Hochtöner kaputt

+A -A
Autor
Beitrag
Hirschbulle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2005, 11:00
hoi hoi,

hab ein problem mit meinen front ls.
ich besitze 2 LEB-404 3 wege 180 watt 6ohm von cat und nutze sie als frontlautsprecher in meinem 5.1 system. nun sind mir die hochtöner kaputt gegangen und ausgerechnet beide so das ich nicht mal den widerstand ermitteln kann um neue zu kaufen. ich habe keine garantie mehr und möchte neue einbauen welche könnt ihr mir empfehlen für ein 5.1 system, bzw wieviel ohm sollten die haben und wieviel leistung. kann man den widerstand anders ermitteln? in der box sind 2 tief ein mittel und ein hochtöner, bei insgesamt 6 ohm. mein amp spuckt 80watt raus.
hausideluxe
Neuling
#2 erstellt: 01. Sep 2006, 14:45
ich hab haargenau das selbe problem, mein amp spuckt auch 80wattsens...
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2006, 16:39
neue LS kaufen, fürs gleiche Geld weitaus besser. Die LEB404 sind so DAS absolut schlechteste an Lautsprechern, was man für Geld kaufen kann. Ich hatte die mal für 1 Tag zum Test angeschlossen...danach habe ich sie entsorgt, der Klang war in jeder nur denkbaren Hinsicht schlecht.


Vielleicht findest ja noch ein Paar gebrauchte Magnat Vector 77 oder 55, die sind um WELTEN besser und kosten nicht soviel mehr wie die LEB.

Denn wenn du einen neuen HT einbaust, dann wird sich eigentlich in jedem Fall der Klang noch weiter verändern...vielleicht besser, aber eher noch schlechter. Dazu würde ich auf keinen Fall raten.
Crazy-Horse
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2006, 01:06
Ihr solltet aber auch andere Elektronik ins Auge fassen, denn wen beide HT drauf gegangen sind ist es höchst wahrscheinlich Clipping gewesen.

Dreht ihr beim neuen LS also wieder genauso gnadenlos auf wird es unter Umständen wieder die Hochtöner weggrillen!
Poison_Nuke
Inventar
#5 erstellt: 02. Sep 2006, 06:32
ich würde eher auf die Frequenzweiche tippen. Denn ich habe die Chassis der 404 mal alle einzeln einem Belastungstest unterzogen, im reinen HT Bereich ist der HT eigentlich gut belastbgar. Nur die Frequenzweiche hat wahrscheinlich sehr schlecht getrennt...bzw gab es da überhaupt eine Frequenzweiche? Ich kann mich gar nicht erinnern, eine gesehen zu haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Front-LS in bestehendes 5.1-System?
Loriot76 am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  4 Beiträge
Hochtöner!
Adramir_Pemar am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  4 Beiträge
Wieviel WATT sollen's sein ?
Cinemateq am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  10 Beiträge
Wieviel Geld für wieviel Sound?
dani_3987 am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  7 Beiträge
Welche LS (5.1) bis max. 1000 Euro könnt ihr empfehlen ?
BabaPapa am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  5 Beiträge
wieviel ohm. messen?
digismo am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  2 Beiträge
WIEVIEL BASS?
boochratz am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  11 Beiträge
3 Wege Box Hochtöner defekt, als Rear Sattelit zu gebrauchen?
-Cassius- am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  2 Beiträge
wieviel watt braucht der mensch?
Snake am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  56 Beiträge
Neue Lautsprecher für 5.1 System
patrickxd am 30.01.2017  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  14 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitglied-HHHH-
  • Gesamtzahl an Themen1.386.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.507

Hersteller in diesem Thread Widget schließen