe am 20.11. Concept S bestellt und seit Tagen Zuhause. Obwohl die Spedition 5 Werktage für die Lieferung brauchte. Dafür kann Teufel aber nichts.

Werde das Concept S aber wieder zurück senden.

Gruß
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2004, 15:22
Hi!

Es ist noch nichts da, aber DU willst es schon wieder zurückschicken!?
Wo ist der Sinn?

Andre
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Dez 2004, 15:24
Ich glaub Du hast Dich da vertan
nrwskat1
Stammgast
#6 erstellt: 09. Dez 2004, 15:26
Hatte doch geschrieben das ich es seit Tagen Zuhause habe. Wunderte mich nur über die Lieferzeit des Threaderstellers.

Bei mir war die Lieferzeit 14 Tage.

Gruß aus NRW
bothfelder
Inventar
#7 erstellt: 09. Dez 2004, 15:29
Hi!

Jo, war ein Versehen!



Ich dachte tomata fragt...

Andre


[Beitrag von bothfelder am 09. Dez 2004, 15:38 bearbeitet]
diba
Inventar
#8 erstellt: 09. Dez 2004, 15:54
@nrwskat1

Ich denke wohl, dass es dir klanglich nicht gefallen hat.

Welchen Receiver hast du und kannst du dich bitte auch kurz äußern, warum es dir nicht gefallen hat?
nrwskat1
Stammgast
#9 erstellt: 09. Dez 2004, 16:35
Stimmt es gefällt mir nicht.

1. Sub kann nicht auf Dauerbetrieb gestellt werden. Schaltet sich bei leiser Zimmerlautstärke ab und verliert die Einstellungen.

2. Sub verstellt sich teilweise mit der Fernbedienung vom Receiver (Kenwood)

3. Center zu klein und auch die 4 ALU Säulen bringen zu wenig tiefe Töne. Dadurch muß der Sub zu viel helfen und ist ortbar.

4. Nachbarn Downfire System

5. Habe Theater 1 bestellt

Gruß aus NRW
diba
Inventar
#10 erstellt: 09. Dez 2004, 17:10

nrwskat1 schrieb:
3. Center zu klein ... Dadurch muß der Sub zu viel helfen und ist ortbar.
Klingt nicht gut ...

4. Nachbarn
ob da ...

5. Habe Theater 1 bestellt
helfen wird ?

Hast du die Versandkosten eigentlich selbst bezahlen müssen?
nrwskat1
Stammgast
#11 erstellt: 09. Dez 2004, 17:32

diba schrieb:

Hast du die Versandkosten eigentlich selbst bezahlen müssen?


Jo wie wohl jeder andere Kunde auch. Waren 27,00 Euronen.

Und jetzt nochmal ca. 30,00 Euronen fürs Theater 1.

Gruß
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 09. Dez 2004, 18:02

2. Sub verstellt sich teilweise mit der Fernbedienung vom Receiver (Kenwood)



Das Problem hatte ich mit meinem Magnat auch. Der reagierte auf die Fernbedienung meines TV´s. Immer wenn ich aus dem Videotext rausging, regelte der Magnat die Trennfrequenz zurück. Irgendwann hörste dann fast nix mehr weil die Trennfrequenz auf 30Hz steht

Hab einfach über den Infrarotsensor was dunkles drübergeklebt, denn einmal eingestellt langt man ja eh nimmer hin.


Sub kann nicht auf Dauerbetrieb gestellt werden. Schaltet sich bei leiser Zimmerlautstärke ab und verliert die Einstellungen.


Naja, das erstere wäre ja zu verkraften, aber das er dabei jedesmal seine Einstellungen verliert liegt wohl nicht im Sinne des Erfinders.

Denke mal da liegt eher ein Fehler bzw. Defekt vor.
nrwskat1
Stammgast
#13 erstellt: 09. Dez 2004, 18:10

Großinquisitor schrieb:
Naja, das erstere wäre ja zu verkraften, aber das er dabei jedesmal seine Einstellungen verliert liegt wohl nicht im Sinne des Erfinders.

Denke mal da liegt eher ein Fehler bzw. Defekt vor.



Nee ist kein Fehler laut Teufel ist das so gewollt.

Obwohl ich das als riesen Manko ansehe.

Gruß
diba
Inventar
#14 erstellt: 09. Dez 2004, 18:44

nrwskat1 schrieb:
1. Sub kann nicht auf Dauerbetrieb gestellt werden. Schaltet sich bei leiser Zimmerlautstärke ab und verliert die Einstellungen.

Genau dafür gibt es allerdings lt. Bedienungsanleitung den Auto ON/OFF Schalter.
nrwskat1
Stammgast
#15 erstellt: 09. Dez 2004, 19:13

diba schrieb:
Genau dafür gibt es allerdings lt. Bedienungsanleitung den Auto ON/OFF Schalter.



Der Sub kann nur auf Auto gestellt werden. Beim CEM und Theater kann Dauerbetrieb eingestellt werden. Beim Concept S nicht.

Laut Teufel Techniker sollte ich den Sub im Receiver Menü auf volle Leistung stellen und die Sateliten zurück stellen.

Das kanns aber wohl nicht sein, daß der Sub mir die Einstellungen vorschreibt und ich nicht nach meinem Hörempfinden einregeln kann.

Selbst bei der Problemlösung der Teufel Techniker bleibt das Manko, das beim hören von Nachrichten der Sub abschaltet und neu eingeregelt werden muß. Das mache ich bei Urlaubstagen dann 20 mal am Tag. Und immer schön die Einstellung im Auge behalten wenn ich am Receiver was verstelle ist auch nicht so dolle. Sonst bekomme ich ja nicht mit das der Sub mal wieder verstellt wurde.

Ein echtes Manko des Systems.

Gruß
tomata
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Dez 2004, 19:49
Das, was mich am meisten gestört hat war, daß es keiner der Mühe fand, auf meine E-Mails zu antworten.

tomata
tomata
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Dez 2004, 19:54
Übrigens
LS sind Nachmittags angekommen.
Ich also sofort ausgepackt und angeschlossen - totale Enttäuschung.
Klanglich nicht unbedingt ein Highlight.
Werde wohl auf Nubert umsteigen.

tomata
Duncan_Idaho
Inventar
#18 erstellt: 09. Dez 2004, 21:48
Naja, wenn sich etwas verspaetet sollte man schon etwas sagen, kostet nur ne Minute und haelt den Kunden eher bei der Stange
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zum Teufel mit Teufel???
johnny2812 am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  7 Beiträge
zum "Teufel" mit Phonar?!
2sim am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  19 Beiträge
Teufel
devilpatrick88 am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  3 Beiträge
Teufel??
tabi am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  7 Beiträge
Zum Teufel mit der Kundenzufriedenheit!
Dodiabolo am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  33 Beiträge
Vergleichbares zum Teufel LT2
Ricardo88 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  32 Beiträge
Was zum Teufel ist bei Teufel los?
beamerzicke am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  8 Beiträge
TEUFEL Lieferzeiten
alonso am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  3 Beiträge
Frage zum CEM von Teufel
Merlin17 am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  2 Beiträge
Alternativen zum Teufel Theater 2?
NavMan am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.165

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen