heimkinoanlage und 2 DAP mc8

+A -A
Autor
Beitrag
dee-jay
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2005, 15:11
hallo,
da ich bald 16 jahre werde und da dann auch richtig gefeiert werden (muss) sollte, möchte ich an meinen heimkinoreceiver diese boxen anschließen.

http://cgi.ebay.de/w...item=3876539108&rd=1

nur wie mach ich das ??


mfg chris
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2005, 21:10
Hi Chris

An den Front B Lautsprecherausgang. Wärend der Party würde ich aber immer wieder die Temperatur des Receivers überprüfen, erfahrungsgemäß geht es auf solchen Parties oft sehr laut zu und die Bässe werden reingedreht.

Deine Idee solche Partyboxen zu kaufen ist schonmal gut, da normale Hifiboxen nach einer Party oft so ziemlich hinüber sind. Mit den Mc Boxen ist der Sound aber nicht besonders gut, für Partyzwecke empfehle ich dir die dap ax Serie, die sind um Welten besser (keine kreisch Piezohörner, sondern richtige dynamische Treiber, lackiertes Gehäuse, stabiler, besserer Klang)

Deine anderen Boxen würde ich nicht mitlaufen lassen, sondern nur die beiden Partyboxen.

LG Andi
dee-jay
Stammgast
#3 erstellt: 28. Feb 2005, 21:38
hallo,
erstmal vielen dank für deine antwort

ja es wird sehr laut zu gehen , denn unser garten muss ja irgendwie beschallt werden. bei dem pioneer den ich habe, schaltet sich automatisch die endstufe raus , wenns dem zu heiß wird.
aber ich feiere abends und dann auch draußen, also sollte er gut gekühlt werden. kann ich die ls auch an dem front a ausgang dranhängen?
hauptsächlich macht mir der speakon eingang der boxen sorgen, da ich nicht genau weiß, ob man da irgendwie ein kabel zurechtfummeln kann damit das an meinen receiver geht


mfg
Andi78549*
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2005, 22:03
Hi, du solltest dir ein SpeakOn Kabel kaufen, es in der Mitte zerschneiden und die offenen Kabelenden an die Klemmanschlüsse hängen. Auf den Überlastschutz des Verstärkers würde ich mich nicht verlassen wollen... Auch solltest du die Sache idiotensicher aufbauen.

Kannst se auch an a hängen, macht keinen Unterschied. Hab das mit b nur erwähnt, weil ich dachte, dass du deine Boxen an a net abhängen willst.

Kauf dir net die mc, lieber eine ax oder sm, gibt es günstig bei www.music-computer.de

LG Andi
dee-jay
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2005, 22:12
hallo,
ist es egal welche kabel dann wo rein müssen (also + - )?

habe mir die seite man angeschaut, jedoch glaube ich dass die ax serie doch für mich etwas zu teuer ist, stattdessen habe ich die Stage - Serie RW - 10 gesehen....wie sieht es denn mit denen aus?

ich müsste mir die boxen wenn dann bals zum geburtstag wünschen, weil ich auch dringend eine neue kamera brauche...

naja sorry auch wenn ich irgendwie dumme fragen stelle, aber mit pa boxen und so habe ich absolut noch keine ahnung von...


mfg chris
Andi78549*
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2005, 22:17
Ist doch ok.

Die rw sind auch in Ordnung, gehen halt net ganz so laut wie die ax und haben filz, aber man kann sie durchaus als brauchbar bezeichnen.

LG Andi
dee-jay
Stammgast
#7 erstellt: 28. Feb 2005, 22:36
hallo,
ok dann werde ich mir die rw 10 wünschen...könnte ich mir denn theoretisch auch 2 speakon kabel holen und da dann normales ls kabel dranklemmen ? sollte auch gehen odeR?


mfg chris
dee-jay
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mrz 2005, 21:39
hallo,
wie würde es denn mit den McGee HN-A219 aussehen?

weil die sind nicht ganz so teuer...


mfg
Andi78549*
Inventar
#9 erstellt: 03. Mrz 2005, 00:20
absoluter Schrott, Piezo Quietscher !! Nimm die rw 10, die sind wirklich gut und kosten schon nichts, sie sind klanglich Welten von diesem ebay Müll entfernt, von der Verarbeitung wollen wir garnicht erst reden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkinoanlage
herbert62 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  10 Beiträge
heimkinoanlage
jakymo am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  2 Beiträge
Erweiterung Heimkinoanlage
azraafk am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  2 Beiträge
Bassröhre an Heimkinoanlage?
razer_gamer am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  6 Beiträge
Center für Heimkinoanlage
Schiwa-Mok am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  2 Beiträge
Problem PC - Heimkinoanlage
Tee-Age am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  2 Beiträge
Ibeam an Heimkinoanlage anschliesen?
Counter234 am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  19 Beiträge
Stereo-Lautsprecher an Heimkinoanlage
figurehead am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  5 Beiträge
Einpegeln meine Heimkinoanlage, Hilfe und Tipps gesucht
sheises am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  7 Beiträge
Heimkinoanlage mit PS3/TV verbinden
Patte1988 am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedmusic12
  • Gesamtzahl an Themen1.379.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.112

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen